Gratisanleitung Bär Benny

Dieser Kantenhocker ist ein kleines gemütliches Bärchen.

Baer_Benny_schautmal_de_3

Benny hat den extra Flausch-Faktor. <3

Baer_Benny_schautmal_de_2

In seinem Bauch stecken ein paar kleine Kiesel, damit er gut sitzen kann. Und sein Popo trägt viele Sternchen.

Baer_Benny_schautmal_de_4

Habt einen guten Start ins Wochenende und viel Spaß beim Häkeln, Eure Marie

Anleitung Bär Benny

Höhe: ca. 6cm
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Aufwand: ca. 2,5h

Ich habe ca. 20g Wolle (130m/50g) aus 37% Schurwolle und 63% Polyamid der Nadelstärke 3,5-4 in Hellbraun, sowie etwas Sticktwist in Schwarz verwendet. Außerdem ein kleines Stück Stoff, eine Häkelnadel der Stärke 3,5, Füllwatte, Granulat (Steine oder Sand), eine Schere und eine stumpfe Nähnadel.

Folgende Abkürzungen habe ich verwendet:
Rd.- Runde
LM – Luftmasche
FM – feste Masche
KM – Kettmasche

Es wird komplett in Spiralrunden gehäkelt.

Zunächst Kopf und Körper wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (18FM)
4.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (24FM)
5.Rd.: Jede 4. Masche verdoppeln. (30FM)
6.Rd.: Jede 5. Masche verdoppeln. (36FM)
7.-20.Rd. (Das sind 14 Runden.): Je 1FM in jede Masche. (36FM)
Den Faden sehr lang (!) abschneiden und zum späteren Annähen hängen lassen.

Baer_Benny_Anleitung_schautmal_de

Ein Stück Stoff so zuschneiden, dass der Körper gut draufpasst (siehe Foto 1). Mit der Hand an der Kante entlang nähen, der Stoff liegt dabei scheinbar verkehrt herum (siehe Foto 2). Kurz vor Ende (siehe Foto 3 und 4) stülpt Ihr das ganze um, so dass das Muster des Stoffs zu sehen ist. Nun zuerst mit Watte und dann mit Granulat (Sand oder Kieseln) füllen und zunähen (siehe Fot 6). Etwas in Form „kneten“.

Für die Arme zweimal wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
Nun direkt 9LM anschlagen, wenden und in der 2. Masche von der Nadel beginnend in jede LM 1FM häkeln (8FM). Mit einer KM in die letzte Masche der 2. Runde schließen. Den Faden abschneiden und vernähen. Die Arme seitlich an den Körper nähen.

Für die Beine zweimal wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 7FM anschlingen. (7FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (14FM)
Nun direkt 13LM anschlagen, wenden und in der 2. Masche von der Nadel beginnend in jede LM 1FM häkeln (12FM). Mit einer KM in die letzte Masche der 2. Runde schließen. Den Faden abschneiden und vernähen. Die Beine unten an den Körper nähen.

Für die Ohren zweimal wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (12FM)
Den Faden lang abschneiden und das Ohr oben, leicht seitlich an den Kopf nähen.

Für die Schnauze 6LM anschlagen und in der 2. Masche von der Nadel beginnend 5FM häkeln. In die letzte LM noch eine weitere FM häkeln. Die Arbeit leicht drehen und nun an der anderen Seite der Luftmaschenkette entlang 5FM häkeln. In die letze Masche noch eine weitere FM häkeln (12FM). Jede zweite Masche verdoppeln (18FM). Nun eine Runde in jede Masche 1FM häkeln (18FM). Den Faden lang abschneiden und die Schnauze vorne an den Kopf nähen. Vor dem Schließen mit etwas Füllwatte füllen.

Mit Schwarz Augen und eine Nase aufsticken. Wer mag, kann auch noch Krallen und einen kleinen Schwanz mit Hellbraun aufsticken. Ich habe mit Pastellkreide noch kleine Wangen angedeutet.

Fertig ist Euer Benny!

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Juli 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Bärchen sind zum Verkauf bestimmt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.