BADEZIMMERIDEEN: Anleitung Schwammkätzchen

1447935970506

Herzlich willkommen zur kleinen schautmal.de – Serie „Geschenkideen für das Badezimmer“.
Jedes Jahr dasselbe: Was schenkt man Mama oder Oma, die eigentlich schon alles haben? Was liegt da näher als etwas Nützliches, Lustiges und Süßes! Nein, nichts Süßes zum Essen. Davon gibt es um die Weihnachtszeit schon genug. Ich meine etwas Süßes zum VERWÖHNEN. Noch besser: Um sich selbst zu verwöhnen. 😉

Wie wäre es mit einem Badeschwamm und sprudelnden, handgemachten Badepralinen?

Badeschwamm_schautmal_de_3

Miauuuuuu! 🙂 Ihr braucht nur ein bisschen Wolle in „Katzenfarbe“, zum Beispiel Braun, Weiß, Grau oder Schwarz, etwas Füllwatte und einen Badeschwamm aus der Drogerie. Ein weißer oder brauner Schwamm gibt ein schönes „Katzenfell“ ab. Ich habe mich für Rosa entschieden. Sieht ein bisschen nach Katzen-Ballettstunde aus. 🙂

Badeschwamm_schautmal_de_1

Die Anleitung für Köpfchen und Schlappbeinchen findet Ihr ganz unten.
Zum Baden und Verschenken dürfen jetzt spudelnde Badepralinen nicht fehlen.
Badepralinen_schautmal_de_1

Hier  präsentiert in einem kleinen „Textilkörbchen“ (Spiralrunden aus Textilgarn und Nadel 10: 7/14/21FM). Etwas Folie und eine Schleife drum – fertig zum Verschenken!
Als Formen für die kleinen Badekugeln habe ich Silikonpralinenförmchen in Herz- und Kuchenform genommen.
Das Rezept habe ich auf der Seite „Naturseife und Kosmetik“ gefunden (klickt hier). Es ist super einfach und geht sehr schnell. Nach ein paar Stunden auf dem kalten Balkon waren sie fertig.

Badepralinen_schautmal_de

Beim nächsten Mal mische ich vielleicht etwas Lebensmittelfarbe oder getrocknete Blümchen unter. Aber so „pur“ muss man die Badewanne nach dem Baden nicht übermäßig säubern. 😀 Wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, haben sie den Sprudeltest übrigens hervorragend bestanden.

Badepralinen_schautmal_de_2

Im günstigen Laden um die Ecke habe ich durch Zufall diese Metallkugeln entdeckt. PERFEKT! Mit Strick-Woll-Optik und einer von mit gehäkelten Luftmaschenkette die beste Verpackung, die ich mir hätte träumen lassen.  Noch dazu passen die rot-weißen Kugeln super zu Weihnachten.

Und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachmachen und Häkeln! Ich würde mich sehr über Fotos Eurer Schwämme auf meiner Facebook-Seite (klick hier) freuen, Eure Marie

Anleitung Badekätzchen

Länge: von Ohr bis Fuß ca. 20cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 1,5h

Ich habe 100% Baumwolle der Nadelstärke 4-5 in Hellbraun verwendet. Etwas Sticktwist in Schwarz, eine Häkelnadel der Stärke 3, etwas Füllwatte und eine stumpfe Nähnadel. Außerdem einen Bade-/Massageschwamm in Altrosa (meiner hat einen Durchmesser von ca. 10cm).

Für den Kopf mit Hellbraun und Nadel 3 wie folgt in Spiralrunden häkeln.
1.Rd.: Einen Fadenring mit 8FM anschlingen. (8FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (16FM)
3.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (24FM)
4.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (32FM)
5.Rd.: *1FM, die nächste Masche verdoppeln, 2FM*, von *bis* noch 5mal wiederholen (40FM)
6.Rd.: Jede 5. Masche verdoppeln. (48FM)
7.-9.Rd.: In jede Masche 1FM. (48FM)
10.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (40FM)
11.-13.Rd.: In jede Masche 1FM. (40FM)
14.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (32FM)
15. In jede Masche 1FM. (32FM)
6FM, das Häkelstück flach aufeinander drücken, nun die Nadel durch die nächste (also durch die 7.) und durch die 26. Masche schieben und mit 1KM zusammenhäkeln. Dies für die nächsten 3 „Päärchen“ (8.+25., 9.+24. und 10.+23.) wiederholen (=4KM). Nun wieder nur durch eine Masche häkeln, also in die 11. Masche einstechen und dort beginnend 12FM häkeln.
Nun ist ein Kreis mit 12 Maschen entstanden, beginnend bei der 11. von eben, den wir weiter in Spiralrunden behäkeln.
1.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (12FM)
2.Rd.: Die Maschen 1+2, sowie 7+8 zusammenhäkeln. (10FM)
3.Rd.: In jede Masche 1FM. (10FM)
4.Rd.: Die Maschen 1+2 und 4+5+6, sowie 9+10 zusammenhäkeln. (6FM)
5.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (3FM)
Den Faden abschneiden, durch die übrigen 3 Maschen fädeln und vernähen.
Den Kopf durch die Öffnung mit Füllwatte füllen. Das Ohr habe ich nicht gefüllt.

Einen hellbraunen Faden neu in Runde 15 in der ersten freien Masche (Masche 27) anschlingen (das fertige Ohr befindet sich rechts von Euch) und 6FM häkeln.
Nun haben wir wieder einen Kreis mit 12 Maschen entstanden, den wir weiter in Spiralrunden behäkeln.
1.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (12FM)
2.Rd.: Die Maschen 1+2, sowie 7+8 zusammenhäkeln. (10FM)
3.Rd.: In jede Masche 1FM. (10FM)
4.Rd.: Die Maschen 1+2+3 und 5+6, sowie 9+10 zusammenhäkeln. (6FM)
5.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (3FM)
Den Faden abschneiden, durch die übrigen 3 Maschen fädeln und vernähen.

Mit Schwarz ein Gesicht aufsticken und vor der Schlaufe zur Aufhängung an den Schwamm nähen.

Badeschwamm_schautmal_de_Anleitung

Für die Beine mit Hellbraun und Nadel 3 wie folgt in Spiralrunden häkeln.
1.Rd.: Einen Fadenring mit 8FM anschlingen. (8FM)
2.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (12FM)
3.Rd.: Jede 4. Masche verdoppeln. (15FM)
4.+5.Rd.: In jede Masche 1FM. (15FM)
6.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (10FM)
7.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (5FM)
Eine KM gleichzeitig durch die 2. und 4. Masche häkeln. Jetzt 18LM häkeln und in der 2.Masche von der Nadel beginnend 17FM häkeln. Nun 1KM in die Lücke, in der sich die KM von eben befindet, häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen.
Noch ein zweites Bein häkeln.
Die Beine unten an den Schwamm nähen (oder an das Band knoten).

Fertig ist ein kleines Badekätzchen!

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (November 2015).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Kätzchen sind zum Verkauf bestimmt. Viel Spaß beim Verschenken!

Badeschwamm_schautmal_de_2

Macht sich gut im Badezimmer!

Badepralinen_schautmal_de_3

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

11 Kommentare

  1. Ich finde es toll, dass du uns so schöne Geschenkideen vorstellst.Das werde ich bestimmt nacharbeiten.Ist eine süße Idee.Freu mich schon auf die nächsten Ideen .
    LG Margrit

  2. Pingback: BADEZIMMERIDEEN: Anleitung Set Gästehandtücher | Schaut mal

  3. Pingback: BADEZIMMERIDEEN: Anleitung Hängekörbchen | Schaut mal

  4. So jetzt hab ich das Schwammkätzchen gemacht, aber zeig uns doch bitte , wie mam das Gesicht aufstickt. Das wäre super von dir.
    Viele Grüsse Iris

    • Liebe Iris. Ich habe es ganz einfach mit wenigen Rückstichen aufgenäht. Es ist schwer mit Worten. Bei Gelegenheit werde ich mal Fotos machen. Viel Spaß mit dem Kätzchen!

  5. Liebe Marie
    So Klasse – klein und fein
    Gut nachzuarbeiten und wirklich ein absoluter Hingucker
    Danke dafür
    Bei mir wird es ne grüne Grinsekatze geben ..
    Besinnliche Tage
    Ella

  6. Danke für die Anleitung, habe das Schwammkätzchen nun auch gemacht, es war gut nachzuarbeiten.

    Liebe Grüße Beate

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.