Anleitung Tannenbaumstecker

Es ist mal wieder Zeit für etwas Weihnachtliches! Wie wäre es mit diesen Tannenbäumchen.

Tannenbaumstecker _schautmal_de_1

Zum Aufstecken auf Blumenstecker, zum Verschönern Eures Teelöffels oder auch, um Eure Häkelnadel zu dekorieren.

Tannenbaumstecker _schautmal_de_3

Beim Verzieren könnt Ihr Eurer Fantasie freien Lauf lassen. Zeigt mir Eure Bäumchen auf der schautmal.de – Facebookseite oder per Mail. 😉

Tannenbaumstecker _schautmal_de_4

Viel Spaß beim Nachmachen!

Anleitung Tannenbaumstecker

Länge: ca. 9cm, Schwierigkeitsgrad: leicht, Aufwand: ca. 1 Stunde

Ich habe mit Nadeln 4,5 und Baumwolle der Stärke 5 gehäkelt. Den Rand könnt Ihr aus derselben Wolle häkeln oder im Kontrast (am besten mit einer etwas kleineren Nadel). Außerdem braucht Ihr etwas Füllwatte und eine stumpfe Nähnadel.

An der Spitze beginnen und in Reihen häkeln. Nach jeder Reihe wenden und die nächste Reihe mit einer Wendeluftmasche beginnen.
1.R.: 2 LM häkeln. (Die zweite LM ist die WLM!)
2.R.: In die 2. Masche von der Nadel 2FM häkeln. (2FM)
3.R.: Beide Maschen verdoppeln. (4FM)
4.R.: Die erste und die letzte Masche verdoppeln. (6FM)
5.R.: Die erste und die letzte Masche verdoppeln. (8FM)
Den Faden abschneiden und vernähen.
Zwei Maschen auslassen und den Faden in der 3. Masche von Reihe 5 anschlingen.
6.R.: In die nächsten 4 Maschen je 1FM häkeln. (4FM)
7.R.: Die erste und die letzte Masche verdoppeln. (6FM)
8.R.: Die erste und die letzte Masche verdoppeln. (8FM)
9.R.: Die erste und die letzte Masche verdoppeln. (10FM)
10.R.: Die erste und die letzte Masche verdoppeln. (12FM)
Den Faden abschneiden und vernähen.
Drei Maschen auslassen und den Faden in der 4. Masche von Reihe 10 anschlingen.
11.R.: In die nächsten 6 Maschen je 1FM häkeln. (6FM)
12.R.: Die erste und die letzte Masche verdoppeln. (8FM)
13.R.: Die erste und die letzte Masche verdoppeln. (10FM)
14.R.: Die erste und die letzte Masche verdoppeln. (12FM)
15.R.: Die erste und die letzte Masche verdoppeln. (14FM)
16.R.: In dieser Reihe nur in das vordere (!) Maschenglied häkeln: In die ersten 6 Maschen je 1FM häkeln, 2 FM auslassen und 1 LM häkeln, in die letzten 6 Maschen je 1FM häkeln . (13 Maschen)
17.R.: In dieser Reihe nur in das hintere (!) Maschenglied häkeln: In jede Masche 1FM. (13FM)
18.R.: Die erste Masche überspringen, in jede Masche 1FM häkeln. (12FM)
19.R.: Die erste Masche überspringen, in jede Masche 1FM, die letzten beiden Maschen zusammenhäkeln. (10FM)
20.R.: Die erste Masche überspringen, in jede Masche 1FM, die letzten beiden Maschen zusammenhäkeln. (8FM)
21.R.: Die erste Masche überspringen, in jede Masche 1FM, die letzten beiden Maschen zusammenhäkeln. (6FM)
Den Faden abschneiden und vernähen.

Tannenbaumanstecker_Anleitung_schautmal_de

Die Reihen 1 bis 10 wiederholen und eine zweite Baumspitze häkeln (siehe Foto 1). Diese (mit Reihe 10 an die ‚alte‘ Reihe 21) mit Überwendlingsstichen so annähen, dass links und rechts je 3 Maschen übrig bleiben (siehe Foto 2).

Die Bäume aufeinander klappen und unten an einer rechten Spitze durch beiden Bäume einstechen (siehe Foto 3) und mit festen Maschen (am besten mit einer kleineren Nadel) umhäkeln. In die Spitzen dabei je 2 oder 3FM häkeln. Kurz vor Schluss leicht mit Füllwatte füllen.
Den Faden abschneiden und vernähen.

Nach Herzenslust verzieren. Zum Beispiel mit Knöpfen oder Schleifchen oder kleinen Knötchenstichen….

Fertig ist ein Tannenbaumstecker!

Durch das Loch am Boden einen Bleistift, einen Kugelschreiber oder einen Löffelstiel stecken. Oder auf einen Holzspieß stecken und als Blumendeko verwenden. Je nachdem, was Ihr „verweihnachtlichen“ möchtet. Wie wäre es mit Eurer Häkelnadel im weihnachtlichen Gewand! 😉

Tannenbaumstecker _schautmal_de_2

Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertige Bäumchen sind zum Verkauf bestimmt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.