Gestrickte Socken im Partnerlook

Partnersocken für Mama und Baby. Wie schön, wenn man für ein Baby strickt. Da kann man an einem Abend ein ganzes Paar schaffen kann und die Reste sind gut aufgehoben.
Gestrickt habe ich mit Nadelspiel 2,5 nach kostenloser Anleitung von Schneewolle (klick hier).


Das Papier im Hintergrund haben wir übrigens mit Schwämmen und Wasserfarbe gestempelt. Ein schöner Zeitvertreib.
Habt einen gemütlichen Abend, Eure Marie

Gehäkelte Eule mit Herz

Eulen gehen einfach immer. Und besonders Eulen mit großem Herzen <3


Zum Valentinstag, als Nadelkissen oder einfach so. In der Anleitung verwendet Sarah von Repeat Crafter Me (klick hier) übrigens ganz dicke Flauschwolle, so dass ein Eulenkissen entsteht. Ich bin ganz überrascht, wie gut sich die Eule aber auch mit anderem Garn häkeln läßt. Ich habe lediglich in der Höhe zwei Runden mehr gehäkelt, da ich ein sehr straffer Häkler bin.


Huhu, Eure Marie

Anleitung gehäkelter Lauscherhase

Guten Morgen. Heute begrüße ich Euch mit einer kleinen Gratisanleitung unter dem Motto: Lauscher aufspannen und einander zuhören.

Habt einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Häkeln,
Eure Marie

Anleitung Lauscherhase

Länge: ca. 11cm, Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel, Aufwand: ca. 1,5h

Ich habe ca. 15g Schurwoll-Polyacryl der Stärke 3 in Grau und Reste in Hell- und Dunkelgrün, sowie eine Häkelnadel der Stärke 3, etwas Füllwatte, eine Schere, etwas schwarzes Stickgarn und eine stumpfe Nähnadel verwendet.

Folgende Abkürzungen habe ich verwendet:
LM – Luftmasche
FM – feste Masche
KM – Kettmasche
Stb. – Stäbchen
verdoppeln = in eine Masche 2FM häkeln
zusammenhäkeln = zwei Maschen zusammenhäkeln, also „abmaschen“
Rd. – Runde

Alle Runden werden komplett in Spiralrunden gehäkelt. (D.h. es gibt keine Luftmaschen und Kettmaschen, sondern man häkelt einfach immer weiter.)

Für das erste Ohr mit Grau wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2. Rd.: Jede Masche verdoppelm. (12FM)
3.Rd.: Jede vierte Masche verdoppeln. (15FM)
4.-6.Rd. (Das sind 3 Runden.): In jede Masche 1FM häkeln. (15FM)
7.Rd.: Jede vierte und fünfte Masche zusammenhäkeln. (12FM)
8.-10.Rd. (Das sind 3 Runden.): In jede Masche 1FM häkeln. (12FM)
Das Ohr habe ich nicht gefüllt. Den Faden abschneiden.

Noch ein zweites Ohr nach der obigen Anleitung häkeln. Dieses Mal den Faden nicht abschneiden, sondern direkt im Anschluß Kopf, Körper und Beine häkeln:

11.Rd.: Das zweite Ohr flach drücken, so dass sich jeweils paarweise 6 Maschen gegenüber liegen. Diese „Paare“ betrachten wir nun als 6 Maschen durch die gestochen werden: Je zwei Maschen zusammenhäkeln (macht 3 Maschen) nun direkt 3LM anschlagen und das erste Ohr ebenfalls flach zusammendrücken, so dass es auch „6 Maschen“ hat. Auch hier je zwei Maschen zusammenhäkeln (macht nochmal 3 Maschen). (9 Maschen)
12.Rd.: Wenden, nur in das vordere Maschenglied einstechen und in jede Masche 1FM häkeln. (9FM). Jetzt wieder wenden und an der anderen Seite in die noch freien Maschenglieder ebenfalls in jede Masche 1FM häkeln. Insgesamt habt Ihr nun 18 Maschen.
13.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (24FM)
14.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (24FM)
15.Rd.: Die 1., 2., 13. und die 14. Masche verdoppeln. (28FM)
16.-18.Rd. (Das sind 3 Runden.): In jede Masche 1FM häkeln. (28FM)
19.Rd.: Die 1. und 2., sowie die 3. und 4., die 15. und 16. und auch die 17. und 18. Masche zusammenhäkeln. (24FM)
20.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (18FM)
21.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (18FM)
Den Kopf mit Watte füllen.

Für den Körper zu Hellgrün wechseln.
22.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (24FM)
Zu Dunkelgrün wechseln. 23.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (24FM)
Zu Hellgrün wechseln. 24.+25.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (24FM)
Zu Dunkelgrün wechseln. 26.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (24FM)
Zu Hellgrün wechseln. 27.+28.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (24FM)
Zu Dunkelgrün wechseln. 29.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (24FM)
Zu Grau wechseln.
30.Rd.: In dieser Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln: In jede Masche 1FM häkeln. (24FM)
31.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (24FM)
32.Rd.: Jede dritte und vierte Masche zusammenhäkeln. (18FM)
Den Körper mit Watte füllen.

33.Rd. Für das erste Bein 6FM häkeln, nun 10 Maschen überspringen, also einfach unehäkelt lassen und in die letzte 2 Maschen der Runde noch je 1FM häkeln. (8FM)
34.+35.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (8FM)
36.Rd.: Je zwei Maschen zusammenhäkeln. (4FM)
Das Bein mit Watte füllen, den Faden lang abschneiden, durch die vorderen Maschenglieder der 4 Maschen fädeln und festziehen. Faden vernähen.

Für das zweite Bein mit Grau in der 8. Masche von Runde 33 anschlingen und rundherum 8FM häkeln. (In der Mitte bleiben also zwei Maschen unbehäkelt. Das kleine Loch muss später zugenäht werden.)
34.+35.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (8FM)
36.Rd.: Je zwei Maschen zusammenhäkeln. (4FM)
Das Bein mit Watte füllen, den Faden lang abschneiden, durch die vorderen Maschenglieder der 4 Maschen fädeln und festziehen. Faden vernähen.

Für den Arm mit Grau wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.-6.Rd. (Das sind 5 Runden.) : In jede Masche 1FM häkeln. (6FM)
Zu Hellgrün wechseln:
7.-9.Rd. (Das sind 3 Runden.): In jede Masche 1FM häkeln. (6FM)
Ich habe den Arm nicht gefüllt. Den Arm flach drücken und mit 3 FM zusamenhäkeln. Den Faden lang abschneiden und den Arm dicht unterhalb des Kopfes seitlich an den Körper nähen. Noch einen zweiten Arm arbeiten.

Wer mag, kann mit Grau einen Schwanz häkeln: Fadenring mit 6FM, jede Masche verdoppeln. (12FM) und hinten in Höhe der Runden 30/31 annähen.

Mit Schwarz in Höhe der Runde 15 senkrecht über 1 Masche zwei Augen mit 6 Maschen Abstand aufsticken.
Über Runde 16-18 eine kleine Nase aufnähen.

Für den Schalkragen einen 15cm langen hellgrünen Faden stehen lassen und 22LM anschlagen. In der zweiten Masche von der Nadel beginnen: (1FM, 1LM, 1Stb in die nächste Luftmasche, 1LM, 1FM in die nächste Luftmasche). Das macht Ihr insgesamt sieben Mal bis zum Ende der Luftmaschenkette. Den Faden mit 15cm Länge abschneiden. Den Schal umlegen, einen der Fäden durch die andere Seite fadeln , verknoten oder eine Schleife binden. Die Fäden kürzen.

Fertig ist der kleine Lauscherhase.

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Februar 2018).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Hasen sind zum Verkauf bestimmt.

Gestrickte Babysöckchen

Zum ersten Mal habe ich ein Lochmuster gestrickt. Und dann gleich nach einer niederländischen Anleitung. No risk, no fun.

Verstrickt habe ich gut 70 Gramm Merino-Polyacryl-Mix mit einer Rundstricknadel der Stärke 3,5mm. Die kostenlose Anleitung findet Ihr bei Breiclub (klick hier). Habt einen schönen Abend, Eure Marie

Gehäkeltes Eulen-Beutel-Trio

Was piept denn da so laut? 3 kleine Eulen. Nach Gratisanleitung von Mojimoji Design (klick hier) sind diese drei winzigen Täschchen entstanden. Perfekt als Mitbringsel für die Freundinnen des Kleinsten. Ein paar Bonbons, Haargummis oder Spielgeld hinein, bereit  zum Umhängen.


Mal schauen, ob ich noch einen Druckknopf unter die Schnäbel nähe. Die Eulen sind auch eine tolle Häkelidee als GoodyBag am Kindergeburtstag.


Ab gehts zum Eulenausflug. Seid gegrüßt, Eure Marie

Genähte Herzkissen

Inspiriert von Rico Design und dem anstehenden Valentinstag habe ich dieses Jahr zum ersten Mal meine Nähmaschine hervorgeholt. Rasch zwei Herzschablonen geschnibbelt und genäht.


Herzige Grüße, Eure Marie