Anleitung Tulpiges Osterkörbchen

Koerbchen_Tulpe_schautmal_de_3

Ein kleines fröhliches Osterkörbchen hat sich ins Bild geschlichen! 🙂 Farbenfroh und mit Tulpenmuster kommt es daher.
Koerbchen_Tulpe_schautmal_de_2

Es ist nicht lange allein geblieben, da wurde auch schon ein zweites gehäkelt.

Koerbchen_Tulpe_schautmal_de_4

Die Anleitung für die kleinen bunten Schokoeier findet Ihr übrigens auch auf schautmal.de. Klickt mal hier.
Viel Spaß mit der Anleitung, beim Füllen und Verschenken, Eure Marie 🙂

Anleitung Tulpiges Osterkörbchen (grüne Variante)

Maße: ca. 8cm x 5cm
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Aufwand: ca. 1h

Ich habe Baumwolle der Stärke 4-4,5 in Grün, Rot und Pink verwendet. Eine Häkelnadel der Stärke 3,5, eine Schere und eine stumpfe Nähnadel.

Für den Boden mit Grün 13LM anschlagen und zunächst in Spiralrunden häkeln.
1.Rd.: In der 2. Masche von der Nadel beginnend 12FM häkeln. In die letzte Masche 1 weitere FM. Nun die Arbeit etwas drehen und an der anderen Seite der LM-Kette entlang wieder 12FM häkeln. In die letzte FM noch 1 weitere FM. (26FM)
2.Rd.: Die 1., 12., 14. und 25. Masche verdoppeln. (30FM)
3. Rd.: Die 1., 14., 15. 16., 29. und 30. Masche verdoppeln. (36FM)
4.+5.Rd. 1FM in jede Masche. (36FM)
Zu Rot wechseln.
6.Rd.: 1FM in jede Masche. (36FM)
Zu Grün wechseln.
7.Rd.: In dieser Runde häkeln wir die Blätter der Tulpen:
1LM, 1 Stb in die 1. Masche, 1 Masche überspringen, [(1Stb+1LM+1Stb) in die nächste Masche, 1 Masche überspringen]. Das in der eckigen Klammer [] macht Ihr insgesamt 17Mal. Nun häkelt Ihr in die erste Masche dieser Runde (in der sich schon ein Stb befindet) noch 1Stb und 1LM und schließt die Runde mit einer KM in das erste Stäbchen dieser Runde. (Hierbei habe ich direkt zu Pink gewechselt.) (54 Maschen)
8.Rd.: In dieser Runde häkeln wir die Blüten der Tulpen: [2LM häkeln und zwischen die beiden „Blätter“, also in die LM der Vorrunde, häkelt Ihr 3Stäbchen zusammen (das nennt man „Cluster“).] Das in der eckigen Klammer [] macht Ihr insgesamt 18Mal. Nun noch 1LM häkeln und mir einer KM in die 2.LM vom Anfang die Runde schließen. (Hierbei habe ich direkt zu Grün gewechselt.) (54 Maschen)
9.Rd.: In jede Zweier-Luftmaschenkette der Vorrunde häkelt Ihr nun 2FM. (In die pinke Blüte, also die 3 zusammengehäkelten-Stäbchen häkelt Ihr nichts!) (36FM)
Nun häkelt Ihr so viele KM, bis Ihr am Rand des Korbes angekommen seid, das sind bei mir 16KM.

Koerbchen_Tulpe_schautmal_de_5

Nun direkt für den Henkel 30LM anschlagen und am anderen Rand des Korbes (ich habe 17 Maschen übersprungen) mit einer KM fixieren.
Wenden ohne LM und an der Luftmaschenkette entlang 30KM häkeln.
An der anderen Seite angekommen wieder eine KM in die „Ausgangsmasche“ machen (in der sich schon 1KM befindet).
Nun am Rand des Körbchens entlang (dort, wo noch KEINE KM sind) KM häkeln bis Ihr wieder am anderen Rand (am Henkel) ankommt. Das sind bei mir 18KM.
Nun am Henkel hoch, an der anderen Seite der Luftmaschenkette (quasi „unten lang“) 30KM häkeln.
An der anderen Seite angekommen wieder eine KM in die „Ausgangsmasche“ machen (in der sich schon 1KM befindet).
Alle Fäden abschneiden und vernähen.

Fertig ist ein kleines Körbchen für Häkel- oder Schokoeier!

Koerbchen_Tulpe_schautmal_de_1

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Februar 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Körbchen sind zum Verkauf bestimmt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.