Gratisanleitung Babywalbooties

Walbooties_schautmal_de_1

Ich hab da etwas für Euch! Eine kleine Anleitung für diese niedlichen gestrandeten Wal-Baby-Booties. Mit einer Sohlenlänge von ca. 11cm passen sie den Kleinsten im Alter von 6 bis 9 Monaten. Ihr braucht gar nicht viel um sie zu häkeln. Nur 70g dicke Baumwolle, zwei Knöpfe und eine 4-er Nadel.

Walbooties_schautmal_de_2

Natürlich könnt Ihr die hintere Schwanzflosse auch weglassen. 😉
Durch die Position des Knopfes könnt Ihr oben die Weite varrieren.

Walbooties_schautmal_de_3

Viel Spaß beim Nachhäkeln und Verschenken. Einen schönen Sonntag, Eure Marie

Bitte seid fair und verkauft weder diese Anleitung noch die Schuhe. Es steckt viel Zeit und Mühe in meiner Erfindung.

Anleitung Walbooties

Länge der Sohle: ca. 11cm (für Babys zwischen 6 und 9 Monaten)
Schwierigkeitsgrad: mittel
Aufwand: ca. 4h

Ich habe 70g Baumwolle der Nadelstärke 5 in Blau und einen Rest Baumwolle der Nadelstärke 4, sowie schwarzen Sticktwist verwendet. Eine Häkelnadel der Stärke 4, zwei Knöpfe, eine Schere und eine stumpfe Nähnadel.

Ich habe komplett in Spiralrunden gearbeitet. Achtet bitte darauf, dass zwischen FM (festen Maschen) und hSt (halben Stäbchen) recht oft gewechselt wird.

Für die Sohle mit Blau und Nadel 4 11LM anschlagen und wie folgt häkeln:
1.Rd.: In der 2. Masche von der Nadel beginnend 10FM häkeln. Die Arbeit leicht drehen und vor Kopf (dort wo die letzte FM ist) noch 2FM häkeln. Wieder leicht drehen und an der anderen Seite der LM-Kette entlang 10FM häkeln. In die allererste Luftmasche noch 2FM häkeln. (24FM)
2.Rd.: In dieser Runde halbe Stäbchen häkeln: Die 1., 2., 9., 10., 11., 12., 13., 14., 21., 22., 23., 24. Masche verdoppeln. (36hSt)
3.Rd.: In dieser Runde halbe Stäbchen häkeln: Die 2., 12., 14., 16., 18., 20., 22., 32., 34. und 36. Masche verdoppeln. (46hSt)
4.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (46FM) Die Sohle ist nun fertig. Es wird direkt weitergehäkelt.
5.Rd.: In dieser Runde nur in das hintere (!) Maschenglied 1FM in jede Masche häkeln. (46FM)
6.Rd.: Ab jetzt wieder in beide Maschenglieder häkeln. In jede Masche 1hSt häkeln. (46hSt)
7.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (46FM)
8.Rd: 16FM. Nun 6Mal nacheinander wie folgt häkeln: 1Masche auslassen (also überspringen und unbehäkelt lassen) und 1FM in die nächste Masche häkeln. Noch 18FM häkeln. (40FM)
9.Rd.: 12FM, 2hSt zusammenhäkeln. Nun 5Mal nacheinander je 2Stb (!) zusammenhäkeln. 2hSt zusammenhäkeln, 14FM. (33 Maschen)
10.Rd.: 10hSt, 1FM. Nun 3Mal nacheinander wie folgt häkeln: 2FM zusammenhäkeln und 1FM in die nächste Masche. 1FM, 12hSt. (30 Maschen)
Den Faden lang abschneiden und gut vernähen.

Walbooties_Anleitung_schautmal_de
Nun den Schaft häkeln:
Für das rechte [linke] Stiefelchen in der 11. [18.] Masche anschlingen (siehe Fotos) und rundherum in jede Masche 1FM häkeln. (30FM)
Direkt im Anschluss 19LM häkeln und in die 5. Masche von der Nadel beginnend 15hSt in die Luftmaschenkette häkeln. Nun an der Stiefelkante entlang „zurück“ 28FM häkeln und die letzten beiden FM zusammenhäkeln.
1LM häkeln, die Arbeit wenden und in jede Masche 1FM häkeln. (29FM) Nun an der Kette mit den halben Stäbchen entlang 15FM häkeln. Am Ende der Kette in das „Luftmaschenloch“ (=späteres Knopfloch) 4FM häkeln und an der anderen Seite hinunter 15FM häkeln. Mit einer KM in die Kante schließen. Den Faden abschneiden und sicher vernähen.
Passend zum Knopfloch einen Knopf an die Seite des Stiefels nähen.
Noch einen zweiten Stiefel häkeln.

Für die hintere Schwanzflosse mit Blau und Nadel 4 in Spiralrunden wie häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (5FM)
3.Rd.: Die 2. und 4. Masche verdoppeln. (7FM)
4.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (7FM)
5.Rd.: Die 2., 4. und die 6. Masche verdoppeln. (10FM)
6.Rd.: Die 2. und 3., die 5. und 6., sowie die 8. und 9. Masche zusammenhäkeln. (7FM)
7.Rd.: Die 2. und 3., sowie die 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (5FM)
Den Faden abschneiden und die Runden 1 bis 7 wiederholen. Dieses Mal den Faden nicht abschneiden, sondern (siehe Foto) …
8.Rd.: … direkt in eine Masche des ersten Teils einstechen (siehe Foto) und über die beiden Teile je 5FM, also insgesamt 10FM häkeln. (10FM)
9.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (10FM)
10.Rd.: Die 2. und 3., die 5. und 6., sowie die 8. und 9. Masche zusammenhäkeln. (7FM)
11.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (7FM)
12.Rd.: Die 2. und 3., sowie die 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (5FM)
Den Faden abschneiden, die Flosse wie auf dem Foto längs zusammendrücken, zunähen und hinten, mittig oben, an den Schuh nähen. Die Flosse etwas in Form kneten. Auch für den zweiten Schuh eine Schwanzflosse häkeln.

Für die seitlichen Flossen mit Blau und Nadel 4 7LM anschlagen und in der 2. Masche von der Nadel beginnend wie folgt häkeln: 1FM, 1hSt, 1 hSt, 1Stb, 1hSt, 1FM. Nun das Häkelstück etwas drehen und die Luftmaschenkette von der anderen Seite gegengleich behäkeln: 1FM, 1hSt, 1Stb, 1hSt, 1hSt, 1FM. Mit 1KM in die erste FM schließen. Nun durch die Mitte stechen (siehe Foto) und an der Mittellinie entlang hinunter 6KM herausarbeiten. Den Faden lang abschneiden und die Flosse seitlich an den Schuh nähen. Insgesamt braucht Ihr zwei Seiteflossen pro Fisch.

Für die Augen mit Weiß und Nadel 4 in Spiralrunden wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (10FM)
Den Faden lang abschneiden, noch ein zweites Auge häkeln und etwas seitlich annähen.

Mit schwarzem Sticktwist Augen und Mund aufsticken.

Fertig ist ein Paar fischige Booties für die ganz Kleinen zwischen 6 und 9 Monaten!

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Juni 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Schuhe sind zum Verkauf bestimmt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

4 Kommentare

  1. Eine wundervolle Anleitung und einfach nachzuarbeiten…
    Ganz lieben Dank, es wird bestimmt nicht das letzte Paar sein

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.