Anleitung Nest und Korb

gehaekeltes Miniosterkoerbchen_Blog_3Wohin mit den kleinen Schokoeiern aus meinem letzten Blogeintrag?
Ab ins Nest oder in den Osterkorb! Hier zwei Anleitungen, mit denen Ihr in Windeseile eine kleine Eierheimat häkelt. 😉

Anleitung Nestgehaekeltes_Nest_Blog_1Mit handelsüblichem Bindfaden (1mm Breite) und Häkelnadel 3 arbeiten.
(1) Einen Fadenring mit 6FM anschlingen und in Spiralrunden häkeln. (2) Jede Masche verdoppeln (12FM). (3) Jede zweite Masche verdoppeln (18FM). (4) Jede dritte Masche verdoppeln (24FM). (5) Jede vierte Masche verdoppeln (30FM). (6) Jede fünfte Masche verdoppeln (36FM). (7+8) In jede Masche eine feste Masche häkeln (36FM). (9) Wenden und in die andere Richtung 36FM häkeln. Mit einer KM schließen, Faden vernähen und die Arbeit auf links wenden. Fertig ist ein kleines Nestchen!

Anleitung Henkelkörbchen gehaekeltes Miniosterkoerbchen_Blog_1(1) Mit Häkelnadel 3 einen Fadenring mit 6FM anschlingen und in Spiralrunden häkeln. (2) Jede Masche verdoppeln (12FM). (3) Jede zweite Masche verdoppeln (18FM). (4) Jede dritte Masche verdoppeln (24FM). (5) In dieser Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln und jede 5. und 6. Masche zusammen abmaschen. (20FM). (6) Wieder in die ganze Masche einstechen und in jede Masche eine feste Masche häkeln (20FM). (7) Wenden und in jede Masche eine feste Masche häkeln (20FM).Den Faden nicht abschneiden, sondern 18 Luftmaschen häkeln und anschließend eine Kettmasche in die 10. Masche von Runde 7 häkeln. Wenden und 18FM (in die LM) häkeln und am Ende mit einer KM schließen. Den Faden vernähen. Fertig ist das Körbchen!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

1 Kommentar

  1. Ganz viele tolle Sachen und Ideen. Die Eier sehen lecker aus!
    Kein Wunder, dass der Kleine auch begeistert ist ;)!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.