img_20161223_173118_327

Hier kommt mein Last-Minute-DIY-Geschenke-Tipp für Euch! <3
Ihr braucht: ein quadratisches Stück weißen Filz, Wollreste in Grün und Bastelkleber.

tannenbaumbild_schautmal_de_2So einfach geht’s: einen Tropfen Kleber auf den Zeigefinger, grünes Fadenende drauflegen und nun mit Daumen und Zeigefinger so lange matschen und zwirbeln, bis eine kleine Wollkugel entsteht. Nun immer wieder alles mit Kleber einschmieren und den Faden immer wieder drumwickeln. So viele Kugeln wie gebraucht formen, auf ein Stück Filz anordnen und ankleben. Nach Wunsch rahmen. Fertig ist ein kleines Tannenbaumbild. Viel Spaß beim Verschenken! <3

img_20161223_173118_327

Patroon Sneeuwman met verborgen “Schat” (NL termen)

Auf vielfachen Wunsch habe ich heute mal wieder eine niederländische Anleitung für Euch. Zur kostenfreien deutschen Version vom Schneemannversteck geht es hier entlang (klick).

Dit is mijn tweede Nederlands patroon. Met speciale dank aan Ann voor de vertaling. Patroon is niet getest, dus moet u misschien creatief te werk gaan, maar probeer het.
Laten we beginnen en wees niet bang om me feedback te geven op mijn Facebook-Site!

Schneemannversteck

Deze kleine sneeuwman is niet alleen een decoratieve blikvanger, maar hij verbergt ook “een schat” in zijn buikje.

Schneemannversteck

In zijn kogelronde buik kan je allerhande dingen verstoppen.
Ook bij het noten verzamelen is hij een goede helper.

Schneemannversteck_schautmal_de_3
Wie kan deze blik nu niet weerstaan?

Schneemannversteck_schautmal_de_7
Je kan hem zelf mooi namaken. Het beste gebruik je iets dikkere witte katoen (bijv. voor haaknaald 5), omdat hij dan mooi stabiel en stevig is. Veel plezier bij het namaken!

Werkwijze sneeuwman met verborgen “schat”

Hoogte: met cilinder ong. 15cm
Moeilijkheidsgraad: matig
Tijdsduur: ong. 2,5 uur

Dit patroon verscheen als eerst op www.schautmal.de (November 2015). Patroon en foto’s behoren toe aan Marie van www.schautmal.de. Alstublieft Noem mij als Designer en link deze pagina. Noch dit patroon, noch delen hiervan of noch gehaakte sneeuwmannen zijn niet bestemd voor verkoop. – werd vertaald door de facebookgroep haak met ons mee.

Ik heb 100% katoen voor haaknaald nr.5 in wit (iets dikkere draad is beter voor de stabiliteit) en restjes in blauw, roze, geel en oranje gebruikt. Een restje zwart borduurgaren, Haaknaalden nr.4,5 en 3,5, vulling, 2 veiligheidsoogjes van 6mm, 3 kleine knoopjes en een stompe borduurnaald.

Nu eerst het lichaam met wit en haaknaald nr.4,5 (we haken van onder naar boven)
en het wordt gehaakt in een spiraal.
1.toer.: Haak 6 vasten in een magische ring. (6v)
2.toer.: Haak 2 vasten in elke steek. (12v)
3.toer.: Haak in elke 2de steek 2 vasten. (18v)
4.toer.: Haak in elke 3de steek 2 vasten. (24v)
5.toer.: *1v, 2 vasten in de volgende steek, 2v*, van *tot* nog 5 keer herhalen (30v)
6.toer.: Haak in elke 5de steek 2vasten. (36v)
7.toer.: *2v, 2 vasten in de volgende steek, 3v*, van *tot* nog 5 keer herhalen (42v)
8.toer.: Haak in elke 7de steek 2 vasten. (48v)
9.-18.toer (dit zijn in totaal 10 ronden): haak in elke steek 1 vaste . (48v)
Dit patroon verscheen als eerst op www.schautmal.de (November 2015). Patroon en foto’s behoren toe aan Marie van www.schautmal.de. Alstublieft Noem mij als Designer en link deze pagina. Noch dit patroon, noch delen hiervan of noch gehaakte sneeuwmannen zijn niet bestemd voor verkoop. – werd vertaald door de facebookgroep haak met ons mee
19.toer.: Haak elke 7de en 8ste vaste samen. (42v)
20.toer.: Haak elke 6de en 7de vaste samen. (36v)
21.toer.: Haak elke 5de en 6de vaste samen. (30v)
Haak 10 vasten.
De draad afknippen en wegwerken.

Voor het hoofd met wit en met haaknaald nr.4,5 en in spiraal haken.
1.toer.: Haak 6 vasten in een magische ring. (6v)
2.toer.: Haak 2 vasten in elke steek. (12v)
3.toer.: Haak in elke 2de steek 2 vasten. (18v)
4.toer.: Haak in elke 3de steek 2 vasten. (24v)
5.toer.: *1v, 2 vasten in de volgende steek, 2v*, van *tot* nog 5 keer herhalen (30v)
6.toer.: Haak in elke 5de steek 2vasten. (36v)
7.-10.toer (Dit zijn in totaal 4 ronden): haak in elke steek 1 vaste. (36v)
11.toer.: Haak elke 5de en 6de vaste samen. (30v)
Bevestig de veiligheidsoogjes tussen de toeren 7 en 8 met ongeveer 3 vasten ertussen.
12.toer.: Haak elke 4de en 5de vaste samen (24v)
Opvullen.
13.toer.: Haak elke 3de en 4de vaste samen. (18v)
14.toer.: Haak elke 2de en 3de vaste samen in de achterste lus. (12v)
Verder opvullen.
15.toer.: Haak in deze ronde 2 vasten samen in de achterste lus. (6v)
De draad afknippen en door de 6 vasten rijgen en aantrekken.
16.toer.: Haak in de lussen van de 14de toer in elke steek 2 vasten . (24v)
17.toer.: Haak in elke 4de vaste 2 vasten. (30v)
18.toer.: Haak in de 4de, 8ste, 12de, 16de en de 20ste steek 2 vasten. Er zijn nu nog 10
vasten over, pak nu het lichaam erbij en haak de 10 vasten (van het lichaam) met die 10
vasten (van het hoofd) samen met halve vasten. Nu zijn hoofd en lichaam aan elkaar
bevestigd. (25v + 10hv)
Haak verder aan het hoofd:
19.toer.: 11 vasten, 3 lossen (dit is een knoopgaatje) , 3 vasten overslaan, 11 vasten. (de
overgebleven 10 halve vasten worden niet gehaakt.) (22v + 3l)
De draden afknippen en wegwerken.
20.toer.: Hecht aan op de laatste 10 gehaakte halve vasten (van toer 18) en als volgt
verder haken: 11 vasten, 2 vasten in de 3 lossen (van toer 19), 11 vasten. Met een halve
vaste in de eerste halve vaste van toer 18 eindigen. Draad afknippen en wegwerken.
Naaide 3 knoopjes op de buik, zo dat het eerste knoopje als sluiting dient en door de
lossen-lusje van toer 19 gaat.

Voor de arm begin met blauw en haaknaald nr.3,5 en verder in spiraal haken:
1.toer.: Haak 4 vasten in een magische ring. (4v)
2.toer.: Haak in elke 2de steek 2 vasten. (6v)
3.toer.: Haak in elke steek 1 vaste. (6v)
4.toer.: In de 1ste vaste 6 stokjes samen haken, 1 losse haken, de volgende vaste
overslaan, 4 vasten. (5v + 1l)
5.toer.: Haak in elke steek (ook in de losse) 1 vaste. (6v)
6.toer.: Haak in elke steek 1 vaste. (6v)
Wissel van kleur naar wit.
7.-9.toer.: Haak in elke steek 1 vaste. (6v)
Nog een tweede arm haken en aan de zijden van het lichaam naaien, zo dat de duimen
naar binnen wijzen.

Voor de neus met oranje en met haaknaald nr.3,5 en verder in spiraal haken:
1.toer.: Haak 3 vaste in een magische ring. (3v)
2.toer.: Haak in elke steek 1 vaste. (3v)
3.toer.: Alle 3 de vaste samen haken. (1v)
De draad afknippen en ongeveer ter hoogte toer 8 en 9 op het hoofd naaien.
Met zwart borduurgaren de wenkbrauwen en mond borduren.

Schneemannversteck_schautmal_de_4
Voor de sjaal met roze en haaknaald nr.3,5. Haak een ketting van 52 lossen. In de 3de
losse van de naald 50 halve stokjes haken. De draad afknippen, wegwerken of leg er een
knoopje in en een stukje als franje laten. Maak nog een franje in blauw, geel en roze en
aan beide uiteinden van de sjaal knopen. Knoop de sjaal om de hals van de
sneeuwman.

Voor de Hoed met blauw en haaknaald nr.3,5 en haak in ronden en sluit elke toer met
een halve vaste
1.toer.: Haak 6 vasten in een magische ring. (6v)
2.toer.: Haak in elke steek 2 vasten. (12v)
3.toer.: Haak in elke 2de steek 2 vasten. (18v)
4.toer.: Haak in deze toer 1 vaste in de achterste lus. (18v)
5.-10.toer.: Haak in elke steek 1 vaste. (18v)
11.toer.: Haak in deze toer 1 vaste in de voorste lus. (18v)
12.toer.:Haak 2 vasten in elke steek. (36v)
De draad afknippen En de hoed op de hoofd naaien. Boven licht indrukken en met geel een sneeuwvlokje borduren.

Met roze en haaknaald nr.3,5 en haak een ketting van 18 lossen en sluit tot een ring
met een halve vaste en de draad wegwerken. Over de hoed schuiven en met een paar
kleine steekjes vastzetten.

Schneemannversteck_schautmal_de_5Klaar is de sneeuwman met een verborgen “schat”! Zet je reactie op: Häkelliebe!

Dit patroon verscheen als eerst op www.schautmal.de (November 2015). Patroon en foto’s behoren toe aan Marie van www.schautmal.de. Alstublieft Noem mij als Designer en link deze pagina. Noch dit patroon, noch delen hiervan of noch gehaakte sneeuwmannen zijn niet bestemd voor verkoop. – werd vertaald door de facebookgroep haak met ons mee.
Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (November 2015).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Schneemänner sind zum Verkauf bestimmt.

Schneemannversteck_schautmal_de_1

 

Merken

Häkelanleitung Drache Drapsi

Auf Facebook habe ich ihn schon angekündigt. Den kleinen Drachen Drapsi.

drache_drapsi_schautmal_de_3

Putzig und etwas unbeholfen ist er zuerst in meinem Kopf, dann auf einem Stückchen Papier und letztendlich gehäkelt in meinem Wohnzimmer gelandet. Viel zu lange habe ich schon keine Gratisanleitung mehr geschrieben. Höchste Zeit.

drache_drapsi_schautmal_de_4

Habt keine Angst! Das Feuerspucken muss er erst noch lernen. Auch wenn er giftgrün daher stolpert, so ist er immer noch ein Baby.

drache_drapsi_schautmal_de_5

Wenn man es genau nimmt: Ein gaaaaaanz neugieriges kleines Drachenbaby. Verspielt, tapsig und drapsig. DRAPSI eben. <3
Nun genug der Geschichten-Erzählerei, hier kommt seine Häkelanleitung für Euch. Sie wurde soeben bei Waffeln und Tee von mir verfasst und noch nicht probegehäkelt. Also verzeiht, wenn es das ein oder andere Flüchtigkeitsfehlerchen gibt und meldet Euch bei mir. Ich freue mich über Kommentare, Verbesserungen und natürlich Fotos. Viel Spaß beim Nachhäkeln, Eure Marie

Anleitung Drache Drapsi
Größe (komplett ausgestreckt): ca.19cm
Schwierigkeitsgrad: mittel
Aufwand: ca. 4h
Ich habe 100% Baumwolle (50g=125m) der Nadelstärke 2,5-3,5 in Hellgrün (ca. 45g) und Reste in Mittelgrün, Dunkelgrün und Weiß verwendet. Eine Häkelnadel der Stärke 3, Füllwatte, etwas schwarzes Stickgarn und eine stumpfe Nähnadel.

Wenn nicht anders geschrieben steht, immer in Spiralrunden häkeln.

Mit Helllgrün und Nadel 3 6LM anschlagen und den Kopf häkeln.
1.Rd.: In der 2. Masche von der Nadel beginnend 5FM in die Luftmaschenkette häkeln. Die Arbeit leicht drehen und in die schmalen Seite 1FM häkeln. Nun an der gegenüberliegenden Seite der Luftmachenkette entlang 5 FM häkeln. Die Arbeit wieder leicht drehen und in die schmale Seite 1FM häkeln. (12FM)
2.Rd.: Direkt in der ersten FM der 1. Runde weiterhäkeln und in jede Masche 1FM häkeln. (12FM)
3.Rd.: Die 1., die 6., die 7. und die 12. Masche verdoppeln. (16FM)
4.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (16FM)
5.Rd.: Die 1., die 8., die 9. und die 16. Masche verdoppeln. (20FM)
6.-10.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (20FM)
11.Rd.: 12FM, die nächsten 6 Maschen verdoppeln, 2FM. (26FM)
12.Rd.: 16FM, 1 Masche verdoppeln, 1FM, 1 Masche verdoppeln, 1FM, 1 Masche verdoppeln, 5FM. (29FM)
13.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (29FM)
14.Rd.: Die 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. Ebenso die 9. und 10., die 14. und 15., die 19. und 20., sowie die 24. und 25.. Noch 4FM häkeln. (24FM)
15.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (18FM)
16.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (18FM)
Den Kopf mit Watte füllen.
17.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
18.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln.
Den Faden lang abschneiden, durch die übrigen 6 Maschen fädeln, festziehen und vernähen.

Für die Augen mit Weiß und Nadel 3 einen FR anschlingen, 6FM hineinhäkeln und mit einer KM in die erste FM schließen. Dabei die Farbe zu Hellgrün wechseln, 1LM häkeln und jede zweite Masche verdoppeln. Mit einer KM in die erste FM schließen. (9FM) Den Faden abschneiden, vernähen und das Auge seitlich an den Kopf nähen. Mit Schwart eine Pupille aufsticken. Ein zweites Auge häkeln und an die andere Seite nähen.

Für die Ohren mit Hellgrün und Nadel 3 einen FR anschlingen und 4FM hineinhäkeln. Mit einer KM in die erste FM schließen. 1LM häkeln und jede Masche verdoppeln. Mit einer KM in die erste FM schließen. (8FM) Den Faden abschneiden, das Ohr flach drücken und mit einer „Halbkreisseite“ hinter dem Auge annähen. Die Öffnung sollte dabei nach vorne zeigen. Noch ein zweites Ohr häkeln und an die andere Seite nähen.

Für die Nüstern mit Mittelgrün und Nadel 3 je einen FR mit 4FM anschlingen und mittig vorne aufnähen.

Nach Belieben mit Schwarz eine Mund aufsticken.

Für den Körper mit Hellgrün und Nadel 3 zwei Luftmaschen anschlingen. (Ihr könnt den Körper komplett mit Hellgrün häkeln, ich habe aber die 9., 12., 13., 16., 19., 20., 23.,26. und 27. Runde mit Mittelgrün gehäkelt.)
1.Rd.: Einen Fadenring mit 7FM anschlingen. (7FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (14FM)
3.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (21FM)
4.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (28FM)
5.Rd.: Jede 4. Masche verdoppeln. (35FM)
6.Rd.: Jede 5. Masche verdoppeln. (42FM)
7.-14.Rd. (das sind 8 Runden): In jede Masche 1FM. (42FM)
– Bitte seid fair, verweist auf schautmal.de als Designer und verkauft diese Anleitung nicht.-
15.Rd.: Jede 6. und 7. Masche zusammenhäkeln. (36FM)
16.+17.Rd.: In jede Masche 1FM. (36FM)
18.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (30FM)
19.Rd.: In jede Masche 1FM. (30FM)
20.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (24FM)
21.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (18FM)
Den Körper mit Füllwatte füllen.
22.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (15FM)
23.-28.Rd. (das sind 6 Runden): In jede Masche 1FM häkeln. (15FM)
Den Hals mit Füllwatte füllen.
29.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (10FM)
30.-32.Rd. (das sind 3 Runden): In jede Masche 1FM häkeln. (10FM)
Nicht mehr füllen, sondern die Seiten flach aufeinander drücken, durch beiden Seiten gleichzeitig stechen und häkeln und den Hals mit 5FM zusammenhäkeln. (5FM)
Den Faden lang abscheiden und den Kopf annähen.

drache_drapsi_schautmal_de_1

Für den Schwanz mit Hellgrün und Nadel 3 zwei Luftmaschen anschlingen.
1.Rd.: In die zweite Masche von der Nadel 3FM häkeln. Nun in Spiralrunden häkeln. (3FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (6FM)
3.Rd.: In jede Masche 1FM. (6FM)
4.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (8FM)
5.Rd.: Jede 4. Masche verdoppeln. (10FM)
6.Rd.: Jede 5. Masche verdoppeln. (12FM)
7.Rd.: Jede 6. Masche verdoppeln. (14FM)
8.+9.Rd.: In jede Masche 1FM. (14FM)
10.Rd.: Jede 7. Masche verdoppeln. (16FM)
11.Rd.: Jede 8. Masche verdoppeln. (18FM)
12.Rd.: Jede 9. Masche verdoppeln. (20FM)
13.Rd.: In jede Masche 1FM. (20FM)
14.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (16FM)
15.Rd.: Jede 7. und 8. Masche zusammenhäkeln. (14FM)
Den Schwanz mit Watte füllen, flach aufeinander drücken und mit 7FM zusammenhäkeln. Den Faden lang abschneiden und den Schwanz zwischen den Runden 8 bis 11 hinten an den Körper nähen.

Für die Arme mit Hellgrün und Nadel 3 einen FR mit 5FM anschlingen und noch 4 Runden a 5 festen Maschen häkeln. Den Faden lang abschneiden und den Arm seitilch (ohne Füllen) an den Körper in Höhe von Runde 18 nähen. Einen zweiten Arm gegengleich arbeiten und annähen.

Für die Zehen mit Hellgrün und Nadel 3 einen FR mit 4FM anschlingen und noch 1 Runde mit 4FM häkeln. Den Faden abschneiden und noch dreimal das ganze wiederholen. Bei der dritten Zehe schneidet Ihr den Faden nicht ab, sondern legt direkt die zweite Zehe an und häkelt über diese 2FM. Dann legt Ihr die erste Zehe an und häkelt 4 FMüber sie. Nun wieder 2 FMüber die zweite Zehe und 4FM über die dritte. Ihr habt die drei Zehen nun mit 12FM verbunden und häkelt in Spiralrunden weiter:
4.+5.Rd.: In jede Masche 1FM. (12FM)
6.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (9FM)
7.Rd.: Die ersten beiden Maschen, sowie die 5. und 6. Maschen zusammenhäkeln. (7FM)
8.-12.Rd. (das sind 5 Runden): In jede Masche 1FM. (7FM)
Den Faden lang abschneiden und das Bein vorne an den Körper, in Höhe der Runden 4-10 annähen. Noch ein zweites Bein häkeln und ebenfalls vorne, mit Abstand von 8FM an den Körper nähen.

Zum Schluss werden mit Dunkelgrün und Nadel 3 noch die Stacheln mit Picotstichen angehäkelt. Ich habe hinten an der Schwanzspitze begonnen (der Kopf liegt links von Euch) und den Faden oben mittig auf dem Schwanz durch 2 Maschen angeschlungen. Für den ersten (im folgenden „kleiner Stachel“ genannt) habe ich 3LM angeschlagen und in der 2. Masche von der Nadel beginnend, 1Km und 1FM gehäkelt. 2 KM herausarbeiten und nun einen „mittleren Stachel“ wie folgt häkeln: 4LM, in der 2. Masche von der Nadel beginnend, 1KM, 1FM und 1FM häkeln. 2KM herausarbeiten, noch einen mittleren Stachel häkeln, 2KM herausarbeiten. Nun einen „großen Stachel“ häkeln: 5LM, in der 2. Masche von der Nadel beginnend, 1KM, 1FM, 1FM und 1hST häkeln. 2KM herausarbeiten, einen mittleren Stachel häkeln, 2KM herausarbeiten, einen mittleren Stachel häkeln, 2KM herausarbeiten, einen kleinen Stachel häkeln, 1KM herausarbeiten. Nun immer so weiter nach Belieben über den ganzen Körper und Kopf Stacheln häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen.

Fertig ist Euer Drache Drapsi!

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (November 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Drachen sind zum Verkauf bestimmt.
No permission for translation! Please ask!

Nudeln für den Kaufladen

Nudeln_schautmal_de_2

Ihr braucht ein Mitbringsel für die Kleinen und habt nur noch 1h Zeit? Wie wäre es mit ein paar Nudeln für den Kaufladen oder die Küche? Einfach eine Luftmaschenkette anschlagen (je nach Nadel zwischen 22 und 26 Stück) und beim Zurückhäkeln in jede Masche 2 oder 3 FM häkeln.

Nudeln_schautmal_de_1

Die Etiketten zum Ausdrucken für Glas oder Tütchen findet Ihr bei Raumdinge (klick hier).

Häkelanleitung Strahlende Sonne

(Gastbeitrag von Mella) Nach langer Zeit habe ich heute mal wieder einen Gastbeitrag für Euch. Mella – alias BOmondo – zaubert super niedliche Häkeleien. Vor allem für die Kleinsten. Ich habe zum Beispiel schon ihre niedliche kleine Gans gehäkelt.

Das ist Holger <3

gans_bomondo_schautmal_de_1
Heute hat Mella sogar eine kleine Gratisanleitung für uns. Aber lest selbst. 🙂


Hinter BOmondo verbirgt sich eine 35-jährig werdende Mama, Ehefrau und Tierliebhaberin.
Vor ca. 2 Jahren erweckten die bekannten myboshi-Mützen mein Interesse am Häkeln. Durch diverse Bücher und YouTube-Videos verbesserte ich meine Fingerfertigkeiten und so war schnell die Leidenschaft fürs Häkeln geboren.
Mittlerweile entwerfe ich selbst Amigurumis (insbesondere für Babys und Kleinkinder), saisonale Deko und nützliche Kleinigkeiten.

sonne
Mach Dir selbst ein Bild und besuche meinen Blog BOmondo auf Facebook oder stöbere gleich im Shop auf crazypatterns.

Liebe Grüße und viel Freude beim Nacharbeiten der Sonne,
Mella (BOmondo)

Häkelanleitung Strahlende Sonne

„Was der Sonnenschein für die Blumen ist, das sind lachende Gesichter für die Menschen!“
Joseph Addison

sonne-5


Deine Materialien:

⦁ Baumwollgarn mit einer LL von ca. 70-87 m à 50 g
wie z.B. Puppets lyric 8/8, cotton universal von Wolle Rödel, Twister curly oder Drops Paris
ca. 35 g in hellgelb (z.B. Puppets Fb: 05006)
⦁ Häkelnadel NS 3,5
⦁ ca. 30 cm langen Baumwollfaden in grau (zum Aufsticken der Augen)
⦁ Vernähnadel/ Sticknadel
⦁ Füllwatte
⦁ Schere
⦁ optional: Stecknadeln/ Rouge/ Maschenmarkierer

Natürlich kannst du bei dieser Anleitung jegliche Art von Wolle verwenden. Ich habe mich bei dieser Anleitung für ein helles Gelb entschieden. Dieses besteht zu 100% aus Baumwolle und lässt sich hervorragend verarbeiten. Damit erhält die Sonne einen Durchmesser von ca. 13 cm. Möchtest du dass sie kleiner ausfällt, verwende einfach dünneres Garn.

Wenn ich es nicht anders angebe, wird fortlaufend mit festen Maschen in Spiralrunden mit Nadelstärke 3,5 gehäkelt.
Sonne

Rd. 1: 6 fm in einen Maschenring – 6
Rd. 2: jede M zunehmen (6x) – 12
Rd. 3: 1 fm, zu (6x) – 18
Rd. 4: 2 fm, zu (6x) – 24
Rd. 5: 3 fm, zu (6x) – 30
Rd. 6: 4 fm, zu (6x) – 36
Rd. 7: 36 fm – 36
Schneide den Faden ab und vernähe ihn auf der unschönen Seite (links).
Fertige diesen Teil ein weiteres Mal an, schneide den Faden jedoch lang genug! Lege beide Teile links auf links aufeinander (die unschönen Seiten liegen innen) und vernähe sie miteinander wie die Bilder 3 + 4 es zeigen (nutze jeweils die innen liegenden Schlaufen im Wechsel). Einen Spalt lässt du offen, um die Sonne füllen zu können. Nähe den Spalt zu und verstaue den Faden im Inneren!

sonne-anleitung
Fertige 7 Sonnenstrahlen an:
Rd. 1: 6 fm in einen Maschenring – 6
Rd. 2: 6 fm – 6
Rd. 3: 1 fm, zunehmen (3x) – 9
Rd. 4: 9 fm – 9
Rd. 5: 2 fm, zu (3x) – 12
Rd. 6-7: 12 fm (2 Runden) – 12

sonne-anleit

Fülle die Strahlen minimal und befestige sie gleichmäßig auf der Nahtkante der Sonne!
Für die Augen halbierst du einen grauen, ca. 30 cm langen Faden und stickst damit `sleeping eyes` (schlafende Augen) auf.
Wenn du magst, zauberst du mit etwas Rouge rosa Bäckchen…
…schaut entzückend aus 🙂

sonne-anl

Zeige mir dein Exemplar gerne in meinem Häkelblog auf Facebook.

Viele, liebe Grüße
♡♡ Mella ♡♡

Das Weitergeben, Kopieren, Verkaufen und Tauschen der Anleitung ist nicht gestattet!
Das Copyright bleibt bei Mella alias BOmondo (September 2016)! Bei Veröffentlichung auf deiner privaten Seite/Blog ist der Verweis made by BOmondo und/oder der Link zum Kauf anzugeben!

Häkelanleitung Kaktus

Kaktus_schautmal_de_1

Mein kleiner grüner … !

Zur Zeit begegnen mir überall Kakteen: aus Stoff, gehäkelt, als Kissen, auf T-Shirts,…. Anscheinend ein richtiger Kaktus-Kult. <3

Dem schließe ich mich natürlich sofort an und stelle Euch eine Kaktus-Anleitung zur Verfügung! Viel Spaß und einen guten Start ins Wochenende, Eure Marie

Kaktus_schautmal_de_2

Anleitung Kaktus

Höhe ohne Topf: ca. 8,5cm
Schwierigkeitsgrad: mittel
Aufwand: ca. 2h

Material: Ich habe 100% gasierte und mercerisierte Baumwolle (125m/50g) der Nadelstärke 2,5-3,5 in Dunkelgrün, Orange und Rosa verwendet. Eine Häkelnadel der Stärke 3, Füllwatte, eine Schere, eine stumpfe Nähnadel, ein Stück braunen Filz, Baumwollreste in Dunkelbraun und einen kleinen Übertopf aus dem Blumengeschäft.

Folgende Abkürzungen habe ich verwendet:
LM – Luftmaschen
FM – feste Maschen
hSt – halbes Stäbchen
Stb – Stäbchen
KM – Kettmasche
Rd. – Runde

Es wird komplett in Spiralrunden gehäkelt.
Mit Dunkelgrün wie folgt häkeln.
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (9FM)
3.+4.Rd.: In jede Masche 1FM. (9FM)
5.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (12FM)
6.Rd.: In jede Masche 1FM. (12FM)
7.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (9FM)
8.Rd.: Die erste vier Maschen verdoppeln. (13FM)
9.Rd.: Die 5., 6. und 7. Masche verdoppeln. (16FM)
10.Rd.: Die 5., 7., 9. und 11. Masche verdoppeln. (20FM)
11.Rd.: Die 8., 11. und 14. Masche verdoppeln. (23FM)
12.Rd.: In die ersten 10 Maschen je 1 FM häkeln, direkt im Anschluss 4LM anschlingen, die Arbeit drehen und in die zweite Masche von der Nadel einstechen. 3 FM entlang der Luftmaschenkette häkeln und noch 13 FM um den Kaktus herum. (26FM)
13.Rd.: 10FM, 3FM an der Luftmaschenkette entlang, vor Kopf 1FM, 3 FM an der anderen Seite der Luftmaschen entlang, noch 13FM um den Kaktus herum. (30FM)
14.Rd.: Die 11. und 12. zusammenhäkeln, sowie die 13. und 14. und 15. zusammenhäkeln, sowie die 15. und 16. Masche zusammenhäkeln. (26FM)
16.Rd.: Die 1. und 2., sowie die 10. und 11. Masche zusammenhäkeln. Die 12. und 13. und 14. zusammenhäkeln, die 15. und 16. zusammenhäkeln, sowie die 25. und 26. zusammenhäkeln. (20FM)
17.Rd.: Die 8. und 9., sowie die 10. und 11., sowie die 12. und 13., sowie die 14. und 15. Masche zusammenhäkeln. (16FM)
18.+19.Rd.: In die ersten 6 Masche je 1FM häkeln. In die 7., 8., 9. und 10. Masche 1hSt häkeln. In die restlichen Masche je 1FM häkeln. (16 Maschen)
20.Rd.: In die ersten 6 Maschen je 1FM häkeln. In die 7., 8., 9. und 10. Masche 1Stb häkeln. In die restlichen Masche je 1FM häkeln. (16 Maschen)
21.Rd.: Die ersten beiden Maschen mit FM zusammenhäkeln, in die nächsten 4 Masche je 1FM häkeln. In die 7., 8., 9. und 10. Masche 1Sbt häkeln. In die restlichen Masche je 1FM häkeln. (15 Maschen)
Den Kaktus gut mit Füllwatte stopfen, so dass alles Ausbuchtungen gut zur Geltung kommen.
22.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
23.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (12FM)
24.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (9FM)
25.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9FM)
Nochmal Füllwatte nachfüllen und den Faden sehr lang abschneiden.

Kaktus_schautmal_de_4

Aus dem Filz einen Kreis ausschneiden, der so groß ist wie Eure Hand mit ausgestreckten Fingern. Einen dicken Knubbel Füllwatte drauflegen und diese mit dem Filz einschließen, so dass man die Watte nicht mehr sieht. Dieser Knubbel sollte in den Blumentopf passen. Ggf. noch mehr Watte nehmen oder noch ein zweites Stück Filz. Nun so oft den braunen Fanden drumwickeln, bis es schön förmig ist. Das Ende des braunen Fadens auf eine Nadel auffädeln und im Inneren des Knubbels vernähen, so dass es hält. Mit dem grünen Faden den Kaktus aufnähen. Den Kaktus in den Blumentopf stellen.
Für die runde Blüte habe ich einen kleinen Pompom aus rosa- und orangefarbener Wolle gewickelt. Beim Zusammenknoten einen langen Faden zum Annähen lassen und wie gewünscht annähen.
Für die andere Blüte mit Rosa einen Fadenring anschlingen und wie folgt hineinhäkeln: (3LM, 1FM in den Ring). Das in Klammern noch 5Mal wiederholen. Mit einer KM in die erste LM schließen und den Ring fest zuziehen. Den Faden lang abschneiden und die Blüte annähen.
Fertig ist ein kleier Kaktus!

Kaktus_schautmal_de_3

Diese Anleitung erschien zuerst auf wwww.schautmal.de (September 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Kakteen sind zum Verkauf bestimmt.

Merken

Gehäkelter Herbstbär

Guten Abend! Ich will es Euch nicht länger vorenthalten! Hier kommt mein Ergebnis des schautmal.de-CALS: Ein pilzsammelnder Herbstbär!

Pilzsammlerbaer_schautmal_de_3

Wer noch Lust hat, ihn zu häkeln, findet seine Anleitung gratis hier (klick). Ich freue mich auf Fotos!

Pilzsammlerbaer_schautmal_de_2

Mal schauen, ob der Kleine im Herbst noch ein paar Pilze findet. Von einem einzigen wird man schließlich nicht satt. 🙂

 

Merken

Gratis Häkelanleitung Herbstbär

1470509600092

Es  geht los!

Gratis und mit viel Spaß häkeln wir etwas „Geheimes“ (ca. 15,5cm großes) zusammen in 3 Teilen. Das Wort „CAL“ steht dabei für „Crochet ALong Together“ – etwas gemeinsam häkeln. <3

Seid dabei, hier im Blog oder bei Facebook!

Hier die Termine für die 3 Anleitungsteile:
Teil 1: 14. August 2016
Teil 2 : 21. August 2016
Teil 3: 28. August 2016

Materialliste
Ich habe Wolle aus 50% Baumwolle und 50% Polyester (105m/50g) der Nadelstärke 4 in
– Rot (45g) (Eine beliebige andere Farbe geht auch!)
– Hellgrau (35g) (Statt Hellgrau geht auch jeder andere Grau- oder Braunton.)
– Wollweiß (5g) (Es geht auch Weiß!)
– Olivgrün (5g) (Eine beliebige Farbe geht auch!)
und einen schwarzen, dünneren Faden zum Besticken verwendet.

Natürlich könnt Ihr Wolle und Nadel austauschen. Zum Beispiel könnt Ihr ebenso gut mit Topflappengarn und Nadel 4 oder Catania und Nadel 3 häkeln. Nichts ist unmöglich! 😉

Eine Häkelnadeln der Stärke 3,5 (Nehmt irgendeine Nadel, die zu Eurer Wolle passt!),
viel Füllwatte,
eine Schere und
eine stumpfe Nähnadel.

Folgende Abkürzungen und Techniken solltet Ihr kennen:
FR – Fadenring
LM – Luftmasche
FM – feste Masche
hSt – halbe Stäbchen
KM – Kettmasche
Maschen verdoppeln.
Maschen zusammenhäkeln.
Häkeln in Spiralrunden.
Häkeln in Reihen mit Wendeluftmasche.
Häkeln um eine Luftmaschenkette herum.
Häkeln nur in das vordere und hintere Maschenglied.

Und hier kommt Teil 1, viel Spaß beim Nachmachen und bei Fragen gerne fragen. 😉

Häkelanleitung, Teil 1:
Zunächst mit Rot (oder einer Farbe Eurer Wahl) und Nadel 3,5 (oder passsend zu Eurer Wolle) Körper und Kopf (von unten nach oben) in Spiralrunden häkeln.

1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (18FM)
4.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (24FM)
5.Rd.: *1FM, die nächste Masche verdoppeln, 2FM*, von *bis* noch 5mal wiederholen. (30FM)
6.Rd.: Jede 5. Masche verdoppeln. (36FM)
7.Rd.: *2FM, die nächste Masche verdoppeln, 3FM*, von *bis* noch 5mal wiederholen. (42FM)
8.Rd.: Jede 7. Masche verdoppeln. (48)
9.Rd.: *3FM, die nächste Masche verdoppeln, 4FM*, von *bis* noch 5mal wiederholen. (54)
10.Rd.: Jede 9. Masche verdoppeln. (60FM)
11.Rd.: *4FM, die nächste Masche verdoppeln*, von *bis* noch 5mal wiederholen, 30FM häkeln. (66FM)
12.-18.Rd (Das sind insgesamt 7 Runden.): Je 1FM in jede Masche häkeln. (66FM)
19.Rd.: *4FM, die nächsten beiden Masche zusammenhäkeln*, von *bis* noch 5mal wiederholen, 30FM häkeln. (60FM)
20.+21.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (60FM)
22.Rd.: *8FM, die nächsten beiden Masche zusammenhäkeln*, von *bis* noch 2mal wiederholen, 30FM häkeln. (57FM)
23.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (57FM)
24.Rd.: *7FM, die nächsten beiden Masche zusammenhäkeln*, von *bis* noch 2mal wiederholen, 30FM häkeln. (54FM)

Zu Hellgrau (oder alternativ Dunkelgrau, Hellbraun, Dunkelbraun, Weiß oder Natur) wechseln.
25.Rd.: In die ersten 8 Maschen jede Masche 1FM häkeln. In die nächsten 8Maschen nur in das hintere Maschenglied häkeln und in jede Masche 1FM häkeln. Nun wieder in beide Maschenglieder wie gewohnt häkeln und in die nächsten 38 je 1FM häkeln. (54FM)
26.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (54FM)
27.Rd.: *6FM, die nächsten beiden Masche zusammenhäkeln*, von *bis* noch 2mal wiederholen, 30FM häkeln. (51FM)
28.Rd.: *5FM, die nächsten beiden Masche zusammenhäkeln*, von *bis* noch 2mal wiederholen, 30FM häkeln. (48FM)
29.Rd.: Jede 7. und 8. Masche zusammenhäkeln. (42FM)
30.Rd.: Jede 6. und 7. Masche zusammenhäkeln. (36FM)
31.-35.Rd. (das sind 5 Runden): In jede Masche 1FM häkeln. (36FM)
36.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (30FM)
37.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (30FM)
38.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (24FM)
39.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (24FM)
Körper und Kopf mit Füllwatte füllen. Viel Füllwatte! Auch wenn muss es leicht gewölbt sein. 🙂
40.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (12FM)
41.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (6FM)
Den Faden abschneiden, durch die übrigen 6 Maschen fädeln, festziehen und vernähen (Foto 1)

Und hier kommt Teil 2, viel Spaß beim Nachmachen und bei Fragen gerne fragen. 😉

CAL_schautmal_de_Teil 2_a

Häkelanleitung, Teil 2:

Für den ersten Arm mit Wollweiß Nadel 3,5 in Spiralrunden wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (10FM)
Zu Hellgrau wechseln.
3.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (15FM)
4.-13.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (15FM)
Den Arm unten leicht mit Füllwatte füllen, das Ende flach zusammendrücken und mit 7 KM zusammenhäkeln. Den Arm seitlich links und rechts neben den 8 unbehäkelten vorderen Maschengliedern der Runde 25 (ungefähr in Höhe der Runden 25 und 26) annähen (Foto 3). Einen zweiten Arm häkeln und gegengleich annähen.

Für die Schnauze mit Wollweiß und Nadel 3,5 wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (18FM)
4.Rd.: In dieser Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln und jede 3. Masche verdoppeln. (24FM)
5.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (20FM)
Den Faden lang abschneiden und die Schnauze, mit etwas Füllwatte darunter, auf den Kopf (ungefähr in Höhe der Runden 30 bis 36) nähen. Mit Schwarz eine Nase und einen Mund aufsticken.

Für den Latz mit Rot und Nadel 3,5 einen neuen Faden am ersten freien vorderen Maschenglied von Runde 25 des Körpers anschlingen (Foto 4). Ihr schaut dabei von vorne auf den Körper. 8FM heraushäkeln. 1LM häkeln, wenden und in die andere Richtung in jede Masche 1hSt häkeln (8hSt). 1LM häkeln, erneut wenden und in jede Masche 1FM häkeln.
Für die Träger (Foto 5) nun direkt 25 Luftmaschen anschlagen, den Faden lang abschneiden und quer nach hinten hinüber führen. Zwischen den Runden 24 und 25 am Rücken annähen. An der anderen freien Ecke des Latzes oben neu mit Rot anschlingen und ebenfalls 25LM häkeln. Den Faden abschneiden und an der anderen Seite am Rücken annähen. Den Latz könnt Ihr, z.B. mit einer Blume, besticken.

Für die Taschen (Fotos 6 und 7) mit Rot und Nadel 3,5 einen FR anschlingen und 6FM hineinhäkeln. Den Fadenring nicht zuziehen, eine Luftmasche häkeln und wenden. Jede 2. Masche verdoppeln (9FM). 1LM, wenden und in jede Masche 1FM häkeln. Den Faden lang abschneiden und die Tasche an der Seite (etwas schräg und unterhalb des Arms) annähen. Ich habe noch weiße Ziernähte ergänzt und eine zweite Seitentasche gehäkelt.

CAL_schautmal_de_Teil 2_b

Für das erste Ohr mit Hellgrau und Nadel 3,5 wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (12FM)
4.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammehäkeln. (8FM)
Den Faden abschneiden, den Kreis flach hinlegen, unten etwas zusammendrücken und seitlich oben an den Kopf nähen. Ein zweites Ohr häkeln und gegengleich annähen (Foto 8).

Mit Schwarz nach Belieben Augen und je 3 Pfoten (auf die wollweißen Enden an den Armen) aufsticken. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr mit Grau noch ein paar Haare annähen.

Für den Schwanz mit Hellgrau und Nadel 3,5 wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (9FM)
3.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (9FM)
Den Faden abschneiden und hinten an den Körper (ungefähr in Höhe der Runden 10 bis 13) nähen.

Häkelanleitung, Teil 3:

Für das erste Bein mit Grün und Nadel 3,5 wie folgt häkeln:
1.Rd.: 7 Luftmaschen anschlagen und in der zweiten Masche von der Nadel beginnend in jede Masche 1FM häkeln. Nun die Arbeit leicht drehen und an der anderen Seite entlang ebenfalls 6FM häkeln. (12FM) Ab jetzt in Spiralrunden häkeln.
2.Rd.: Die 1., 6., 7. und 12. Masche verdoppeln. (16FM)
3.Rd.: Die 1., 2., 7., 8., 9., 10., 15. und 16. Masche verdoppeln. (24FM)
4.Rd.: Die 2., 4., 9., 11., 14., 16. 21. und 23. Masche verdoppeln. (32FM)
5. Rd.: In dieser Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln und in jede Masche 1FM häkeln. (32FM)
6.Rd.: 12FM häkeln, danach 4mal je 2 Maschen zusammenhäkeln, 12FM häkeln. (28FM)
7.Rd.: 10FM häkeln, danach 4mal je 2 Maschen zusammenhäkeln, 10FM häkeln. (24FM)
8.Rd.: Die 1. und 2., die 11. und 12., die 13. und 14., sowie die 23. und 24. Masche zusammenhäkeln. (20FM)
9.Rd.: Die 10. und 11., sowie die 12. und 13. Masche zusammenhäkeln. (18FM)
10.Rd.: Die 4. und 5., die 9. und 10., sowie die 14. und 15. Masche zusammenhäkeln. (15FM)
11.Rd.: In dieser Runde wie folgt nur in das vordere (!) Maschenglied häkeln: In die erste Masche (1FM, 1hSt und 1FM) häkeln, die zweite Masche überspringen. Dies nun solange wiederholen bis Ihr am Ende der Runde angekommen seid. Den Faden abschneiden und vernähen.

CAL_schautmal_de_Teil3

Ihr legt den Fuß nun so vor Euch hin, dass Ihr von oben in das Loch schauen könnt und stecht die Nadel in eins der freien hinteren Maschenglieder von Runde 11 so ein, dass sich der Haken Eurer Häkelnadel in der Mitte des Fußes (da wo das Loch ist) befindet. (siehe Foto 1)
12.Rd.: Nun einen wollweißen Faden anschlingen und in die freien Maschenglieder FM häkeln. 13FM rundherum herausarbeiten (Ihr habt eigentlich 15 freie Maschenglieder, aber 2 lasst Ihr einfach unbehäkelt). (13FM) (siehe Foto 2)
13.Rd.: In dieser Runde nur in das vordere (!) Maschenglied in jede Masche 1FM häkeln. (13FM) Den Faden abscheiden und vernähen.
Den Fuß mit Füllwatte füllen.

Ihr legt den Fuß nun wieder so vor Euch hin, dass Ihr von oben in das Loch schauen könnt und stecht die Nadel in eins der freien hinteren Maschenglieder von Runde 13 so ein, dass sich der Haken Eurer Häkelnadel in der Mitte des Fußes (da wo das Loch ist) befindet (siehe Foto 3).
14.Rd.: Nun einen hellgrauen Faden anschlingen und in die freien Maschenglieder FM häkeln. 11FM rundherum herausarbeiten (Ihr habt eigentlich 13 freie Maschenglieder, aber 2 lasst Ihr einfach unbehäkelt). (11FM)
15.-21.Rd. (das sind 7 Runden): In jede Masche 1FM häkeln. (11FM)

Zu Rot wechseln.
22.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (22FM)
23.+24.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln.
Den Faden lang abscheiden, das Bein mit Füllwatte füllen und zwischen Runde 8 und 15 vom Körper, etwas seitlich (siehe Foto 4), annähen. Noch ein zweites Bein häkeln und an der anderen Seite gegengleich annähen.

Mit Schwarz nach Belieben im Zickzack und Schnürsenkel aufsticken.

Wer mag, kann nun noch ein paar Accessoires häkeln:

Für den Hut mit Grün und Nadel 3,5 wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 8FM anschlingen. (8FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (16FM)
3.-5. Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (16FM)
6.Rd.: In dieser Runde nur in das hintere Maschenglied häkeln und jede Masche verdoppeln. (32FM)
7.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (48FM)
8.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (48FM)
Den Faden abschneiden und vernähen. Den Hut wie einen Cowboy- oder Jägerhut etwas an den Seiten zusammendrücken.

Pilzsammlerbaer_schautmal_de_1

Für den Korb mit Braun (oder Schwarz) und Nadel 3,5 wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (18FM)
4.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (24FM)
5.Rd.: Jede 4. Masche verdoppeln. (30FM)
6.Rd.: In dieser Runde nur in das hintere Maschenglied einstechen und in jede Masche 1FM häkeln. (30FM)
7.Rd.: in jede Masche 1FM häkeln. (30FM)
8.Rd.: Jede 9. und 10. Masche zusammenhäkeln. (27FM)
9.+10.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (27FM)
11.Rd.: Nun häkeln wir die Henkel: In die erste Masche 1KM häkeln. Nun direkt 6LM anschlagen. Die nächsten 4 Maschen der Runde 10 überspringen (also unbehäkelt lassen). In die nächsten 10 Maschen je 1KM häkeln. Wieder 6LM anschlagen und die nächsten 4 Maschen überspringen. Noch 9KM häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen.
Zur Zierde habe ich mit Grün noch kleine Stiche einmal herum zwischen Runde 10 und 11 aufgestickt und einen kleinen Anhänger angeknotet.

Für die Pilze mit Rot und Nadel 3,5 wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (10FM)
3.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (10FM)
4.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (8FM)
Den Pilzkopf etwas mit Watte füllen und zu Weiß wechseln.
5.Rd.: In dieser Runde nur in das hintere Maschenglied in jede Masche 1FM häkeln. (8FM)
6.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (6FM)
7.+8.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (6FM)
Den Faden abschneiden und vernähen.
So viele Pilze wie gewünscht häkeln.

Fertig ist ein kleiner Pilzsammlerbär! 🙂

Pilzsammlerbaer_schautmal_de_2

Vielen lieben Dank, dass so viele von Euch mitgemacht habt! Es hat viel Spaß gemacht. Habt einen schönen Tag und viel Spaß beim Häkeln, Eure Marie

Diese Anleitung erschien zuerst auf wwww.schautmal.de (August 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen xxx sind zum Verkauf bestimmt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Häkelanleitung kleiner Frosch

Guten Abend zusammen, auch wenn parallel mein CAL läuft (klick hier), habe ich heute eine neue Gratisanleitung für Euch: Ein kleines Mini-Fröschlein in zwei Varianten!

Mini-Frosch_schautmal_de_1

Ein hellblaues Fröschchen  mit Schlackerbeinchen und ein froschgrünes. 🙂

Mini-Frosch_schautmal_de_2

Viel Spaß beim Häkeln und einen schönen Abend,

wünscht Euch Marie

Anleitung Mini-Frosch

Länge: ca. 7-8cm
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Aufwand: ca. 2h

Ich habe Baumwolle der Nadelstärke 2,5-3,5 in Hellblau (Apfelgrün) und einen Rest in Hellrosa und Dunkelrosa (Rot) verwendet. Eine Häkelnadel der Stärke 3 (2,5), eine stumpfe Nähnadel, etwas Füllwatte und zwei schwarze Sicherheitsaugen der Größe 4 (3) mm.

Zunächst mit Hellblau (Apfelgrün) den Kopf von oben nach unten in Spiralrunden häkeln.
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (10FM)
3.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (15FM)
4.Rd.: Jede dritte Masche verdoppeln. (20FM)
5.Rd.: Jede vierte Masche verdoppeln. (25FM)
6.Rd.: Jede fünfte Masche verdoppeln. (30FM)
7.Rd.: Jede sechste Masche verdoppeln. (35FM)
8.-10.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (35FM)
11.Rd.: Jede 6. und 7. Masche zusammenhäkeln. (30FM)
12.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (25FM)
13.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (20FM)
14.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (15FM)
Das Häkelstück umstülpen, so dass die „ungewohnte“/“linke“ Seite nach außen zeigt und den Kopf mit ganz viel Füllwatte füllen.
15.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (10FM)
16.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (5FM)
Den Faden abschneiden, durch die übrigen 5 Maschen fädeln, festziehen und vernähen.
Mit Dunkelrosa (Rot) und kleinen Stichen Mund und mit Hellrosa Wangen aufsticken.

Für den Körper (von unten nach oben) mit Hellblau (Apfelgrün) wie folgt in Spiralrunden häkeln.
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (10FM)
3.Rd.: Jede zweite Masche verdoppeln. (15FM)
4.Rd.: Jede fünfte Masche verdoppeln. (18FM)
Beim hellblauen Frosch habe ich nun die Farbe gewechselt und abwechselnd mit Dunkelrosa und Hellrosa gehäkelt.
5.+6.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (18FM)
7.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (15FM)
8.+9.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (15FM)
Mit Füllwatte füllen.
10.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (10FM)
Den Faden lang abschneiden und den Körper unter den Kopf nähen.
Beim grünen Frosch habe ich mit Rot ein Herz aufgestickt.

Für die Augen mit Hellblau (Apfelgrün) in Spiralrunden wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. Den Fadenring noch nicht so straff zuziehen! (5FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (10FM)
3.Rd.: Jede fünfte Masche verdoppeln. (12FM)
Ein Sicherheitsaugen im Loch vom Fadenring in Runde 1 befestigen und den Fadenring anschließend strammziehen.
4.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (10FM)
5.Rd.: Je zwei Maschen zusammenhäkeln. (5FM)
Den Faden lang abschneiden und das Auge hinten zunähen. Noch ein zweites Auge häkeln und beide Augen oben annähen.

Mini-Frosch_schautmal_de_3

Für die Beine mit Hellblau (Apfelgrün) in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 4FM anschlingen. (4FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (8FM)
3.-5.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (8FM)
Für den grünen Frosch seid Ihr nun fertig, für den hellblauen geht es wie folgt weiter:
6.Rd.: Die 1.+2., sowie die 4.+5., sowie die 7.+8. Masche zusammenhäkeln. (5FM)
7.-11.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (5FM)
Den Faden lang abschneiden, etwas mit Watte füllen und das Bein an den Körper nähen. Noch ein weiteres Bein häkeln.

Für die Arme mit Hellblau (Apfelgrün) in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
Nun weichen die Anleitungen ab:
Für den hellblauen Frosch den Fadenring mit einer KM in die erste FM schließen und direkt im Anschluss 6LM anschlagen. Den Faden lang abschneiden.
Für den grünen Frosch wie folgt häkeln:
2.-4.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (6FM)
Den Faden lang abschneiden, etwas mit Watte füllen und den Arm seitlich an den Körper nähen. Noch einen weiteren Arm häkeln.

Fertig sind zwei kleine Frösche!

Diese Anleitung erschien zuerst auf wwww.schautmal.de (August 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Frösche sind zum Verkauf bestimmt.

Free Pattern Heartsnail

Hello everybody. I’ve written out a free English crochet pattern for my little heartsnail.

Herzschnecke

It is not tested completely, so if you’re feeling crafty and adventurous, do give it a try! These snails make anybody’s heart melt. 🙂
Don’t be afraid of giving me feedback on my facebook-site schautmal.de! You can also find me as instagram: @schautmal.de. 🙂

Herzschnecke_beide_schautmal_de_1

Pattern Heartsnail (American Crochet Terms)

Finished stuffie measures approx. 3,9 inches long.

Materials:
– Size C (3mm) crochet hook
– Yarn in beige and colours you love
– Embroidery floss in black
– Poly-fil stuffing
– Tapestry needle

Abbreviations:
Ch = Chain
SS = Slip Stitch
SC = Single Crochet
Dec = Single Crochet Decrease
Inc = Single Crochet Increase
Rd. = Round
rep = repeat

Note: I worked in continuous rounds (vs. joined rounds).

Snail Shell:
Work a heart (for free pattern click here) with any colour you like.

Body:
With beige.
Rd.1: Magic ring, make 6 SC in ring. (6 SC)
Rd.2+3: SC in each stitch around. (6 SC)
Rd.4: SC, Inc, SC, Inc, SC, Inc. (9 SC)
Rd.5: SC in each stitch around. (9 SC)
Rd.6: SC 2, Inc, SC 2, Inc, SC 2, Inc. (12 SC)
Rd.7-19: SC in each stitch around. (12 SC)
Rd.20: *SC 2, Dec*, rep 3 times. (9 SC)
Rd.21: SC in each stitch around. (9 SC)
Rd.22: *SC 1, Dec*, rep 3 times. (6 SC)
Fasten off and close gap. Leave long end for sewing to the heart (see photos 1 and 2).

Herzschnecke_Anleitung_schautmal_de

Head:
With beige.
Rd.1: Magic ring, make 6 SC in ring. (6SC)
Rd.2: SC 2 in each SC around(12 SC)
Rd.3: *SC 1, Inc*, rep 6 times. (18 SC)
Rd.4: *SC 2, Inc*, rep 6 times. (24 SC)
Rd.5: *SC 3, Inc*, rep 6 times. (30 SC)
Rd.6: SC in each stitch around. (30 SC)
Rd.7: *SC 8, Dec*, rep 3 times. (27 SC)
Rd.8+9: SC in each stitch around. (27 SC)
Rd.10: *SC, Dec*, rep 9 times. (18 SC)
Rd.11: SC in each stitch around. (18 SC)
Rd.12: *SC, Dec*, rep 6 times. (12 SC)
Rd.13: SC in each stitch around. (12 SC)
Stuff with poly fil.
Rd.14: *Dec*, rep 6 times. (6 SC)
Rd.15: SC in each stitch around. (6 SC)
Push flat and work through both sides 3SC.
Fasten off and leave long end for sewing. Sew the head to the heart (see photos 3 and 4). Using black embroidery floss, embroider eyes and mouth onto the face.

Tentacle (x2):
With beige.
Rd.1: Magic ring, make 6 SC in ring. (6 SC)
Rd.2: SC in each stitch around. (6 SC)
Rd.3: SC, Dec, SC, Dec. (4 SC)
Rd.4+5: SC in each stitch around. (4 SC)
Fasten off and leave a long end for sewing to the head.

Your snail is now complete! 🙂

Don’t forget to share your finished projects with me in the comments section below or on my social media Facebook! I love seeing how you each put your own personal touches on your heartsnail!

This pattern is an original pattern by Marie of www.schautmal.de (Juli 2016). Please do not claim this pattern as your own. If you wish to share this pattern, you may link to this pattern but please do not reprint it on your site. Do NOT sell the pattern or distribute it. Do NOT sell products made from this pattern. Thank you for being respectful and for your understanding!

Merken

Merken