Anleitung Textilgarn-Kissen

Textilgarnkissen_schautmal_de_1

Ein schlichtes Kissen, das in jedes Wohnzimmer passt. Einfach und schnell aus Textilgarn gehäkelt.

Textilgarnkissen_schautmal_de_2

Und so geht’s:

Anleitung Textilgarn-Kissen

Größe: variabel, Schwierigkeitsgrad: leicht, Aufwand: ca.2,5h

Ich habe ca. 1 Kone (800g) wollweißes Textilgarn und ca. 400g graues Textilgarn verwendet . Eine Häkelnadel der Stärke 12, ein Füllkissen der Größe 40x60cm, eine Schere und eine stumpfe Nähnadel.

So viele LM anschlagen, dass die Luftmaschenkette locker um die längeren Seiten des Kissens herum passt. Die LM-Kette mit einer KM in die erste LM schließen. Dabei darauf achten, dass sich die Luftmaschenkette nicht verdreht. Nun wird in Spiralrunden gehäkelt.
1.Rd.: In jede LM 1hST häkeln.
2.Rd.: Damit das Muster entsteht, wird nun in jede „Schlaufe“ 1hSt wie folgt gehäkelt: Statt in die gewohnte Masche einzustechen, wird nun in die Schlaufe gestochen, die HINTER der Masche liegt. (Nein, dies ist nicht das hintere Maschenglied, sondern eine ganz andere Schlaufe. Siehe Foto von meinem Schal :)!)

Wollschal_Anleitung_schautmal_de_1
Die Runde 2 so oft wiederholen bis das Kissen ganz in diesen gehäkelten Schlauch hineinpasst. Nach Belieben die Farbe wechseln.
Den Schlauch auf links drehen und an einer Seite zusammennähen. Die Hülle auf rechts drehen, das Kissen hineinstecken und die offene Seite zunähen.

Fertig ist ein Kissen!

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Dezember 2015).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon sind zum Verkauf bestimmt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.