Anleitung gehäkelte Schokoeier

Ein Teil meiner essbaren Osterdeko hat es leider nicht bis Ostern geschafft! Grund genug, ein paar Schokoeier zu häkeln.

Anleitung „Schokoei“:
(1) Mit Häkelnadel 3 einen Fadenring mit 6FM anschlingen und in Spiralrunden häkeln. (2)  Jede zweite Masche verdoppeln (9FM). (3) Jede dritte Masche verdoppeln (12FM). (4) In jede Masche eine feste Masche häkeln (12FM). (5) Jede dritte Masche verdoppeln (16FM). (6-8) In jede Masche eine feste Masche häkeln (16FM). (9) Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln (12FM) und fest mit Füllwatte ausstopfen. (10) Je zwei Maschen zusammenhäkeln (6FM). Den Faden abschneiden, durch alle 6 Maschen fädeln und straffziehen. Fertig!

DIESE Eier schaffen es garantiert ins Nest und bleiben auch eine Weile dort.

gehaekelte_Schokoeier_Blog_2

Auch auf einer Etagere oder in einem Bonbonglas machen sie sich gut.

Zum Dekorieren und Verschenken eignet sich übrigens super ein origamigefalteter Eierkarton. Gebastelt nach einer youtube Anleitung von Paper Kawaii.

gehaekelte_Schokoeier_Blog_4

Ein paar kalorienarme Eier gehen jetzt direkt an den Creadienstag. 😉

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

10 Kommentare

  1. Vielen Dank für den Hinweis, Uta. Ich habe es an der entsprechenden Stelle ergänzt. Sie sind sogar ganz fest gefüllt. 😉
    Liebe Grüße, Marie

  2. Deine kalorienarmen Eier gefallen mir richtig gut.
    Wenn ich da noch Zeit zu habe, werde ich auch noch mal ein paar produzieren.
    Danke für’s Zeigen.
    LG,
    Monika

  3. Die wären wohl was für mich. a) häkel ich gerne. b) bin ich so verfressen, dass Osterdeko aus Schokolade nie überlebt… LG mila

  4. Hallo Marie!
    Diese kleinen Eier sind wirklich supersüss!
    Ich habe etwas grössere Eier gehäkelt,
    nach der Anleitung aus der neuen Mollie Makes.
    Deine Anleitung werde ich aber gerne auch noch ausprobieren.
    Danke für’s teilen!
    Lieber Gruss!

  5. Pingback: Anleitung Nest und Korb | Schaut mal

  6. Ich bin sooo begeistert von den Eiern. Mein Mann fragte schon, ob ich mich langweile und sonst nichts zu tun hätte, wegen der vielen Eier.
    Danke für die Idee.
    LG Alex

  7. Pingback: Anleitung Tulpiges Osterkörbchen | Schaut mal

  8. Pingback: Anleitung Fidelino Hase | Schaut mal

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.