Gehäkeltes Kegelspiel

Heute zeige ich Euch unser winterliches Kegelspiel für lange, kalte Abende!

Kegelspiel_schautmal_de_2

Im November und Dezember habe ich am wunderbaren CAL von Joanita von Creative Crochet Worshop teilgenommen. Es gab insgesamt acht Häkelteile, die nach und nach zum Nachhäkeln veröffentlicht wurden. Auf den Häkelstiefel zum Verstauen habe ich verzichtet und stattdessen einen Karton zum Aufbewahren gekauft.

Kegelspiel_schautmal_de_1
Im Original gab es 6 unterschiedliche Spielfiguren, zum Beispiel einen Baum und einen Weihnachtsmann. Da ich das Spiel aber etwas neutraler halten wollte, habe ich mich nur für Schneemänner, Pinguine und Bären entschieden.

Kegelspiel_schautmal_de_4

Die Zahlen habe ich nicht nach Joanitas Anleitung, sondern nach engl. Anleitung aus dem Mooglyblog gehäkelt.
Das Spiel hilft kleineren Kindern beim Zählen und Lernen der Zahlen Eins bis Sechs. Wenn man es als Kegelspiel spielt, soll es Koordination und Wurfkraft verbessern. 😉

Kegelspiel_schautmal_de_3

Die Spielmatte kann zum Zählen und platzieren der Spielfiguren, aber auch als Zielscheibe zum Werfen verwendet werden. Die Zahlen dienen als Punkte. Der Stern in der Mitte ist ein Bonus-Feld. Vor dem Spiel wird eine besonders hohe Punktzahl festgelegt.

Um das Spiel aufregender zu machen, kann man auch das Hinauswerfen von Kegeln mit Punkten belohnen. Die Figuren können natürlich auch mit einem Ball umgekegelt werden.

Lasset die Spiele beginnen! 🙂 Und ab zum Creadienstag.

Kegelspiel_schautmal_de_5

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

6 Kommentare

  1. Das ist einfach zauberhaft. So süß, dass man sich an den Bildern garnicht satt sehen kann. Da steckt ja auch ne Menge Häkelarbeit hinter. Einfach wundervoll!!!
    Grüße

  2. Hallo Marie,
    eine tolle Idee und eine ganz tolle Arbeit. Wunderschön.

    Ich würde mich freuen, wenn Du es auch auf meine Blogparty – Gehäkeltes & Gestricktes (rechter Button auf meinem Blog) verlinken würdest.
    LG – Ruth

  3. Hallo liebe Marie,
    dieses Spiel hat bestimmt lange gedauert! Ich finde die Idee dazu genial und die Umsetzung richtig kreativ. Wahrscheinlich wäre es mir aber fast zu schade, um es tatsächlich zu benutzen… Die Tierchen sehen nämlich auch schon alleine super schön aus. Ich könnte mir gut vorstellen, damit eine Winterdeko zu gestalten oder auch das Kinderzimmer zu schmücken.
    Einen guten Jahresstart wünsche ich dir.
    ♥ Sabrina

    • Das stimmt. Wäre auch eine tolle Deko. Ich habe rund 4 Wochen nach und nach daran gearbeitet. Dir auch ein schönes Jahr! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.