DIY Osternest to go

Dieses kleine Osternest im Glas ist ein super Geschenk auf die letzte Minute, eine farbenfrohe Osterdekoration oder ein ‚Nest to go‘, falls Ihr Euch Ostern auf Klassenfahrt, in einem Zeltlager oder sonst wo unterwegs befindet.

Und so einfach geht’s:

Falls Ihr das Nest mit Lebensmitteln, zum Beispiel Zuckereiern füllen möchtet, empfehle ich Euch, das Ostergras wegzulassen und stattdessen ein Muffinförmchen hineinzulegen. Den pfirsichfarbenen Deckel habe ich übrigens mit Nagellack bepinselt. Riecht zwar zuerst etwas, hält aber super. Viel Spaß beim Dekorieren und Verschenken!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

3 Kommentare

  1. Pingback: DIY und BIY (Bake It Yourself) zu Ostern | Teresas Journal

  2. Liebe Marie,
    vielen, vielen Dank für die Inspiration 🙂 Was daraus bei uns geworden ist, findest du auf meinem Blog, außerdem hab ich dich auch mal bei meinen Links aufgenommen. Schließlich ist es nach dem Weihnachtsaufstrich schon die zweite Anregung, die wir aufgenommen haben 🙂

  3. Liebe Teresa, das freut mich sehr! Habt noch einen schönen Osterabend, liebe Grüße, Marie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.