Häkelanleitung Fidelino Overall

Der kleine Fidelino Hase musste ein ganzes Jahr frieren. Höchste Zeit, ihm einen kleinen Overall mit Bauchtasche zu entwerfen.

Natürlich können alle aus seiner kleinen Familie das schicke Teilchen tragen. Hier geht es zur Anleitung von Hase, Maus und Affe.

Viel Spaß beim Häkeln der Fidelino-Bande, Eure Marie

Anleitung Fidelino Overall mit Bauchtasche

Schwierigkeitsgrad: mittel
Aufwand: ca. 1h

Ich habe Baumwolle der Stärke 3 in Rot/Orange, sowie eine Häkelnadel der Stärke 3, eine Schere und eine stumpfe Nähnadel verwendet.

Folgende Abkürzungen habe ich verwendet:
LM – Luftmasche
FM – feste Masche

Alle Runden (Rd.) werden komplett in Spiralrunden gehäkelt. Alle Reihen (R.) beginnen mit einer Wendeluftmasche.

Für das erste Hosenbein wie folgt häkeln:
1.Rd.: 12LM anschlingen und mit einer KM in die erste LM zu einem Ring schließen. (12FM)
2.-5.Rd.: Nun in Spiralrunden häkeln und in jede Masche 1FM häkeln. (12FM)
Den Faden abschneiden und vernähen.

Noch ein zweites Hosenbein nach der obigen Anleitung häkeln. Den Faden wieder abscheiden und vernähen. (Foto 1)
6.Rd.: Nun schlingt Ihr am ersten Hosenbein in Runde 1 (da wo die Luftmaschenkette ist) irgendwo einen Faden neu an und häkelt um das erste Bein herum 12FM. Jetzt legt Ihr das zweite Bein mit Runde 1 nach oben direkt daneben und stecht dort in irgendeine Masche ein. (Foto 2) Um das zweite Hosenbein herum häkelt Ihr nun ebenfalls 12FM. Anschließend direkt eine LM anschlagen. (24FM + 1LM) (Foto 3)

Jetzt häkelt Ihr wieder in Spiralrunden, indem Ihr in die erste Masche (am 1. Hosenbei) einstecht und dort weitermacht.
7.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln (auch in die LM). (25FM)
8.Rd.: Die 6. und 7., sowie die 14. und 15., sowie die 19. und 20. Masche zusammenhäkeln. (22FM)
9.Rd.: Die 4. und 5., sowie die 7. und 8., sowie die 15. und 16., sowie die 18. und 19. Masche zusammenhäkeln. (18FM)
10.-12.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (18FM)
13.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (12FM)

Für den Latz häkeln wir nun in Reihen weiter. Dazu wenden wir nun und häkeln 1LM.
14.R.: In die nächste 6FM je 1FM häkeln. (Der Rest bleibt unbehäkelt.)
15.R.: 1FM, in die nächste 4FM nur in das hintere Maschenglied einstechen und in jede Masche 1FM häkeln. Jetzt wieder in beide Maschenglieder einstechen und noch 1FM häkeln.
16.R.: 6FM
17.R.: 6FM
Jetzt für den Träger direkt 7LM anschlagen (Ihr könnt die Hose nun anziehen und gucken wie lang der Träger werden muss. Bei mir waren es 7LM. 8 oder 9 hätten auch gepasst.) Der Träger soll quer über die Schulter nach hinten ragen. Dort in eine Mascheder Runde 13 der Hose einstechen (Foto 4) und mit 1KM fixieren. Den Faden abschneiden und vernähen.

Einen neuen Faden an der Kante der Hose oben rechts in Reihe 17 anschlingen (Foto 5). Wieder 7LM häkeln, quer über die Schulter legen und hinten in Runde 13 mit einer KM an der Hose fixieren. Den Faden abschneiden und vernähen.

Für die Bauchtasche an der linken äußeren freien vorderen Masche von Reihe 15 anschlingen (Foto 5) und 6FM herausarbeiten. Nun wieder in Reihen mit Wenden und Luftmasche häkeln:
1.R.: In jede Masche 1FM. (6FM)
2.Rd.: Die erste und die letzte Masche verdoppeln. (8FM)
3.Rd.: In jede Masche 1FM. (8FM)
4.Rd.: Die erste und die letzte Masche verdoppeln. (10FM)
5.+6.R.: In jede Masche 1FM. (10FM)
Die Bauchtasche nach unten klappen und mit Kettmaschen anhäkeln (indem Ihr durch das Gewebe stecht) oder den Faden lang abschneiden und die Kante waagerecht annähen.

Fertig ist ein Overall, den nicht nur der Fidelino Hase, sondern alle aus seiner Familie tragen können.

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (März 2017).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Tiere und Kleidungsstücke sind zum Verkauf bestimmt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

1 Kommentar

  1. Pingback: Häkelanleitung Fidelino Kleid | Schaut mal

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.