Anleitung Schneefrau

Schneefrau_2_schautmal_de
Ein kleines Sträkelschneefräulein! Ganz rote Wangen hat sie durch die Kälte. Aber ihr Loop hält schön warm! 😉

Schneefrau_1_schautmal_de

Und weil es alleine so langweilig ist, hat sie direkt Olafs (klick hier) Nähe gesucht:

Schneefrau_4_schautmal_de

Ein Traumpaar, findet Ihr nicht?

Und so hab ich’s gemacht:

Anleitung Schneefrau

Höhe: ca. 13cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 3 Stunden

Ich habe mit Sträkelnadel 4, Häkelnadel 4 und 2,5 und Baumwolle der Stärke 4,5 in Weiß gehäkelt. Außerdem Baumwolle der Stärke 4,5 in Rot und einen Rest in Pistaziengrün. Einen Rest Polyesterwolle der Stärke 4 in Orange und Braun. Etwas schwarzen Sticktwist, Füllwatte, zwei Knöpfe oder Perlen und eine stumpfe Nähnadel. Zur Verzierung ggf. etwas rosafarbenen Lidschatten oder Rouge.

Für Körper und Kopf mit der Sträkelnadel 4 und Weiß 36 Luftmaschen anschlagen. 35 Maschen aufnehmen. (36)
Nun ca. 26 Reihen kraus (verkehrt) sträkeln.
Die 27. Reihe (rechte Seite) glatt rechts sträkeln.
Nun immer abwechselnd eine Reihe glatt links und eine Reihe glatt rechts sträkeln. (Ungefähr bis Reihe 42 oder bis die gewünschte Höhe erreicht ist.)
Abmaschen und einen sehr langen Faden zum Vernähen lassen.
Das Sträkelstück mit links aufeinanderlegen und oben mit Häkelnadel 4 mit 18FM zusammenhäkeln. Nun an der langen Seite entlang mit FM zusammenhäkeln. Auf rechts stülpen, mit Füllwatte füllen und oben mit der stumpfen Nähnadel zusammennähen.

Für den Schal mit Häkelnadel 4 und Rot 5 LM anschlagen wie folgt in Reihen häkeln. Nach jeder Reihe wenden:
1.R.: In die 3. Masche von der Nadel 1FM häkeln, 1FM überspringen, 1LM häkeln, 1FM in die letzte Masche häkeln.
2.R.: 2LM, in die 1. Lücke der Vorreihe 1FM häkeln, 1LM, 1FM in die nächste Lücke (das ist die Lücke zwischen einer FM der Vorrunde und den anfänglichen Luftmaschen).
Die 2. Reihe so lange wiederholen, bis der Schal zweimal um den Hals geht und diesen leicht „quetscht“.
Den Faden abschneiden, den Schal zweimal um den Hals wickeln und mit 3 oder 4 Stichen zusammennähen.

Für die Nase mit Orange und Nadel 2,5 wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen FR mit 3FM anschlingen. (3FM)
2.Rd.: Die 1. und die 3. Masche verdoppeln. (5FM)
3.Rd.: In jede Masche 1FM. (5FM)
4.Rd.: Die 2. Masche verdoppeln. (6FM)
5.Rd.: Die 5. Masche verdoppeln. (7FM)
6.Rd.: In jede Masche 1FM. (7FM)
Den Faden lang abschneiden und die Nase mittig, oberhalb des Schals auf den Kopf nähen.

Für die Knöpfe mit Pistaziengrün und Nadel 4 einen FR mit 6FM anschlingen. Mit 1KM in die erste FM schließen. Nun zu Nadel 2,5 wechseln und in jede Masche 1KM häkeln. (6KM) Den Faden lang abschneiden, die Perle oder den Knopf aufnähen und das ganze mittig unter den Schal nähen.
So viele Knöpfe wie gewünscht annähen. Ich habe 2 angenäht.

Mit braun zwei Arme auf den Körper und mit Schwarz zwei Augen auf den Kopf sticken.
Nach Belieben etwas Lidschatten für die Wangen auftragen.

Fertig ist eine kleine Schneefrau!

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Oktober 2015).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Schneefrauen sind zum Verkauf bestimmt.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.