Anleitung Granny-Kissen

Granny Kissen_schautmal_de_2

Ein großes Granny-Square zu häkeln ist für mich genauso entspannend wie das Mandala-Häkeln. Ob eine Decke, ein Kissen oder ein Deckchen für den Tisch dabei herauskommt, wird bei mir eigentlich immer erst während des Häkelns entschieden.

Granny Kissen_schautmal_de_3

Das Muster kennt bestimmt der ein oder andere schon und es geht super schnell von der Hand. Hier eine kleine Beschreibung. Gute Entspannung wünsche ich Euch!

Granny Kissen_schautmal_de_1

Anleitung Granny-Kissen

Maße (variierbar): ca.50cm x 50cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 4-5h

Ich habe verschiedene Reste von 100% Baumwolle der Nadelstärke 4-4,5 verwendet. Eine Häkelnadel der Stärke 4, eine spitze Nähnadel mit Faden und ein Kissen der Größe 50cm x 50cm. (Dies sollte nicht nur ein Füllkissen, sondern ein „fertiges“ Kissen, also z.B. ein Füllkissen mit Überzug sein.)

Mit beliebiger Farbe einen Fadenring anschlingen und 4FM hineinhäkeln. Mit einer KM in die erste FM schließen.
1.Rd.: In die Masche mit der KM aus Runde 1 noch 3LM (diese zählen als ein Stäbchen) und 2Stb häkeln.
2LM (später „Luftmaschenbogen“ genannt) häkeln und in die nächste feste Masche 3Stb häkeln.
2LM und in die nächste feste Masche 3Stb.
2LM und in die nächste feste Masche 3Stb.
Mit einer KM in die 3.Luftmasche vom Anfang der Runde schließen. Ich habe dabei schon die Farbe gewechselt, d.h. direkt als KM mit Hellgrün gearbeitet. (Der alte Faden wird abgeschnitten und später vernäht.)
2.Rd.: 3LM häkeln und in den letzten Luftmaschenbogen von Runde 2 noch 2 Stb häkeln.
1LM und in den ersten Luftmaschenbogen von Runde 2 wie folgt häkeln: 3Stb, 2LM, 3Stb.
1LM häkeln und in den nächsten Luftmaschenbogen wieder 3Stb, 2LM, 3Stb häkeln.
1LM häkeln und in den nächsten Luftmaschenbogen wieder 3Stb, 2LM, 3Stb häkeln.
1LM häkeln und in den letzten Luftmaschenbogen noch 3Stb und 2LM häkeln.
Mit einer KM in die 3. Luftmasche vom Anfang dieser Runde schließen. Dabei ggf. schon die Farbe wechseln. (Ich habe nach jeder Rund die Farbe gewechselt und gebe das nun nicht mehr an.)
3.Rd.: 3LM häkeln und in den letzten Luftmaschenbogen von Runde 2 noch 2 Stb häkeln.
1LM und in den ersten Luftmaschenbogen von Runde 2 3Stb und 1LM häkeln. In den nächsten Luftmaschenbogen (es ist eine Ecke) wie folgt häkeln: 3Stb, 2LM, 3Stb.
1LM häkeln und in den nächsten Luftmaschenbogen wieder 3Stb und 1LM häkeln.
Der nächste Luftmaschenbogen ist wieder eine Ecke: 3Stb, 2LM, 3Stb häkeln. 1LM häkeln und in den nächsten Bogen 3Stb häkeln. 1LM häkeln…..
Dies bis zum Rundenende wiederholen. Mit einer KM in die 3. Luftmasche vom Anfang dieser Runde schließen.
Auf diese Weise fotfahren, bis die gewünschte Größe des Kissens, hier 50cmx 50cm erreicht ist. (Ich habe 23 Runden gehäkelt.) D.h. zu Beginn jeder Runde 3LM (zählen als ein Stäbchen) und 2Stb häkeln, zwischen zwei Stäbchengruppen immer 1LM häkeln, in den Ecken aber zwischen zwei Stäbchengruppen 2LM häkeln. Mit einer KM in die 3.LM schließen.

Zum Schluß habe ich mit der Farbe der letzten Runde noch eine Runde feste Maschen gehäkelt. Dabei habe ich in jedes Stäbchen und jede LM eine FM und in die 4 Luftmaschenbögen an den Ecken je 3FM gehäkelt. Den Faden abschneiden und alle Fäden auf der Rückseite ordentlich vernähen.

Dieses quadratische „Deckchen“ habe ich nun rundherum am Rand (also an der Runde mit den festen Maschen) an eine Seite des Kissens mit Nadel und Faden angenäht. Am besten dabei mit Stecknadeln oder Stylefix fixieren, damit es nicht verrutscht und nur hinten durch die Hinterseiten der Maschen stechen, damit man den Nähfaden nicht sieht.

Fertig ist ein großes Granny-Kissen! Sonnige Grüße zum Creadienstag!

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Januar 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon  sind zum Verkauf bestimmt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

3 Kommentare

  1. Hallo Marie

    Vielen Dank für Deine tollen Anleitungen!

    Deine Anleitungen sind super beschrieben u. erklärt und lassen sich bestimmt toll nacharbeiten.

    Ich bin heute zum ersten mal auf Deine Seite gestoßen und habe mir direkt ein paar Anleitungen ausgedruckt.
    Und ich werde diese auch direkt nacharbeiten.

    Vielen Dank auch dafür, dass es so viele kostenlose Anleitungen gibt.

    Großes Kompliment an Dich und mache weiter so.

    Ganz liebe Grüße von mir aus Bielefeld.

    Und auch ganz liebe Grüße an alle anderen Häkel- u. Strickbegeisterten!

    Franzi L.

    • Das freut mich sehr. Vielen Dank für die lieben Worte. Viel Spaß und ein schönes Wochenende, Marie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.