DIY gewickelte Eier

In den Auslagen von Bastelgeschäften oder 1€-Shopping“centern“ findet man sie gerade wie Sand am Meer: Styroporeier.
Und wenn ich ganz ehrlich bin: Dort findet man sie schon seit Weihnachten. Noch ehrlicher? Ich habe auch schon in der Adventszeit zugegriffen, wie das Foto ganz unten gleich beweisen wird.

So einfach geht’s:


Styroporei mt einer dünnen (!) Schicht Bastelkleber einschmieren, Wollrest ankleben und eng umwickeln. Nach Belieben die Farben wechseln. Das Ende abschneiden und andrücken. Oben in das Ei einen Styroporanhänger drücken, eine Schnur zum Aufhängen durchfädeln. Fertig!

Wickelei_Blog_4

P.S.: Aus diesem Adventskranz könnte man bestimmt auch ein Nest recyclen.

P.S.S.: Irgendwie ist der Anblick eines Adventskranzes im März für mich nur schwer zu ertragen! 😉

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.