Anleitung Nützliche Schlange

Schlangenetui_schautmal_de_4

Nach der großen Schlange Scheribert hab ich nun eine kleine nützliche Schlange für Euch entworfen.

Schlangenetui_schautmal_de_2

Ihr langer Körper bietet ausreichend Platz für 4 bis 5 Häkelnadeln.

Schlangenetui_schautmal_de_1

So habt Ihr unterwegs immer Eure Lieblingsnadeln dabei. Viel Spaß beim Nachmachen und einen schönen Abend, Eure Marie

Bitte seid fair und verkauft weder diese Anleitung noch das Schlangenetui. Es steckt viel Zeit und Mühe in meiner Erfindung.

Anleitung Nützliche Häkelschlange

Länge: ca. 18,5cm
Schwierigkeitsgrad: mittel
Aufwand: ca. 3h

Ich habe Baumwolle der Nadelstärke 2,5-3 in Grün, sowie mehrfarbig und Rot verwenden. Eine Häkelnadel der Stärke 2,5, einen Holzknopf und eine stumpfe Nähnadel.

1.Rd.: Für den Kopf mit Grün 6LM anschlingen und in der 2. Masche von der Nadel beginnend in jede LM 1FM häkeln. Nun die Arbeit drehen und an der anderen Seite der Luftmaschenkette ebenfalls 5FM häkeln. (10FM).
Nun wie folgt in Spiralrunden häkeln:
2.Rd.: Die 1., 5., 6.und 10. Masche verdoppeln. (14FM)
3.Rd.: Die 1., 7., 8. und 14. Masche verdoppeln. (18FM)
4.Rd.: 1FM in jede Masche häkeln. (18FM)
5.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (24FM)
6.Rd.: Die 12. und die 24. Masche verdoppeln. (26FM)
7.-9.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (26FM)
10.Rd.: Die 1. und 2., sowie die 13. und 14. Masche zusammenhäkeln. (24FM)
11.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (18FM)
12.Rd.: 1FM in jede Masche häkeln. (18FM)
13.Rd.: Die 1. und 2., sowie die 10. und 11. Masche zusammenhäkeln. (16FM)
Den Kopf mit Watte füllen.

Weiter geht es direk mit dem Körper. Dieser wird in Reihen statt in Runden gehäkelt.
Bitte nach jeder Reihe wenden und die neue Reihe mit einer Wendeluftmasche beginnen und am Ende mit einer KM in die 1. Masche schließen.

14.R.: Zu bunt wechseln und 1FM in jede Masche. (16FM) Wenden.
15.-53.R. (je nach Wolle und Laune macht Ihr einfach mehr oder weniger Reihen): 1WLM, 1FM in jede Masche. (16FM) Wenden.
Zu Grün wechseln.
54.R.: 1WLM, 1FM in jede Masche. (16FM) Wenden.
55.R.: 1WLM, 8FM (die anderen 8FM umbehäkelt lassen!). (8FM) Wenden.
56.R.: 1WLM, 8FM, noch 1FM in die nächste frei Masche von Runde 54 (diese Einstichsstelle liegt etwas tiefer). (9FM). Wenden.
57.Rd.: 1WLM, die erste und die vorletzte Masche nicht behäkeln, ansonsten in jede Masche 1FM. (7FM)
Nun direkt im Anschluss 8LM anschlagen und mit 1KM in die 1.FM von dieser Runde (Runde 57) die Runde schließen. Nun nicht wenden, sondern den Schwanz einfach in Spiralrunden weiterhäkeln.
58.Rd: In jede der 7 Maschen der Vorrunde 1FM und in jede Luftmasche 1FM häkeln. (7+8=15FM)
59.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (10FM)
60.Rd.: 1FM in jede Masche. (10FM)
61.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (5FM)

Schlangenetui_schautmal_de_3

Schlangenetui_Anleitung_schautmal_deFür die Klappe nun noch einmal in Reihen häkeln:
1.R.: An der Ecke (siehe Foto) anschlingen: 2FM an der Seite hinauf + 8FM in die LM der Luftmaschenkette + 2FM an der anderen Seite hinunter. Mit 1KM in der Ecke fixieren. (12FM)
2.R.: Wenden ohne LM, die KM von eben nicht beachten, 2KM in die 2FM von eben, 8FM, die restlichen 2 Maschen unbehäkelt lassen. (2KM + 8FM)
3.-5.R.: Wenden ohne WLM, 8FM, die beiden KM bleiben unbehäkelt. (8FM)
6.R.: Wenden ohne WLM, die ersten beiden Maschen zusammenhäkeln, 4LM anschlagen (die 4FM werden also einfach übergangen) und die letzten beiden Maschen zusammenhäkeln. (1FM+4LM+1FM).
7.R.: Wenden ohne LM und 4FM in den Luftmaschenbogen von eben häkeln. Mit einer KM in die nächste Masche fixieren. Faden abschneiden und vernähen.

In Höhe von Reihe 53 einen Knopf annähen, der durch das Knopfloch passen muss.

Für die Zunge mit Rot 7LM häkeln und in der 2.Masche von der Nadel beginnend 2KM häkeln. Nun direkt 3 LM häkeln und in der 2.Masche von der Nadel beginnend 2KM häkeln. An der Anfangsluftmaschenkette entlang noch 4FM häkeln. Den Faden lang abschneiden und die Zunge an den Kopf nähen.

Mit schwarzem Garn zwei Augen seitlich auf den Kopf aufsticken.

Fertig ist eine nützliche kleine Häkelschlange!

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Mai 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Schlangen sind zum Verkauf bestimmt.

Kennt Ihr schon mein Schildkrötenetui? Die kostenlose Anleitung findet Ihr hier (klick).

Schildkroetenetui_Collage_Blog

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

5 Kommentare

  1. Hallo,
    eine supertolle Seite mit grandiosen Ideen.
    Da ist sogar für mich was dabei, und das soll etwas heißen, denn Handarbeiten find ich zwar toll und ich versuche mich auch immer wieder daran. Nur das Gelingen ist immer so eine Sache :-). Ich schau sicher oft vorbei.
    Danke und sonnige Grüße

  2. Großes Lob und Kompliment. Einfach genial die Ideen, vor allem das Schildkrötchen und das Schnecken-Geldbeutelchen, echt spitzenmäßig. Vielen Dank für die Anleitungen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.