Schutzengelchen

Schutzengel_Junge_schautmal_de_1

Die Anleitung für diesen kleinen Schutzengel ist von Häkelkeks. Ich habe sie mit Hilfe meiner Polarfuchsdame in einem Wettbewerb gewonnen und nun endlich den kleinen Engel gehäkelt.

Schutzengel_Junge_schautmal_de_2

Die Flügel habe ich mit Glitzer-Nagellack bepinselt und die Wangen mit Pastellkreide aufgemalt.

Schutzengel_Junge_schautmal_de_3

Es tut gut, einen so kleinen, feinen Schutzengel an seiner Seite zu haben. <3

Anleitung EM-Maskottchen

Hier sind sie! Die schautmal.de – Maskottchen zur EM 2016. Darf ich vorstellen: Frau und Herr Flaggen-Fan.

Flaggen_Fans_Teaser

Herr Flaggen-Fan trägt – passend zum Austragunsland – natürlich einen französischen Schnurrbart. 🙂 Die beiden haben zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten. Ob zur Dekoration Eurer Häppchen auf dem Fan-Buffett…

Fan Flaggen_schautmal_de_2

…als Fingerring oder Haarspange…

Fan Flaggen_schautmal_de_4

… oder Mitbringsel als Blumenpiekser oder Schlüsselanhänger. 🙂 Lasst Eurer Fantasie freien Lauf.

Fan Flaggen_schautmal_de_3

Und nun viel Spaß beim Nachhäkeln!

 

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Mai 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Flaggen-Fans sind zum Verkauf bestimmt.

Friedenselefant

Einen lieben Dank an Mrs Emonessy für eine super Anleitung!

Elefant_Mrs_Emonessy_schautmal_de_1

Dank dicker Wolle und Nadel 4 ist mein Törööö tatsächlich so groß wie eine Milchtüte (von Lidl) geworden! Hier das Beweisfoto! 🙂

Elefant_Mrs_Emonessy_schautmal_de_3

Eine ausführliche Video-Anleitung findet Ihr im Video-Channel von Mrs Emonessy, klick hier.

Elefant_Mrs_Emonessy_schautmal_de_2

Anleitung Haustür-Schlüsselanhänger

Haustuerschluesselanhaenger_schautmal_de_1

Ihr sucht zum Einzug in eine neue Wohnung, zum Richtfest oder zur Einweihungsparty ein kleines Mitbringsel? Hier eine kleine Idee zum Nachmachen.

Haustuerschluesselanhaenger_schautmal_de_2

Ein Stündchen Häkeln und dann nach Lust und Laune – oder passend zum Besitzer – besticken. 🙂 Viel Spaß beim Nachmachen!

Haustürschlüsselanhänger

Höhe: ca. 7cm
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Aufwand: ca. 1,5h

Ich habe Baumwolle der Stärke 4-4,5 in Wollweiß, Dunkel- und Hellgrau verwendet. Etwas Stickgarn oder Wolle in beliebigen Farben, etwas Füllwätte, ein Stück breites (Web-)band und einen Schlüsselring. Außerdem eine Häkelnadel der Stärke 3,5, eine Schere und eine Nähnadel.

Es wird von unten nach oben gehäkelt. Für das Fundament mit Wollweiß 9LM anschlagen und in Reihen mit Wendeluftmasche (WLM) häkeln. D.h.nach jeder Reihe (R.) wird gewendet und eine Luftmasche gemacht.
1.R.: In der 2. Masche von der Nadel beginnend 8FM häkeln. (8FM) Die Arbeit wenden.
2.-7.R.: Eine WLM häkeln. In jede Masche 1FM häkeln und wenden. (8FM)
Für das Dach zu Dunkelgrau wechseln.
8.R.: Eine WLM häkeln. In jede Masche 1FM häkeln und wenden. (8FM)
9.R.: Eine WLM häkeln. Die ersten beiden und die letzen beiden Masche jeweils zusammenhäkeln und wenden. (6FM)
10.R.: Eine WLM häkeln. In jede Masche 1FM häkeln und wenden. (6FM)
11.R.: Eine WLM häkeln. Die ersten beiden und die letzen beiden Masche jeweils zusammenhäkeln und wenden. (4FM)
12.R.: Eine WLM häkeln. In jede Masche 1FM häkeln und wenden. (4FM)
13.R.: Diesmal keine WLM häkeln. Die ersten beiden und die letzen beiden Masche jeweils zusammenhäkeln und wenden. (2FM)
14.R.: Diesmal keine WLM häkeln. Beide Maschen zusammenhäkeln. (1FM)
Den Faden abschneiden.

Die Reihen 1 bis 14 wiederholen. Ihr habt nun zwei flache Hausseiten, die nun verziert werden.

Für die Tür mit Hellgrau 4LM anschlagen und in Reihen mit Wendeluftmasche (WLM) häkeln. D.h.nach jeder Reihe (R.) wird gewendet und eine Luftmasche gemacht.
1.R.: In der 2. Masche von der Nadel beginnend 3FM häkeln. (3FM) Die Arbeit wenden.
2.+3.R.: Eine WLM häkeln. In jede Masche 1FM häkeln und wenden. (3FM)
Den Faden lang abschneiden und die Tür auf einer Seite des Hauses annähen.

Für das runde Fenster mit Hellgrau einen Fadenring mit 6FM anschlingen. Mit 1KM in die 1.FM beenden. Den Faden lang abschneiden und das Fenster auf einer Seite des Daches (über der Tür) annähen.

Haustuerschluesselanhaenger_schautmal_de_3

Nun könnt Ihr das Haus noch nach Lust und Laune besticken. Ich habe an der Vorderseite ein, und an der Hinterseite zwei Fenster samt Gardinen aufgestickt. Außerdem ein bisschen Gras mit Blüten aus Knötchenstichen und in Schwarz einen Türknauf.

Nach dem Verzieren die Haushälften mit links aufeinander legen und ringsherum mit Überwendlingsstichen zusammennähen. Hierzu habe ich beim Dach Dunkelgrau genommen und für den Rest Wollweiß, damit man die Naht später nicht mehr sieht. Begonnen habe ich mit dem Nähen am Übergang von Weiß zu Grau und habe zuerst den Boden verschlossen. Danach habe ich Füllwatte hineingestopft und vor dem Zunähen direkt das Band samt Schlüsselring eingenäht.
Abschließend habe ich mit Grau eine Linie zwischen den Reihen 7 und 8 aufgestickt.

Fertig ist ein kleiner Haustürschlüsselanhänger!

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Mai 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Häuschen sind zum Verkauf bestimmt.

Babygiraffe

Wenn der Kollege Papa wird, muss natürlich die Häkelnadel geschwungen werden.

Giraffe_Dendennis_schautmal_de_3

Die Anleitung für diese süße Giraffe findet Ihr im Buch „DenDennis‘ total verrückte Häkelparty“. Ich mag besonders ihren lustigen Hals. Den Schwanz habe ich etwas verändert, damit er „babysicher“ ist und Baby etwas zum Anlutschen  hat. 😉

Giraffe_Dendennis_schautmal_de_1

In ihrem Bauch befindet sich ein leises Rasselelement – perfekt für die ersten Greifversuche!

Vogel mit Häuschen

Meine neue Fensterdeko!

Vogel und Haus_schautmal_de_1

Ein Vogel samt Häuschen baumelt nun an meinem Dekozweig.

Vogel und Haus_schautmal_de_2

Ihr werdet nicht erraten, wo Ihr die Anleitung findet! Im Buch „Liebevolle Häkelideen zu Weihnachten“! Weihnachten! 🙂 Ist ja nicht mehr lang! 😀

Vogel und Haus_schautmal_de_3

Anleitung Himbär

Das ist Himbär! Er ißt leidenschaftlich gern Melonen.

Himbaer_schautmal_de_3

Frisch und fruchtig kommt er daher. Seinen Namen hat er natürlich wegen seiner knalligen Himbeerfarbe bekommen. 🙂 Die passende Wolle habe ich unter den Schachenmayr Catania-Garnen gefunden: Farbe 256.

Himbaer_schautmal_de_2

Die Innenöhrchen habe ich ganz einfach mit Pastellkreide aufgemalt. 🙂

Vielleicht habt Ihr ja auch Lust ein Bärchen in Knall-Farben zu häkeln und mir auf meiner schautmal.de-Facebookseite (klick hier) zu zeigen. 🙂 Ich würde mich sehr freuen!

Viel Spaß beim Nachhäkeln, Eure Marie!

Bitte seid fair und verkauft weder diese Anleitung noch den Teddy. Es steckt viel Zeit und Mühe in meiner Erfindung.

Anleitung Kleiner Himbär

Länge: ca. 7cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 1,5h

Ich habe Catania-Baumwolle der Nadelstärke 2,5-3,5 in Himbeere (Farbe 256) und etwas schwarzen Sticktwist verwendet. Außerdem eine Häkelnadel der Stärke 3 und eine stumpfe Nähnadel. Zum Schluß habe ich die Innenohren noch mit Pastellkreide aufgemalt und eine kleine Melone auf den Bauch genäht. 🙂

Für den Kopf in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.Rd.: In jede Masche 2FM häkeln. (10FM)
3.Rd.: *eine FM, 2FM in die nächste Masche häkeln*, von *bis* noch 4mal wiederholen (15FM)
4.Rd.: *zwei FM, 2FM in die nächste Masche häkeln*, von *bis* noch 4mal wiederholen (20FM)
5.+6.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (20FM)
7.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (15FM)
8.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (10FM)
Den Kopf mit Füllwatte füllen.
9.Rd.: Je zwei FM zusammenhäkeln. (5FM)
Den Faden abschneiden und das Loch am Hinterkopf zunähen.

Für die Ohren zweimal in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: *eine FM, 2FM in die nächste Masche häkeln*, von *bis* noch 2mal wiederholen (9FM)
3.+4.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9FM)
Den Faden lang abnscheiden. Die Ohren in Höhe der Runden 5 und 6 seitlich am Kopf annähen.

Für das erste Bein in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.Rd.: In jede Masche 2FM häkeln. (10FM)
3.-5.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (10FM)
6.Rd.: Die 1. und 2. Masche zusammenhäkeln, in jede weitere 1FM häkeln. (9FM)
7.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9FM)
Den Faden abschneiden.

Für das zweite Bein die Runden 1-7 wiederholen, aber diesmal den Faden nicht abschneiden, sondern direkt weiter den Körper häkeln:
8.Rd.: Das erste Bein anlegen und 9FM über das erste Bein häkeln. Direkt im Anschluss 9FM über das zweite Bein häkeln. Nun sind die Beine verbunden. (18FM)
9.Rd.: Jede 6. Masche verdoppeln. (21FM)
10.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (21FM)
11.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (14FM)
12.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (14FM)
Die Beine und den Körper mit Füllwatte füllen.
13.Rd.: Jede 6. und 7. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
Ggf. nochmal nachfüllen.
14.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (6FM)
Den Faden lang abschneiden, das Loch schließen und den Körper an den Kopf nähen.

Himbaer_schautmal_de_1

Für die Arme zweimal in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: *zwei FM, 2FM in die nächste Masche häkeln*, von *bis* noch einmal wiederholen (8FM)
3.-5.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (8FM)
Den Faden lang abnscheiden. Die Arme seitlich an den Körper nähen.

Mit schwarzem Sticktwist eine Schnauze, Augen und Krallen aufsticken, fertig ist ein kleiner Himbär!

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Mai 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Bären sind zum Verkauf bestimmt.

Schmetterlingstuch

Mein Schmetterlings-Tuch ist fertig.

Schmetterlingstuch_schautmal_de_2

1000m Wolle (3 fädig) habe ich mit Nadel 4 über Wooooochen verhäkelt. Immer mal wieder ein paar Reihen. 

Schmetterlingstuch_schautmal_de_3

Nun flattern jede Menge Schmetterlinge um mich herum. 🙂 Die kostenfreie Anleitung von ’njSharon AND DebiAdams‘ findet Ihr bei Ravelry (klick hier). Statt einen Rand zu häkeln, habe ich ein paar Tassel angeknotet.

Schmetterlingstuch_schautmal_de_1

Anleitung Kleiner Braunbär

Kleiner Braunbaer_schautmal_de_1

Bei diesem durchwachsenen Pfingstwetter legt sich der kleine Braunbär doch lieber einen Schal um.

Kleiner Braunbaer_schautmal_de_2

Ich wünsche Euch kuschelige Pfingsten und viel Spaß mit meiner neuen Anleitung! Eure Marie

Bitte seid fair und verkauft weder diese Anleitung noch den Teddy. Es steckt viel Zeit und Mühe in meiner Erfindung.

Anleitung Kleiner Braunbär

Länge: ca. 6cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 1,5h

Ich habe Baumwolle der Nadelstärke 2,5-3 in Dunkelbraun, sowie einen Rest Hellbraun und etwas schwarzen Sticktwist verwendet. Eine Häkelnadel der Stärke 3, nach Belieben ein kleines Stück weißen Filz, Füllwatte und eine stumpfe Nähnadel. Für den Schal nach Belieben hellblaues Baumwollgarn und zwei kleine Holzperlen.

Für den Kopf mit Dunkelbraun in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.Rd.: In jede Masche 2FM häkeln. (10FM)
3.Rd.: *eine FM, 2FM in die nächste Masche häkeln*, von *bis* noch 4mal wiederholen (15FM)
4.Rd.: *zwei FM, 2FM in die nächste Masche häkeln*, von *bis* noch 4mal wiederholen (20FM)
5.+6.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (20FM)
7.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (15FM)
8.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (10FM)
Den Kopf mit Füllwatte füllen.
9.Rd.: Je zwei FM zusammenhäkeln. (5FM)
Den Faden abschneiden und das Loch am Hinterkopf zunähen.

Für die Ohren zweimal mit Dunkelbraun in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: *eine FM, 2FM in die nächste Masche häkeln*, von *bis* noch 2mal wiederholen (9FM)
3.+4.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9FM)
Den Faden lang abnscheiden. Die Ohren in Höhe der Runden 5 und 6 seitlich am Kopf annähen.

Für das erste Bein mit Dunkelbrau in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.Rd.: In jede Masche 2FM häkeln. (10FM)
3.-5.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (10FM)
6.Rd.: Die 1. und 2. Masche zusammenhäkeln, in jede weitere 1FM häkeln. (9FM)
7.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9FM)
Den Faden abschneiden.

Für das zweite Bein die Runden 1-7 wiederholen, aber diesmal den Faden nicht abschneiden, sondern direkt weiter den Körper häkeln:
8.Rd.: Das erste Bein anlegen und 9FM über das erste Bein häkeln. Direkt im Anschluss 9FM über das zweite Bein häkeln. Nun sind die Beine verbunden. (18FM)
9.Rd.: Jede 6. Masche verdoppeln. (21FM)
10.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (21FM)
11.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (14FM)
12.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (14FM)
Die Beine und den Körper mit Füllwatte füllen.
13.Rd.: Jede 6. und 7. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
Ggf. nochmal nachfüllen.
14.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (6FM)
Den Faden lang abschneiden, das Loch schließen und den Körper an den Kopf nähen.

Für die Arme zweimal mit Dunkelbraun in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: *zwei FM, 2FM in die nächste Masche häkeln*, von *bis* noch einmal wiederholen (8FM)
3.-5.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (8FM)
Den Faden lang abnscheiden. Die Arme seitlich an den Körper nähen.

Mit Hellbraun die erste Runde vom Kopf großzügig als Schnauze besticken und mit schwarzem Sticktwist Nase und Augen aufsticken.

Wer mag, kann noch zwei kleine Stücke weißen Filz als Innenohren in die Ohren kleben.

Kleiner Braunbaer_schautmal_de_3

Für den Schal mit Hellblau so viele LM anschlingen, bis die gewünschte Länge erreicht ist. Nun in der 2. Masche von der Nadel beginnend in jede LM 1FM häkeln. Am Ende nach Belieben Holzperlen auffädeln und den Faden vernähen.

Fertig ist ein kleiner Braunbär!

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Mai 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Bären sind zum Verkauf bestimmt.