Anleitung Schnecken-Schatz

Da Ihr mir zu meinen Anleitungen für das Schildkröten-Etui und das Eulen-Geheimversteck so viel positives Feedback gegeben habt und ich schon die ersten nachgehäkelten Eulen und Schildis bewundern durfte, bin ich auf die Idee für diese kleine nützliche Schnecke gekommen.

Schneckenschatz_Blog_1

Den weiten Weg durch Wiese und Feld – ein paar Blätter kleben noch an ihrem Bauch ;)- hat sie mit ihrem gewaltigen Haus auf sich genommen, um beim Verstauen von kleinen Schätzen behilflich zu sein.

Hier ist allerhand Stauraum im Schneckenhaus für kleine und große Schätze!

Falls Euch der Taschenbügel mit Herzchen zu kitschig ist oder es eine Schnecke für Jungs werden soll, könnt Ihr einfach einen kupferfarbenen Verschluss nehmen oder – wie bei der Bärenbörse und dem Schildkrörenetui – eine Klappe mit Knopf annähen.

Schneckenschatz_Blog_5
Und so geht’s:

Anleitung Schnecken-Schatz

Höhe: ca. 10,5cm
Breite: ca. 13,5cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 3-4h

Ich habe Baumwolle der Nadelstärke 5 in Mintgrün, Dunkelblau und einen Rest in Weiß, Hellbraun, Hellgrün, Dunkelgrün, Schwarz und Rot verwenden. Eine Häkelnadel der Stärke 3,5, etwas Füllwatte, einen Taschenbügel mit Herzchen aus Metall der Breite 8cm, zwei kleine (rosafarbene) Filzkreise, Textilkleber und eine stumpfe Nähnadel.

Zuerst mit Mintgrün und Nadel 3,5 den vorderen Teil des Schneckenhauses in Spiralrunden häkeln.

1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6)
2.Rd.: In jede Masche 2FM häkeln. (12)
3.Rd.: *eine FM, 2FM in die nächste Masche häkeln*, von *bis* noch 5mal wiederholen (18)
4.Rd.: *zwei FM, 2FM in die nächste Masche häkeln*, von *bis* noch 5mal wiederholen (24)
5.Rd.: *eine FM, 2FM in die nächste Masche häkeln, zwei FM*, von *bis* noch 5mal wiederholen (30)
6.Rd.: *vier FM, 2FM in die nächste Masche häkeln*, von *bis* noch 5mal wiederholen (36)
7.Rd.: *zwei FM, 2FM in die nächste Masche häkeln, drei FM*, von *bis* noch 5mal wiederholen (42)
8.Rd.: *sechs FM, 2FM in die nächste Masche häkeln*, von *bis* noch 5mal wiederholen (48)
9.Rd.: *drei FM, 2FM in die nächste Masche häkeln, vier FM*, von *bis* noch 5mal wiederholen (54)
Jetzt eine LM häkeln, die Arbeit wenden und 14FM häkeln (siehe Foto 1).
Den Faden abschneiden und vernähen.

Schneckenschatz_Anleitung (1)Den hinteren Teil des Schneckenhauses genauso wie den vorderen Teil (s.o.) häkeln. Den Faden aber nicht abschneiden, sondern beide Teile mit rechts aufeinander legen, durch je eine Masche des hinteren und eine des vorderen Teils stechen und mit 14KM zusammen häkeln (siehe Foto 2 und 3). Anschließend die Arbeit auf rechts drehen. Den Taschenbügel mittig oben zur Probe anlegen und an den unteren Seiten links und rechts Vorder- und Hinterteil zusammennähen. Bei mir waren an jeder Seite 7 Maschen zu vernähen. Anschließend den Taschenbügel mit Textilkleber einkleben oder einnähen.

Für den Körper mit Dunkelblau in Spiralrunden häkeln:

1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6)
2.+3.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (6)
4.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (9)
5.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9)
6.Rd.: Jede dritte Masche verdoppeln. (12)
7.-19.Rd. (Das sind insgesamt 13 Runden): In jede Masche 1FM häkeln. (12)
20.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (9)
21.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9)
22.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (6)
Den Faden lang abschneiden, das Häkelstück flach zusammendrücken und mit dem Faden das Loch am Ende zunähen. Den Faden hängen lassen.

Für den Kopf mit Dunkelblau in Spiralrunden häkeln:

1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6)
2.Rd.: In jede Masche 2FM häkeln. (12)
3.Rd.: *eine FM, 2FM in die nächste Masche häkeln* von *bis* noch 5mal wiederholen (18)
4.Rd.: *zwei FM, 2FM in die nächste Masche häkeln* von *bis* noch 5mal wiederholen (24)
5.Rd.: *eine FM, 2FM in die nächste Masche häkeln, zwei FM* von *bis* noch 5mal wiederholen (30)
6. Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (30)
7.Rd.: Jede 9. und 10. Masche zusammenhäkeln. (27)
8.+9. Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (27)
10.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (18)
11.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (18)
12.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (12)
Den Kopf leicht mit Watte füllen.
13.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (12)
14.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (6)
15.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (6)
Die letzte beiden Reihen flach zusammendrücken und mit 3FM zusammenhäkeln.

Schneckenschatz_Anleitung (2)

Körper und Kopf zusammennähen (siehe Foto 4). Nun mit dem dunkelblauen Faden des Körpers das Haus auf den Körper nähen. Zusätzlich den Kopf an der Seite des Hauses annähen (siehe Foto 5).

Für das erste Auge mit Weiß einen Fadenring mit 1LM anschlingen und 6FM hineinhäkeln. Mit einer KM in die erste FM schließen und zu Hellbraun wechseln. Nur in das hintere Maschenglied einstechen und eine Runde KM häkeln. Dabei in jede 3.FM 2KM häkeln. Mit einer KM in die 1.KM schließen (8KM). Den Faden lang abschneiden und das Auge an den Kopf nähen. Mit Schwarz eine Pupille aufsticken. Noch ein zweites Augen häkeln und annähen.
Für den ersten Fühler mit Dunkelblau in Spiralrunden häkeln:

1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6)
2.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (6)
3.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (4)
4.+5.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (4)
Den Faden lang abschneiden und den Fühler in Höhe von Runde 5 des Kopfes annähen. Noch einen zweiten Fühler häkeln und annähen.

Schneckenschatz_Blog_2

Mit Rot einen Mund aufsticken und nach Belieben als Wangen zwei kleine rosafarbene Filzkreise aufkleben.

Zur Deko zwei kleine Blätter häkeln und an die untere Kante des Körpers nähen.

Für das dunkelgrüne Blatt 7LM anschlagen und ab der 2. Masche von der Nadel wie folgt häkeln: 1KM, 1FM, 1FM, 1hSt, 1St, 1hSt. In die Unterseite der Luftmaschenkette (also da, wo ihr gerade das hSt reingehäkelt habt) noch 1FM häkeln. Die Arbeit drehen und an der anderen Seite der Luftmaschenkette wie folgt weiterhäkeln: 1hSt (in die Masche, in der sich schon 1hSt und 1FM befinden), 1St, 1hSt, 1FM, 1FM, 1KM. Nun senkrecht hinunter, entlang der Mitte des Blattes, mit KM hinunterhäkeln bis zum unteren Rand des Blattes. Den Faden abschneiden und damit das Blatt annähen.

Für das hellgrüne Blatt 5LM anschlagen und ab der 2. Masche von der Nadel wie folgt häkeln: 1FM, 1FM, 1hSt, 1St. In die Unterseite der Luftmaschenkette (also da, wo ihr gerade das St reingehäkelt habt) noch 1FM häkeln. Die Arbeit drehen und an der anderen Seite der Luftmaschenkette wie folgt weiterhäkeln: 1St (in die Masche, in der sich schon 1St und 1FM befinden), 1hSt, 1FM, 1FM. Nun senkrecht hinunter, entlang der Mitte des Blattes, mit KM hinunterhäkeln bis zum unteren Rand des Blattes. Den Faden abschneiden und damit das Blatt annähen.

Schon ist die kleine Schnecke bereit, Euren Schatz zu verstauen!

Schneckenschatz_Blog_3

Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de.  Die Anleitung darf nicht als eigene ausgegeben, vervielfältigt oder verkauft werden. Bitte nennt mich beim Zeigen Eurer nachgehäkelten Werke als Designer und verlinkt auf www.schautmal.de.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

1 Kommentar

  1. Pingback: Anleitung Herzschnecke | Schaut mal

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.