Häkelanleitung Schnecke mit Tannenbaum

tannenbaumschnecke_schautmal_de_3

Hallo Ihr Lieben!
Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent. Schaut mal: Das kleine Schneckchen ist im Dekofieber. Aber im Ernst: Wenn man ’ne Schnecke ist, muss man eben ein bisschen früher anfangen, sein „Haus“ zu dekorieren. 🙂
Viel Spaß beim Nachhäkeln und eine gemütliche Adventszeit, Eure Marie

Bitte seid fair und verkauft weder diese Anleitung noch die Schnecken. Es steckt viel Zeit und Mühe in meiner Erfindung. Verschenken ist ausdrücklich erwünscht!

Anleitung Tannenbaumschnecke

Länge: ca. 10 cm
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Aufwand: ca. 2h

Ich habe Baumwolle der Nadelstärke 3 in Wollweiß für die Schnecke und Grün und Braun für den Baum verwendet. Eine Häkelnadel der Stärke 3, Füllwatte, schwarzen Sticktwist, etwas Rouge und eine stumpfe Nähnadel.

Für den flachen Körper mit Wollweiß in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6)
2.+3.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (6)
4.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (9)
5.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9)
6.Rd.: Jede dritte Masche verdoppeln. (12)
7.-19.Rd. (Das sind insgesamt 13 Runden): In jede Masche 1FM häkeln. (12)
20.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (9)
21.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9)
22.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (6)
Den Faden lang abschneiden, das Häkelstück flach zusammendrücken und mit dem Faden das Loch am Ende zunähen. Den Faden hängen lassen.

Für den Kopf mit Wollweiß in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6)
2.Rd.: In jede Masche 2FM häkeln. (12)
3.Rd.: *eine FM, 2FM in die nächste Masche häkeln* von *bis* noch 5mal wiederholen (18)
4.Rd.: *zwei FM, 2FM in die nächste Masche häkeln* von *bis* noch 5mal wiederholen (24)
5.Rd.: *eine FM, 2FM in die nächste Masche häkeln, zwei FM* von *bis* noch 5mal wiederholen (30)
6. Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (30)
7.Rd.: Jede 9. und 10. Masche zusammenhäkeln. (27)
8.+9. Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (27)
10.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (18)
11.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (18)
12.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (12)
Den Kopf mit Watte füllen.
13.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (12)
14.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (6)
15.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (6)
Die letzte beiden Reihen flach zusammendrücken und mit 3FM zusammenhäkeln.

Für den ersten Fühler mit Wollweiß in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6)
2.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (6)
3.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (4)
4.+5.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (4)
Den Faden lang abschneiden und den Fühler an den Kopf nähen. Noch einen zweiten Fühler häkeln und annähen.

Für das „Schneckenhaus“ mit Grün wie folgt einen Tannenbaum häkeln:

1.Rd.: 11LM anschlingen und in der 2. Masche von der Nadel beginnend in jede LM 1FM häkeln. Nun die Arbeit drehen und an der anderen Seite der Luftmaschenkette ebenfalls 10FM häkeln.(20FM)
Nun in Spiralrunden häkeln.
2.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (30FM)
3.+4.Rd.: 1FM in jede Masche. (30FM)
5.Rd.: Die 1. und die 16. Masche unbehäkelt lassen (überpringen). (28FM)
6.Rd.: 1FM in jede Masche. (28FM)
7.Rd.: Die 1. und die 15. Masche unbehäkelt lassen (überpringen). (26FM)
8.Rd.: Die 1. und die 14. Masche unbehäkelt lassen (überpringen). (24FM)
9.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (20FM)
10.Rd.: 1FM in jede Masche. (20FM)
11.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (16FM)
12.Rd: 1FM in jede Masche. (16FM)
13.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
14.Rd.: 1FM in jede Masche. (12FM)
Den Baum mit Watte füllen.
15.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (9FM)
16.Rd.: Die 4. und 5., sowie die 8. und 9. Masche zusammenhäkeln. (7FM)
Ggf. nochmal etwas Watte nachfüllen.
17.Rd.: Die 2. und 3. Masche, sowie die 6. und 7. Masche zusammenhäkeln. (5FM)
Den Faden abschneiden, durch die übrigen 5 Maschen fädeln und vernähen.

Für den Stamm mit Braun wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 4FM anschlingen. (4FM)
2.Rd.: In jede Masche 2FM häkeln. (8FM)
3.Rd.: Jede 2. Mascheverdoppeln. (12FM)
4.Rd.: In dieser Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (9FM)
5.+6.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9FM)
Den Faden lang abschneiden, den Stamm mit Watte füllen und unten an den Baum nähen.

tannenbaumschnecke_schautmal_de_2

Den flachen Körper vorne mit dem Kopf zusammennähen. An die entstandene Kante eine untere Ecke des Baums nähen. Für den Stamm eine kleine Muldein das vordere Drittel des Körpers drücken und annähen. Anschließend noch die andere untere Baumecke auf dem Körper im hinteren Drittel fixieren.

Mit schwarzem Sticktwist zwei Augen und einen Mund aufsticken. Nach Belieben mit Rouge zwei Wangen andeuten.

Schon ist die Schnecke bereit, ihr kleines Bäumchen nach hause zu tragen und zu dekorieren! Macht’s Euch gemütlich!

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (November 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Schnecken sind zum Verkauf bestimmt.

Merken

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.