Anleitung Träumendes Lamm

traeumendes_Lamm_Blog_1

Seit langem schon wollte ich ein kleines Lamm häkeln. Am besten in einem Stück, ohne viel Nähen. Bei diesem kleinen traümendem Lämmchen sind Beine und Körper an einem Stück und die Arme direkt angehäkelt. Zum Nähen blieben also nur noch Kopf und Ohren.

traeumendes_Lamm_Blog_3

Gehäkelt in der prallen Wochenendsonne, habe ich versucht, mitzuschreiben. Damit die „Fellbüschel“ gut verteilt sind, habe ich ab und an etwas improvisieren müssen und zwischen Runden und Spiralrunden gewechselt. Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere von Euch dieses kleine Lamm nachhäkeln würde und mir Feedback geben würde. Ich sage allerdings explizit dazu dass meine Mitschrift durch die Büschelmaschen und das direkte Anhäkeln der Arme (ohne Fototutorial) eher für erfahrene Häklerinnen geeignet ist und ich nicht 100%-ig garantieren kann, dass die Runden des Körpers genau aufgehen. Hier ist unter Umständen etwas Improvisation gefragt. 😉

traeumendes_Lamm_Blog_2
Es ist ca. 24cm hoch und Ihr benötigt je 50g graue und rosafarbene Baumwolle, eine Häkelnadel der Stärke 3,5 und ca. 4 bis 5 Stunden Zeit.

Wir frühstücken jetzt erstmal und senden liebe Grüße zu allen, die von meiner Facebook-Seite oder dem Creadienstag hereinschauen. Lasst es Euch gut gehen!

traeumendes_Lamm_Blog_4
<3 Vielen vielen Dank für das viele positive Feedback hier und auf Facebook! <3

Anleitung träumendes Lämmchen

Das Lamm wurde nicht probegehäkelt! Beim Körper wurde für die Felloptik nicht konsequent in Spiralrunden gehäkelt. Für Anmerkungen, Fragen oder Fehlerkorrektur freue ich mich auf Kommentare unter diesem Beitrag.

Höhe: ca. 24cm
Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer
Aufwand: ca. 4-5h

Ich habe Baumwolle der Nadelstärke 3,5-4 in Hellgrau (ca. 50g) und Hellrosa (ca. 35g) verwendet. Etwas Stickgarn in Schwarz, eine Häkelnadel der Stärke 3,5, eine stumpfe Nähnadel und Füllwatte. Es wird größten Teils in Spiralrunden gehäkelt, sollte etwas anderes der Fall sein, wird es explizit beschrieben.

Zunächst mit Rosa das erste Bein häkeln.
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen (6).
2.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln (9).
3.Rd.: Jede dritte Masche verdoppeln (12).
4.Rd.: Jede vierte Masche verdoppeln (15).
5.Rd.: In jede Masche 1FM (15).
6.Rd.: 1FM, die nächsten 3 Maschen verdoppeln, 1FM, 5Mal je 2FM zusammen abmaschen (13).
7.Rd.: 7FM, 2 Maschen zusammen abmaschen, 2FM, 2 Maschen zusammen abmaschen (11).
8.Rd.: 9FM, 2 Maschen zusammen abmaschen (10).
9.-20.Rd. (12 Runden): Je 1FM in jede Masche (10).
Das erste Bein ist nun fertig, Faden abschneiden und hängen lassen.
21.Rd.: Ein zweites Bein (Rd.1-20 siehe oben) häkeln und nach der 20.Rd. 4 LM häkeln, an das erste Bein mit 1FM anhäkeln und 9 weitere FM um das erste Bein herum häkeln. Nun 4FM in die 4LM häkeln, so dass man zum zweiten Bein gelangt. Um dieses herum ebenfalls 10FM häkeln (28).
22.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln (28).
23.Rd.: 6FM, 1 Masche verdoppeln, 1FM, 1 Masche verdoppeln, 1FM, 1 Masche verdoppeln, 8FM, 1 Masche verdoppeln, 1FM, 1 Masche verdoppeln, 1FM, 1 Masche verdoppeln, 4FM (34).
24.-27.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln (34).
Beide Beine mit Füllwatte füllen.

28.Rd.: 8FM (oder so viele wie Ihr braucht) bis zur Seite häkeln, für den Körper nun Grau anschlingen und 1KM in die letzte FM der Runde 27 häkeln.
5 Stäbchen zusammen abmaschen, 1LM (Diese Kombination von Stichen nennt man „Büschelmasche“. Sie sollten nach außen gedrückt werden, so dass sie sich schön wölben.), 1FM von Runde 27 überspringen und 1FM in die übernächste Masche häkeln. Dies insgesamt 11Mal machen. Die letzte FM von Runde 27 unbehäkelt lassen und mit 1KM in die erste KM von Runde 28 schließen (34).
29.Rd.: 1LM, [2M zusammen abmaschen, 5 Stäbchen zusammen abmaschen, 1LM (Es wird keine Masche übersprungen!)], von [ bis ] insgesamt 11 Mal machen. 1FM, 1KM in LM vom Anfang der Rd. 29 (34).
30.Rd.: 1LM, [5 Stäbchen zusammen abmaschen, 1LM, 2M zusammen abmaschen], von [ bis ] insgesamt 11 Mal machen (33). Diese Runde nicht schließen und einfach weiterhäkeln. 1LM, 2M zusammen abmaschen. (Bleiben jetzt noch 32 Maschen).
31.Rd.: [5 Stäbchen zusammen abmaschen, 1LM, 3M zusammen abmaschen], von [ bis ] insgesamt 8 Mal machen (24).
32.Rd.: [5 Stäbchen zusammen abmaschen, 1LM, 2M zusammen abmaschen], von [ bis ] insgesamt 8 Mal machen (24).
33.Rd.: (Dieses Mal in letzter Masche von Rd. 32 beginnen!) [5 Stäbchen zusammen abmaschen, 1LM, 2M zusammen abmaschen], von [ bis ] insgesamt 8 Mal machen (24).
34.Rd.: (Ihr solltet nun kurz vor der Seite angekommen sein. Falls dies nicht der Fall ist, noch so viele FM häkeln wie nötig.) Für die Aussparung des ersten Arms nun 3LM häkeln und 3 Maschen von Runde 33 überspringen. [5 Stäbchen zusammen abmaschen, 1LM, 2M zusammen abmaschen], von [ bis ] insgesamt 3 Mal machen.
Für die Aussparung des zweiten Arms nun 3LM häkeln und 3 Maschen von Runde 33 überspringen. [5 Stäbchen zusammen abmaschen, 1LM, 2M zusammen abmaschen], von [ bis ] insgesamt 3 Mal machen (24).
35.Rd.: 3FM in den ersten Luftmaschenbogen häkeln. [2M zusammen abmaschen, 5 Stäbchen zusammen abmaschen, 1LM], von [ bis ] insgesamt 3 Mal machen. 3FM in den zweiten Luftmaschenbogen häkeln. [2M zusammen abmaschen, 5 Stäbchen zusammen abmaschen, 1LM], von [ bis ] insgesamt 3 Mal machen (24).
36.Rd.: 3FM, [5 Stäbchen zusammen abmaschen, 2M zusammen abmaschen], von [ bis ] insgesamt 3 Mal machen. 3FM, [5 Stäbchen zusammen abmaschen, 2M zusammen abmaschen], von [ bis ] insgesamt 3 Mal machen (18).
Den Körper fest füllen, dabei die Büschelmaschen nach außen drücken, so dass ein schönes „Fell“ entsteht.
37. Rd.: Mit festen Maschen jede 2. und 3. Masche abmaschen (12).
38.Rd.: Je 2 Maschen zusammen abmaschen (6). Die Lücke muss nicht geschlossen werden, aber den Faden gut vernähen.

Für den ersten Arm mit Rosa an einer Seitenöffnung (siehe Runde 34 des Körpers) 10FM heraushäkeln (1.Rd.).
2.-7.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln (10).
8.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammen abmaschen (8).
9.-12.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln (8).
13.Rd.: Jede 4. Masche verdoppeln (10).
14.Rd.: Jede 5. Masche verdoppeln (12).
15.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln (12).
16.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammen abmaschen (10).
Den Arm ganz locker füllen, in die Schultern keine Watte stopfen.
17.Rd.: Grau anschlingen. Die 3. und 4. Masche, sowie die 7. und 8. Masche zusammen abmaschen, 2FM (8).
18.Rd.: Je 2 Maschen zusammen abmaschen (4). Den Faden abschneiden, durch alle 4 Maschen fädeln und festziehen.
Einen zweiten Arm an der andere Seite anhäkeln.

traeumendes_Lamm_Blog_7
Für den Kopf mit Rosa wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen (6).
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln (12).
3.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln (18).
4.Rd.: Jede dritte Masche verdoppeln (24).
5.Rd.: Jede 8. Masche verdoppeln (27).
6.Rd.: Jede 9. Masche verdoppeln (30).
7.Rd.: Jede 5. Masche verdoppeln (36).
8.Rd.: Jede 6. Masche verdoppeln (42).
9.+10.Rd.: In jede Masche 1FM (42).
11.Rd.: Jede 6. und 7. Masche zusammen abmaschen (36).
12.Rd.: In jede Masche 1FM (36).
Zu Grau wechseln: 13.Rd.: In jede Masche 1FM (36).
14.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammen abmaschen (30).
15. Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammen abmaschen (24).
16. Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammen abmaschen (18).
17. Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammen abmaschen (12).
18. Rd.: Jede 2 Maschen zusammen abmaschen (6). Den Faden durch alle 6 Maschen fädeln und festziehen. Einen langen Faden lassen und den Kopf auf den Körper nähen, so dass das rosafarbene Gesicht nach vorne zeigt.

Für das erste Ohr in Grau wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen (6).
2.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln (9).
3.Rd.: In jede Masche 1FM (9).
4.Rd.: Jede dritte Masche verdoppeln (12).
5.Rd.: In jede Masche 1FM (12).
6.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln (18).
7.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln (24).
8.Rd.: Jede 4. Masche verdoppeln (30).
9.Rd.: In jede Masche 1FM (30).
10.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammen abmaschen (24).
11.+12.Rd.: In jede Masche 1FM (24).
13.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammen abmaschen (18).
14.-16.Rd.: In jede Masche 1FM (18).
17.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammen abmaschen (12).
18.+19.Rd.: In jede Masche 1FM (12).
Das Ohr plattdrücken und flach hinlegen. Durch beide Maschen (vorne und hinten stechen) und wie folgt zusammen häkeln: 1FM, 4FM zusammen abmaschen, 1FM. Einen langen Faden stehen lassen und das Ohr seitlich, etwas eingeknickt, an den Kopf nähen. Ein zweites Ohr häkeln und annähen.

Mit Schwarz Augen und Schnauze aufsticken.
Fertig ist ein kleines Lämmchen!

traeumendes_Lamm_Blog_6

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

20 Kommentare

  1. Oh ist das süß, ich würd das total gern nachhäkeln. Kannst Du mir vielleicht die Anleitung schicken?

  2. Sehr sweet ist dein kleines Lamm geworden. Damit lässt sich gut träumen – ich habe auch eine Vorliebe für gehäkelte tierchen… LG mila

  3. Sieht das toll aus . Ich würde mich auch über die Mitschrift freuen werde nämlich Oma 🙂

  4. Hallo!

    Ich als Schaf-Junkie bin total verliebt in das kleine Wesen.
    Würde es soooo gerne für Dich häkeln…. liebe das Risiko und die Gefahr.
    Besitze Erfahrung im Häkeln und auch mit Büschelmaschen habe ich schon gearbeitet.

    Wäre super, super, super glücklich wenn Du mir die Anleitung schickst!!!!

    Lieben und sonnigen Gruss

    Nicole

  5. Das Lämmchen ist allerliebst und würde gern nachgehäkelt werden für meine Enkelin.

  6. Das Lämmchen ist ja sehr süß, würde es gerne für meine kleine Tochter machen. Könnte ich bitte eine Anleitung haben? lg Michaela

  7. oh das Lämmchen ist echt süß
    ich würde mich sehr über die Anleitung freuen.
    du machst immer so tolle Sachen

    Lieben gruß Nadine

  8. Hallo, ich finde dein träumendes Lämmchen auch ganz süß, würde es auch gerne für meine Enkeltöchter nach häkeln, wenn ich die Anleitung bekommen kann. Vielen Dank schon vorab dafür und wünsche dir noch einen schönen sonnigen Tag. LG Bettina

  9. Pingback: little lamp / Lämmchen | Kerstin-Karla ♥

  10. Pingback: Amigurumi-Fieber ? | Kerstin-Karla ♥

  11. Dein Lämmchen ist sooo niedlich! Echt toll!
    Finde ich die Anleitung eventuell irgendwo als pdf-Datei? LG

  12. Pingback: schautmal.de feiert! | Schaut mal

  13. Das Schäfchen versuch ich als nächstes Projekt.

    Die anderen kleinen arbeiten sind so winzig. Da breche ich mir die Finger. Hi hi

  14. Hallo, ich habe es doch noch geschafft . Die Ohren sind fertig. Der Ehrgeiz hat mich gepackt und ich habe die Anleitung zu Ende gehäkelt. Ich konnte mir das Ohr nicht vorstellen. Dann habe ich mir die Abbildung vergrößert und habe gesehen, dass das Ohr doppelt gehäkelt wird.
    Vielen lieben Dank für die Anleitung. Es ist wirklich ein süßes Lämmchen und ich kann es jetzt meiner Enkelin schenken. Ich habe noch ein kleines Döschen mit Reis gefüllt und in den Bauch gesteckt.

    LG Ulla

    • Liebe Ulla, das freut mich sehr. Die Idee mit dem Reis ist super! Hab einen schönen Tag. Liebe Grüße, Marie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.