Anleitung Geburtstagsgirlanden

Zur Deko an Geburtstagen sind Girlanden und Wimpelketten einfach ein Muss.

gekaufte Wimpelkette BlogUnter den Kaufbaren gibt es – meiner Meinung nach – nur wenig Brauchbares. Es sei denn, man bestellt eine ganze Mottoparty im World Wide Web.

Also muss mal wieder etwas Selbstgebasteltes her. Hier drei Ideen.

Anleitung Pompongirlande aus Wolle

Ihr braucht:
Wolle in verschiedenen Farben (ich habe 100% Baumwolle verwendet),Gabel, Schere, Nadel

Pomponkette Blog_1

So geht’s:
Pomponkette Blog_2Wolle zwischen den mittleren Zinken der Gabel durchlegen und die Wolle um die Zinken herumwickeln. Ich habe dies ca. 120 Mal gemacht. Nun mit dem vorher durchgelegten Faden verknoten und von der Gabel abziehen. An den Seiten aufschneiden und den Puschel frisieren. So viele Puschel machen, wie gewünscht. Mit Hilfe einer Nadel alle Pompons auffädeln. Damit sie nicht verrutschen, könnt Ihr vor und hinter jedem Puschel einen Knoten machen. Fertig!

Jetzt kommt eine Idee, die noch schneller umzusetzen ist:

Anleitung Nudelgirlande

Ihr braucht:
Eine angebrochene Packung Farfalle (Schleifennudeln), Acrylfarbe, Pinsel, langer FadenNudelgirlande Blog_4

Nudelgirlande Blog_5

So geht’s:
Die Nudeln mit der Acrylfarbe von der einen Seite bepinseln und trocknen lassen. Danach folgt die Rückseite. Einen langen Faden zurechtschneiden und die Schleifchen nacheinander einknoten. Fertig!

Nudelgirlande Blog_1

Natürlich könnt ihr auch eine Wimpelgirlande häkeln. Dies dauert natürlich etwas länger. Ich habe eine nach dieser Anleitung gehäkelt. Viel Spaß!

Haekelgirlande Blog

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.