Babybeanie

Zum ersten Mal habe ich mich an eine Beanie für ein Baby herangewagt.

Beanie_lila_schautmal_de_1

Zugegeben – laut Anleitung – sollte es eine Beanie für eine Zweijährige werden. Trotz fast identischer Wolle und gleicher Nadelstärke ist sie aber sehr klein ausgefallen. Dies liegt bestimmt mal wieder an meiner straffen Häkelart und -weise. Die Anleitung wurde von Katha Gradt (Leomaxi) geschrieben und Ihr findet sie in der „Häkeln for you“, Nr.3/2016.

Beanie_lila_schautmal_de_3

Den Rand habe ich mit einer Schmetterlings-Applikation nach Anleitung aus dem Buch „100 bezaubernde Häkelminis“ versehen.

Beanie_lila_schautmal_de_4

Jetzt darf der Frühling kommen!

Beanie_lila_schautmal_de_2

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

3 Kommentare

  1. Die ist ja wirklich hübsch geworden! 🙂 Auch mit dem Schmetterling. Ist mal was anderes als immer nur Blümchen! Und was sind das für Maschen? Das Muster sieht echt chic aus!

    • Danke! Ist ein interessanter Wechsel von Stäbchen, Luftmaschen und festen Maschen. Kannte ich auch nicht. 🙂

      • Schön 🙂 Dann ist das wahrscheinlich ja nichtmal so kompliziert, also auch für Nicht-Profis geeignet. Klasse!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.