Anleitung Mini-Panda

Mini_Panda_Blog_1

Im Bambusdschungel gefunden!

Mini_Panda_Blog_4

Ganz schläfrig saß er auf einem Stein und blinzelte der Sonne entgegen.

Mini_Panda_Blog_3

Falls Ihr auch einen kleinen schwarz-weißen Mitbewohner möchtet, so geht’s:

Anleitung Mini-Panda

Länge: ca. 6cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 2-2,5h

Ich habe Baumwolle der Nadelstärke 2,5-3,5 in Weiß und Schwarz verwendet. Eine Häkelnadel der Stärke 2,5, eine stumpfe Nähnadel, etwas Füllwatte und eine schwarze Sicherheitsnase der Größe 8,5 x 6,5mm.

Zunächst mit Weiß den Kopf in Spiralrunden häkeln.
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (18FM)
4.Rd.: Jede dritte Masche verdoppeln. (24FM)
5.Rd.: Jede vierte Masche verdoppeln. (30FM)
6.-11.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (30FM)
12.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (24FM)
In Höhe von Runde 10 und 11 die Sicherheitsnase befestigen
13.Rd.: In dieser Runde (!) nur in das hintere Maschenglied häkeln und jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (18FM)
14.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
Den Kopf – nicht zu fest- mit Füllwatte füllen.
15.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (6FM)
Den Faden abschneiden, durch die übrigen 6 Maschen fädeln, festziehen und vernähen.

Mini_Panda_Blog_6

Für den Körper mit Weiß am Hinterkopf des Pandas zwischen Runde 9 und 13 („gegenüber“ von der Nase) 10 FM herausarbeiten und in Spiralrunden weiterhäkeln. (1.Rd.)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (20FM)
3.+4.Rd.: In jede Masche 1FM. (20FM)
5.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (10FM)
6.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (5FM)

Den Faden abschneiden, durch die übrigen 5 Maschen fädeln, festziehen und vernähen.

Für die Ohren mit Schwarz in Spiralrunden wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.+4.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (12FM)
Den Faden lang abschneiden und in Höhe der Runden 3-5 seitlich an den Kopf nähen. Noch ein zweites Ohr häkeln und an die andere Seite nähen.

Mini_Panda_Blog_2

Für die Augenpatches mit Schwarz wie folgt häkeln:
Einen FR anschlingen und wie folgt hineinhäkeln: 1LM, 2FM, 1hSt, 1Stb, 1hSt, 2FM. Mit einer KM in die 1.FM schließen. Den Fadenring eng zusammenziehen und das Augenpatch in Höhe von Runde 7-9 auf den Kopf nähen. Noch ein zweites häkeln und annähen.
Mit einem schwarzen Knötchenstich in die obere Mitte des Augenpatches ein Augenlied aufsticken. Mit etwas Weiß eine Pupille darunter andeuten.
Mit Schwarz unter der Nase einen Mund sticken.

Für die Beine mit Schwarz in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.-5.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (5FM)
Den Faden lang abschneiden und das Bein in Höhe von Runde 2 und 3 des Körpers seitlich an den Körper nähen. Noch ein zweites Bein an der anderen Seite vorne annähen. Noch zwei Hinterbeine häkeln und etwas versetzt (und nach vorne abgeknickt) zu den Vorderbeine an die 5. Runde des Körpers nähen.

Mini_Panda_Blog_7

Fertig ist ein kleiner schlafender Pandabär!

EXTRA:
Damit Mini-Panda es auch im heimischen Wohnzimmer gemütlich hat, gibt es noch eine kleine Häkelanleitung für einen bequemen Felsen! 😉

Den Fels habe ich mit 1mm-dickem Bindfaden und Nadel 3,5 gehäkelt.
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (18FM)
4.Rd.: Jede dritte Masche verdoppeln. (24FM)
5.Rd.: Jede vierte Masche verdoppeln. (30FM)
6.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (30FM)
7.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (24FM)

Mini_Panda_Blog_5

Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de.  Die Anleitung darf nicht als eigene ausgegeben, vervielfältigt oder verkauft werden. Bitte nennt mich beim Zeigen Eurer nachgehäkelten Werke als Designer und verlinkt auf www.schautmal.de.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

5 Kommentare

  1. Pingback: Anleitung Mini-Apfel | Schaut mal

  2. Hallo 🙂

    Der kleine Panda ist echt super niedlich und
    ich finde es toll, dass Du die Einleitung kostenlos zur Verfügung stellst. Vielen Dank.

    Ich habe beim häkeln des Körpers irgendwie voll das Problem leider -.- Es liegt vermutlich
    daran, dass ich die Arbeitsanweisung nicht richtig verstanden habe….Kannst Du mir helfen? Wie meinst Du denn „10 FM RAUSARBEITEN“? Ich mach das irgendwie immer falsch, glaub 😀

    Danke im Vorab 🙂
    Liebe Grüße,

    Neli

    • Hallo Neli. Um den Körper direkt an den Kopf häkeln zu können, brauchst du Maschen. Dafür stichst Du an angegebener Stelle am Hinterkopf in den Panda zwischen zwei Maschen ein, Holst den Fanden durch, schlingst neu an und häkelst im Kreis 10 feste Maschen – nach Gefühl und mit Gefühl :). Viel Erfolg und liebe Grüße, Marie

  3. Hallo Marie,

    Vielen Dank für’s antworten. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich mich erneut an dem kleinen Panda versucht habe und wieder über die gleiche Stelle stolpere, wie das letzte Mal. Das Problem ist, dass sich für mich nicht logisch erschließt, WIE der Verlauf der 10 Anfangsmaschen am Körper aussehen soll. Rund im Kreis, querverlaufend oder horizontal runter?

    Und dann im weiteren Verlauf: wie kriege ich von dem Punkt an wieder einen Magic ring hin??

    Sorry für die vielen Fragen, die sich sicher ganz logisch beantworten lassen. Aber ich bin am verzweifeln 😀

    Liebe Grüße,

    Neli

  4. Sorry ich habe deine Nachricht nochmal gelesen und gesehen, dass Du bereits geantwortet hast 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.