Rezept Weihnachtsaufstrich mit gehäkeltem Deckel

Hier kommt eine weitere Idee für ein selbstgemachtes Geschenk: Ein weihnachtlicher Apfel-Orangen-Marzipan-Aufstrich. Super auf Toast oder auch als Mus zum Wildbraten.

Ihr braucht:
ca. 1 Stunde Zeit
950g Äpfel (das sind ungefähr 6 normal-große)
450g Orangen (3 bis 4 Stück)
1/4 Zitrone
110g Marzipan Rohmasse
5 Tropfen Amaretto oder als Ersatz Bittermandelaroma
1 Packung Gelierzucker 2:1
Gläser mit Schraubverschluss

So geht’s:
Äpfel schälen, entkernen und in mittelgroße Stücke schneiden. Orangen komplett von Schale und Fruchtfleisch befreien, filetieren. Apfel- und Orangenstücke (inkl. Saft, es sollten jetzt ca. 1400g sein) 5 -10 Minuten köcheln lassen bis die Apfelstücke weich sind. Marzipan in kleine Stücke schneiden und zusammen mit der Zitrone und den Tropfen Bittermandel unterrühren. Erkalten lassen und pürieren. Nun (nach Packungsanleitung) den Gelierzucker einrühren, zum Kochen bringen und ca. 4 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Wer das Mus lieber fester fester (wie Marmelade) mag, sollte übrigens mehr Gelierzucker oder einen Gelierzucker „3 zu 1“ nehmen.

In der Zwischenzeit die Gläser bei 100 Grad ca. 15 Minuten im Backofen sterilisieren. Das Mus nun randvoll einfüllen, verschrauben und kopfüber für einige Minuten auf ein feuchtes Geschirrtuch stellen.
Sobald die Gläser abgekühlt sind, nach Belieben mit Etiketten, Aufklebern, Bändern und weiterer Deko versehen.

Und da auch das Häkeln nicht zu kurz kommen darf, habe ich passend zum Apfelaufstrich einen Apfeldeckel gehäkelt. Marmeladendeckel Blog_1

Hier meine Anleitung für Euch:

Anleitung Apfelmarmeladendeckel

Apfelkörper (rot):
1. Rd.: Mit Nadel 4 in einen Fadenring 3 Luftmaschen (als Ersatz für das erste Stäbchen) und 13 Stäbchen häkeln. Mit einer Kettmasche in die dritte LM zum Ring schließen (14Stb.).
2.Rd.: 3LM und 1Stb. in das erste Stäbchen häkeln. In jedes folgende Stb. 2 Stb. häkeln. Mit einer Kettmasche in die 3.LM schließen. (28Stb.)
3.Rd.: Nur in das hintere Maschenglied einstechen! 3LM, in jedes Stäbchen ein Stäbchen häkeln und mit einer KM schließen. (28 Stb.)
4.Rd.(hier kann später ein Band durchgezogen werden): 3LM, 1 Masche überspringen, *(1 halbes Stäbchen, 1LM, 1 Masche  überspringen)*, von * bis * noch 12mal wiederholen und die Runde mit einer KM in die 2.LM schließen.
5.Rd. (ab jetzt wenn Ihr mögt in Weiß häkeln): 1LM, in jedes halbe Stäbchen eine feste Masche häkeln, KM
6.Rd.: 1LM, wenden und in die andere Richtung je 1FM in jede FM häkeln, mit einer KM schließen, Faden vernähen.

Blatt (grün):
9LM anschlagen, ab der 2.LM von der Nadel wie folgt häkeln: 1FM, 1hSt, 1Stb, 2 DStb, 1 Stb, 1hSt, 1FM
Das Blatt an die 2.Runde des Apfelkörpers an die Kante nähen.

Stil (braun):
7LM anschlagen, ab der 2.LM von der Nadel wie folgt häkeln: 1FM in jede LM
Den Stil neben dem Blatt annähen.

Mit Braun unten am Apfel eine FM häkeln oder etwas Braun annähen. Fertig!

Und für Oma gibt es noch einen gehäkelten Herzanhänger.

Viel Spaß beim Nachkochen, Häkeln, Verschenken und Naschen!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.