DIY gesundes Mitbringsel

Zum Nachmittagskaffee eingeladen und noch kein Mitbringsel? Wie wäre es mit etwas anderem als Pralinen oder einem Strauß Blumen? Am besten etwas Gesundes, vielleicht sind ja auch Kinder im Haus.

Gesatten, Herr Silie und Frau Lauch!

Krautertoepfe_Blog_1

So geht’s:

Zwei Anzuchtstöpfchen mit Erde füllen, Petersilien- bzw. Schnittlauchsamen einstreuen, mit Erde bedecken und vorsichtig angießen.
Mit Tape einen Streifen aufkleben, Namensetikett prägen und auf das Tape kleben.
Für Herrn Silie gibt es noch eine Band mit Flechtkordel und für Frau Lauch ein Schleifchen ins Haar.

Krautertoepfe_Blog_3

Und weil sich die beiden so gerne haben, habe ich noch zwei Herzen aus Tape ausgeschnitten und auf die Pappunterlage geklebt. In Küchenkrepp oder Zeitungspapier eingewickelt, ist die Überraschung beim Beschenkten perfekt .
Besonders schön sehen die beiden natürlich aus, wenn schon etwas sprießt! 😉
Ein nachhaltiges Geschenk, das dank der Töpfchen auch direkt in den Garten oder eine Balkonschale gepflanzt werden kann.

Krautertoepfe_Blog_2

Und jetzt besuchen Frau Lauch und Herr Silie noch schnell den Creadienstag.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.