Kleider machen Hasen

Ich kann zwar kein Spanisch, aber diesen kleinen Langohr musste ich nach Anleitung (klick) von Creativa Atelier einfach nachhäkeln.

Hase mit Latz_Blog_1

Im Original gibt es eine Anleitung für den Hasen in Unterwäsche, im Mädchenkleid und in Latzhose. Ich habe mich für die Jungsversion entschieden und zum ersten Mal mit ägyptischer Baumwolle der Stärke 2-3 und Nadel 2,5 gehäkelt. Eine zeimliche Anstrengung für Finger und Augen. Und sehr (!) viele Maschen! Dafür aber ein feines Maschenergebnis wie ich finde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit den Augen habe ich lange gehadert. (Nach dem Shooting hat er schwarze Schlafaugen bekommen.)
Hase mit Latz_Blog_5Aber natürlich braucht er auch Kleidung! In der Originalanleitung wird die Latzhose oben zusammengenäht. Da fand ich die Knopfvariante etwas flexibler. Schließlich soll er im Sommer nicht schwitzen müssen. 😉

Hase mit Latz_Blog_7

Zusammen mit seinem Teddy genießt er den Sommer.

Hase mit Latz_Blog_6

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

3 Kommentare

  1. Hallo Marie,
    der Hase ist soo niedlich. Ich habe die spanische Anleitung auch gesehen (mittlerweile gibt es sie auch auf Englisch), nur ist hier nicht vermerkt wie groß der Hase ungefähr ist. Ich hatte überlegt eine Spieluhr einzubauen und habe jetzt erst einmal aufgehört zu häkeln, weil ich befürchte, dass diese nicht in den Körper passt.
    Kannst du mir sagen wie groß dein Hase geworden ist?
    Liebe Grüße
    Agathe

    • Hallo Agathe, da ich mit sehr dünner Wolle und Nadel 2,5 gehäkelt habe, ist er relativ klein. Zu klein für eine Spieluhr, denke keine 20cm ohne Beine. Aber vielleicht mit dickerer Wolle.
      Viele Grüße, Marie

      • Danke für die schnelle Antwort. Ich bin gespannt wie das Häscher bei mir am Ende aussieht. Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.