Anleitung Herz

Mit ganz viel Herz! Etwas Kleines für Zwischendurch.

Herzamigurumi_schautmal_de_3

Aber dafür ganz viele…

Herzamigurumi_schautmal_de_1

Manchmal muss Ordnung sein! 😉

Herzamigurumi_schautmal_de_2

Und so geht’s:

Anleitung Herz

Länge: ca. 6cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 30min

Ich habe etwas Baumwolle der Nadelstärke 3-4 und eine Häkelnadel der Stärke 3, eine stumpfe Nähnadel und Füllwatte verwendet. (Foto 1)

Herzamigurumi_Anleitung_schautmal_de_1
Zunächst werden in Spiralrunden die beiden Herzbögen gehäkelt.
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6 FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.-6.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (12FM) (Foto 2)
Den Faden abschneiden (er wird später einfach mit eingehäkelt).

Für den zweiten Herzbogen die Runden 1 bis 6 wiederholen. (Foto 3)
7.Rd.: Diesmal den Faden nicht abschneiden sondern die beiden Bögen aneinander legen, die Nadel durch den ersten Bogen stechen (Foto 4) und insgesamt 24 FM (über beide Bögen) häkeln. (24FM) (Foto 5)
8.+9. Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (24FM) (Foto 6 und 7)
10.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (18FM)
11.+12.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (18FM)
13.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
Mit Füllwatte füllen. (Foto 8)
14.+15.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (12FM)
Ggf. nochmal mit Füllwatte nachfüllen.
16.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (6FM)
17.Rd.: 2 Maschen zusammenhäkeln, 2 Maschen zusammenhäkeln, die restlichen Maschen unbehäkelt lassen. (4 FM) (Foto 9)

Herzamigurumi_Anleitung_schautmal_de_2
Den Faden lang abschneiden, durch die restlichen 4 Maschen ziehen und von unten durch das Herz stechen, so dass die Spitze noch besser sichtbar wird. (Foto 10)
Mit diesem Faden das kleine Loch zwischen den Herzbögen schließen (Foto 11) und für eine schöne Form und zum Vernähen den Faden nach unten durchführen (Foto 12).

Fertig ist ein kleines Herz!

Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf www.schautmal.de/anleitung-herz. Bitte verkauft weder diese Anleitung noch die fertigen Herzen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

11 Kommentare

  1. Tolle Herze … Hast du auch eine Anleitung für ein großes herzkissen??? Wäre klasse suche schon so lange … Danke vorab

    • Liebe Beate!
      Um ein Kissen zu machen müsstest du einfach ein paar mehrere Runden häkeln damit es größer wird. Ich beschreibe es dir kurz:
      1. Runde: fadenring it 6 fm (6fm)
      2. Runde: jede masche verdoppeln (12fm)
      3. Runde: jede 2. masche verdoppeln (18fm)
      4. Runde: jede 3. Mache verdoppeln (24fm)
      Das nun immer weiterarbeiten bis du die gewünschte größe für dein Kissen hast. (ich würde eine dicke wolle benutzen, da du mit einer dünnen extrem lange dabei sitzt)
      Wenn du die gewünschte größe erreicht hast häkle 4 Runden mit der bestimmten maschenanzahl.
      Dies musst du nun nocheinmal wiederholen.
      Nun musst du nichts anderes machen, als das gleiche wie oben am Runde7 beschrieben iist nur mit deiner Maschenanzahl.
      Ich hoffe ich habe es dir verständnisvolll erklärt und es wird was aus deiner arbeit!
      Viel spaß beim häkeln
      Marie 🙂

  2. Super Anleitung und super Seite! Ich habe lannge nach einigen Häkelanleitungen im Internet gesucht, jedoch muss ich mir sie meistens runterladen oder sie sind kostenpflichtig. Außerdem finde ich es sehr toll, dass die Dauer der Häkelarbeit beschrieben ist.
    Lg, Marie 🙂

  3. Pingback: Anleitung Herzschnecke | Schaut mal

  4. Ich bin gerade dabei die süsse kleine Schnecke nachzuarbeiten. Klappt ganz gut. Ich sag Dankeschön für die Anleitung.

  5. Habe eben deine Seite entdeckt, und bin begeistert. Vielen dank für Anleitung für diese schöne Sachen,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.