Anleitung Tiger

Straekeltiger_schautmal_de_5Ihr erinnert Euch sicher noch an den kleinen Waldbär – halb geknookt, halb gehäkelt. Eigentlich hatte ich nicht so schnell vor, die Knookingnadel (meine Häkelnadel mit Loch und Hilfsfaden) so schnell wieder in die Hand zu nehmen….. Aber man wird schneller süchtig, als man denkt. Und hier seht Ihr das Resultat:

Straekeltiger_schautmal_de_2

Straekeltiger_schautmal_de_7

Und so hab‘ ich’s gemacht:

Anleitung Sträkeltiger

Höhe sitzend: ca. 16cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 4 Stunden

Ich habe mit Sträkelnadel 4, Häkelnadel 4 und Baumwolle der Stärke 4 und 5 in Dunkelbraun, Ockergelb und einen Rest Natur, Schwarz und Weiß gehäkelt. Außerdem braucht Ihr Füllwatte, zwei Sicherheitsaugen der Größe 6mm, ein Stückchen schwarzen Filz, eine spitze und eine stumpfe Nähnadel.

Für Körper und Kopf mit der Sträkelnadel 4 und Dunkelbraun 42 Luftmaschen anschlagen. 41 Maschen aufnehmen. (42)
Nun ca. 30 Reihen kraus (verkehrt) sträkeln. Im Wechsel immer 2 braune und 2 gelbe Reihen.
In der 31. Reihe (rechte Seite) mit Gelb noch eine Reihe glatt rechts sträkeln. Den braunen Faden lang abschneiden.
Nun immer abwechselnd eine Reihe glatt links und eine Reihe glatt rechts mit Gelb sträkeln. (Ungefähr bis Reihe 45 oder bis die gewünschte Höhe erreicht ist.)
Mit Kettmaschen abmaschen und lange Fäden zum Vernähen lassen.
In Höhe der 41. und 42. braunen Reihe zwei Sicherheitsaugen mittig platzieren.
Das Sträkelstück mit links aufeinanderlegen und an der Seite und oben mit Kettmaschen in der entsprechenden Farbe mit Nadel 4 zusammenhäkeln oder zusammennähen. Den Körper auf rechts stülpen, leicht mit Füllwatte füllen und unten mit der stumpfen Nähnadel zusammennähen.

Straekeltiger_schautmal_de_1

Für das Ohr mit Häkelnadel 4 und Gelb wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.Rd.: Jede 4. Masche verdoppeln. (15FM)
4.Rd.: Jede 5. Masche verdoppeln. (18FM)
5.+6.Rd.: In jede Masche 1FM. (18FM)
7.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (15FM)
Das Ohr flach zusammendrücken und aneinandernähen. Oben seitlich an den Kopf nähen. Ein zweites Ohr häkeln und annähen.

Für das Bein mit Häkelnadel 4 und Natur wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (18FM)
Zu Gelb wechseln.
4.+5.Rd.: In jede Masche 1FM. (18FM)
6.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
7.Rd.: In jede Masche 1FM. (12FM)
Mit Füllwatte füllen.
8.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (9FM)
Ab jetzt immer im Wechsel 2 Runden mit Braun und 2 Runden mit Gelb häkeln:
9.-16.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9FM)
Den Faden lang abschneiden und das Bein unter dem Körper annähen. Noch ein zweites Bein fertigen.

Für den Arm mit Häkelnadel 4 und Natur wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
Zu Gelb wechseln.
3.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (18FM)
4.+5.Rd.: In jede Masche 1FM. (18FM)
6.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
Mit Füllwatte füllen.
7.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (9FM)
Nun zu Braun wechseln und immer abwechselnd 2 Runden mit Braun und 2 Runden mit Gelb häkeln.
8.-15.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9FM)
Den Faden lang abschneiden und den Arm seitlich am Körper annähen. Noch einen zweiten Arm fertigen.

Für den Schwanz mit Braun 2LM anschlagen und in Spiralrunden häkeln.
1.Rd.: In die 2. Masche von der Nadel 3FM.
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (6FM)
3.-6.Rd.: In jede Masche 1FM. (6FM)
Zu Gelb wechseln und ab ab jetzt immer im Wechsel 2 Runden mit Gelb und 2 Runden mit Braun häkeln:
7.-24.Rd.: In jede Masche 1FM. (6FM)
Den Faden lang abschneiden und den Schwanz mittig hinten annähen.

Für die Schnauze mit Weiß einen Fadenring mit 6FM anschlagen und mit einer Kettmasche in die erste FM schließen. Den Faden abschneiden. Mit Weiß einen zweiten Fadenring mit 6 FM anschlingen und mit einer KM schließen. Die nächsten 5 Maschen verdoppeln und nun an dem ersten FR weiterhäkeln und dort auch 5FM verdoppeln. In die letzte übrige Masche noch eine FM und mit einer KM in die freie Masche des anderen Kreises schließen. Den Faden zum Annähen lang abschneiden.

Aus schwarzem Filz ein Oval ausschneiden. Die weiße Schnauze und das Filzstück mittig auf den Kopf nähen. Mit Schwarz einen Mund und mit Weiß Barthaare aufsticken.

Fertig ist ein kleiner Sträkeltiger!

Er lebt bei uns etwas gefährlich…

Straekeltiger_schautmal_de_4

Aber abends liest er uns trotz Kopfstand manchmal eine Geschichte vor!

Straekeltiger_schautmal_de_3

Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch der fertige Tiger ist zum Verkauf bestimmt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

4 Kommentare

    • Man häkelt mit einer Häkelnadel, die hinten ein Loch hat, durch das ein Faden gefädelt wird. Es ist eine Mischung aus Häkeln und Stricken. Alternativ kann man ein Rechteck mit Streifen in Reihen auch ganz normal häkeln. Viele liebe Grüße, Marie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.