Anleitung Kleines Schäfchen

Kleines Schaf_Blog_2

Eigentlich sollte aus meiner neuen Teddy-Wolle etwas Großes werden. Da ich es aber noch unglaublich anstrengend finde, diese Flausch-Wolle zu verarbeiten, habe ich mich erstmal an diesem kleinen Schäfchen ausprobiert. 😉

Kleines Schaf_Blog_3

Falls Ihr es nachhäkelt, freue ich mich wie immer über Feedback via Mail oder Facebook (siehe Button am Rand). Und so geht’s:

Anleitung Kleines Schäfchen

Länge: ca. 5,5cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 1-1,5h

Ich habe Reste weißer, rosafarbener und schwarzer Baumwolle der Nadelstärke 2,5-3 und einen Rest grauer Teddywolle aus 75% Polyester und 25% Polyamid der Nadelstärke 3,5 erwendet. Häkelnadeln der Stärke 2,5 und 3,5, eine stumpfe Nähnadel und etwas Füllwatte. Nach Belieben einen Knopf zur Zierde.

Zunächst mit Grau und Nadel 3,5 den Körper häkeln.
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM).
3.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (18FM)
4.Rd.: Jede dritte Masche verdoppeln. (24FM)
5.-7.Rd.: In jede Masche 1FM. (24FM)
8.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (18FM)
9.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
Den Körper fest mit Füllwatte füllen.
10.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (6FM)
Den Faden lang abschneiden, durch alle 6 Maschen fädeln und festziehen.

Mit Weiß und Nadel 2,5 den Kopf häkeln.
1.Rd.: Zwei Luftmaschen anschlagen und in die 2.LM von der Nadel 3FM häkeln. Nun in Spiralrunden häkeln. (3FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (6FM).
3.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (9FM)
4.Rd.: 1FM, 1 Masche verdoppeln, 1FM, die nächsten 4 Maschen verdoppeln, 1FM, 1 Masche verdoppeln. (15FM)
5.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (15FM)
6.Rd.: In dieser Runde nur in das vordere (!) Maschenglied häkeln: 1KM in die letzte Masche von Runde 5 häkeln. 5LM anschlagen und in die 2. Masche von der Nadel beginnend wie folgt häkeln: 1KM, 1FM, 1FM, 1hSt. In die nächste Masche eine KM häkeln. (Das erste Ohr ist fertig.) Nun 4FM und eine KM in die letzte FM häkeln. Noch einmal 5LM anschlagen und in die 2. Masche von der Nadel beginnend wie folgt häkeln: 1KM, 1FM, 1FM, 1hSt. 1KM in die nächste Masche und noch 7FM häkeln. (15 Maschen)7.Rd.: Nun nur in das hintere Maschenglied der Maschen von Runde 5 1FM in jede Masche häkeln. (15FM)
8.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
Den Kopf fest mit Füllwatte füllen, den Faden abschneiden und an den Körper nähen.

Kleines Schaf_Blog_4

Mit Weiß und Nadel 2,5 vier Beine wie folgt auf links (!) häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 4FM anschlingen und mit der „falschen“ Seite nach außen, also auf links, häkeln. (4FM)
2.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (6FM)
3.+4.Rd.: In jede Masche 1FM. (6FM)
Den Faden abschneiden und die Beine unten an den Körper nähen, so dass das Schaf nicht umkippt.

Für den Schwanz mit Weiß und Nadel 2,5 4LM anschlagen. Den Faden lang abschneiden und den Schwanz hinten an den Körper nähen.

Nach Belieben mit Rosa die Innenohren und mit schwarzen Knötchenstichen die Augen und eine Schnauze aufsticken.
Zum Schluß habe ich noch einen herzigen Holzknopf aufgenäht.

Fertig ist ein kleines Schäfchen!

Ein dickes Määähhhhh zum Creadienstag! 😉

Kleines Schaf_Blog_1

Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de.  Die Anleitung darf nicht als eigene ausgegeben, vervielfältigt oder verkauft werden. Bitte nennt mich beim Zeigen Eurer nachgehäkelten Werke als Designer und verlinkt auf www.schautmal.de.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

6 Kommentare

  1. Danke für die tolle Anleitung, nun kann ich eine ganze Herde nachhäkeln. Das passt gerade wunderbar, denn im Kurstädtchen nebenan ist am Wochende Schäferlauf und da ist gerade alles im Schäfchen -Deko- Fieber.
    Liebe Grüße
    Manu

  2. Hallo Marie,
    isz ja tolal süß geworden.
    Ich würde mich freuen, wenn Du es auch auf meine NEUE Blogparty – Gehäkeltes und Gestricktes – verlinken würdest. (Rechter Button auf meinem Blog)
    LG – Ruth

  3. Pingback: Anleitung Mini-Wasserschildkröte | Schaut mal

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.