DIY Papieranhänger

Eine kleine Weile dachte ich, Serviettentechnik sei etwas für ältere Damen, die auf Rosen und Kitsch stehen. Es war blanke Unwissenheit!
Spätestens nach dem Kauf einiger zuckersüßer Serviettenpackungen musste ich es ausprobieren. Kurz noch die Lieferzeit vom Leim abwarten und los!

Serviettenosterstrauch_Blog_11

Da Ostern vor der Tür steht und mir Gebasteltes mit Sinn und Zweck zur Zeit am besten gefällt, habe ich kleine Anhänger für unseren Osterstrauch gebastelt. Aber auch als Geschenkanhänger machen sich diese kleinen Häschen und Vögelchen super.

Anleitung Papieranhänger

Ihr braucht:
Servietten mit Motiven, die Euch gefallen, einen Pinsel, helle (feste) Pappe, Leim (am besten für Serviettentechnik), eine Schere, eine Nadel und (Bind-)Faden.

So geht’s:

Ein paar Kirschzweige in ein altes Einmachglas stellen und die Papieranhänger mit kleinen Schleifchen anknoten. Das Glas habe ich noch mit ein bisschen Gartenjute umwickelt und mit einer kleinen Kreidetafel versehen. Serviettenosterstrauch_Blog_7

Ein schönes Osterfest wünsche ich Euch und allen vom Creadienstag!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

4 Kommentare

  1. Aaaaahhh, die kleinen Piepmätze sind ja wunderschön!! Sowas mag ich total gern! Schöne Anleitung, Dankeschön für’s Zeigen!

    Liebste Grüße
    Nadja

  2. Pingback: DIY Eulentischchen | Schaut mal

  3. Pingback: DIY Partydeko | Schaut mal

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.