Gehäkeltes Vasenmäntelchen

Mal zum Spaß eine Tulpenzwiebel in ein leeres Gläschen gepflanzt.

Tulpenvasen_Blog_8

Doch viel zu nackig sieht es aus! Also muss ein Mäntelchen her.

Tulpenvasen_Blog_5

Das Tulpenmuster habe ich nach dieser Anleitung gehäkelt. Angezogen schaut der kleine Poncho dann so aus:

Tulpenvasen_Blog_6

Und wer hier genau schaut, sieht im Hintergrund, dass natürlich noch ein zweites Gläschen behäkelt werden musste. Aber in anderem Format und anderen Farben:

Tulpenvasen_Blog_4

In dieses Glas habe ich eine Hyazinthe gepflanzt.


Die Tulpe passt mittlerweile übrigens super zur Farbkombi des Glases:

Tulpenvasen_Blog_7

Später werden aus den Übertöpchen kleine Vasen. Aber jetzt geht erstmal ein blumiger Gruß an Euch und alle, die vom Creadienstag kommen. 😉

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

4 Kommentare

  1. Das ist aber euine hübsche Idee… Und leere Töpfe sowie Baumwollgarn habe ich auch noch rumliegen… ♥

    Liebe Grüße
    Sina

  2. Pingback: Anleitung Handyhülle mit Tulpenmuster | Schaut mal

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.