Anleitung Hasenapplikation

Hasenapplikation_Blog_1

Anleitung Hasenapplikation

Ich habe mit Häkelnadel 3,5 und Garn der Stärke 3,5-4,5 gehäkelt. Dies kann aber natürlich variiert werden.

(1) Einen Fadenring mit 6FM anschlingen und in Spiralrunden häkeln.
(2) Jede Masche verdoppeln (12FM).
(3) Jede zweite Masche verdoppeln (18FM).
(4) Jede dritte Masche verdoppeln (24FM).
Nun 1LM häkeln und direkt in die nächste feste Masche (1hSt und 1Stb) häkeln. In die nächsten beiden FM je 2 Doppelstäbchen (DoSt) häkeln und in die folgende FM (1St und 1hSt) häkeln. Nun noch 1LM und dann KM bis zum zweiten gehäkelten DoSt.
Jetzt *7LM, 1KM in die 2.LM von der Nadel, nacheinander 4 hST und 1St häkeln*, 1KM und von * bis * einmal wiederholen. Nun noch 6KM (bis zum Knick) häkeln, Faden abschneiden und vernähen.

Für den Pummelschwanz einen FR anschlingen, 2 LM häkeln und 6hST zusammen abmaschen. Faden abschneiden, festziehen und an den Hasen nähen.

Nach Belieben noch ein Auge und Nase mit Barthaaren aufsticken. Fertig!

Ich habe diesen Hasen direkt in verschiedenen Farben gehäkelt, zum Beispiel um Osterkarten zu verzieren. Der gelbe Hase sitzt zur Zeit auf unserm Osterkränzchen. 😉

gehaekelter Osterkranz_Blog_3

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

1 Kommentar

  1. Pingback: Gehäkelter Osterkranz | Schaut mal

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.