Gehäkelte Fee Margarita

Guten Morgen! Die kleine Margarita und ich wünschen Euch einen schönen Start in die Woche.

Gehäkelt habe ich die süße Blumenfee nach Anleitung von Mia Johnson. Ich mag ihr kleines Blütenkleidchen und ihre dezente Frisur. Zwei Jahre habe ich nicht eine einzige Puppe gehäkelt, hatte sogar eher eine Abneigung dagegen. Umso süßer find ich nun die vielen kleinen und großen Häkelpüppchen, die man so im Netz entdecken kann.

Liebe Grüße an Euch da draußen, Eure Marie

Gehäkelte Pilze im Glas

pilze-im-glas_schautmal_de_3

Guten Abend! Ich hab noch ein bisschen Glück im Glas gezaubert!

Ihr braucht: Ein Einmachgläschen, etwas Steckschaum, Moos aus Island (oder dem Garten… oder dem Bastel“märchenwolle“-Land ), zwei gehäkelte Pilze, ein bisschen Draht und Deko: Fertig ist das GLÜCK IM GLAS.

pilze-im-glas_schautmal_de_2

Urlaub ist so toll, da kann man soooooo viel basteln. Habt einen schönen Abend, Eure Marie

pilze-im-glas_schautmal_de_1

Merken

DIY Segelboote

Boote_schautmal_de_1

Ein kleiner Spaziergang, Stöcke und Holz sammeln, ein Segel häkeln, einleimen und trocknen lassen…. <3 SAIL AWAY <3

Boote_schautmal_de_2

Mit diesen kleinen, einfachen Segelbooten kommt garantiert Urlaubsstimmung auf.

Boote_schautmal_de_3
Habt einen schönen Abend, Eure Marie

Merken

Kakteeeeeeen

Kakteen_schautmal_de_1

Meine unkomplizierten Büroplanzen sind fertig! 😀
Die Gratisanleitungen für den dicken runden Kaktus findet Ihr bei „Little Things Blogged“ (klick hier).

Kakteen_schautmal_de_2

Irgendwie strahlt so ein „Kleiner Grüner“ für mich Ruhe aus.

Das Design vom dunkelgrünen Kaktus ist von Airali (klick hier). Die Idee, die „Erde“ aus Filz zu basteln, finde ich super. Auch die Tontöpfchen haben endlich eine Verwendung gefunden.

Kakteen_schautmal_de_3

Macht’s euch grün! 🙂 Eure Marie!

Ein Rabenpaar

Gestern habe ich mit einer Freundin synchron-gehäkelt.

Rabe_schautmal_de_1

Dabei ist dieses süße Rabenpaar nach Gratisanleitung von „I crochet things“ (klick hier) entstanden.

Wie ein altes Ehepaar nehmen sie auf unserer Buche Platz und  lästern über die Amseln. 🙂

Rabe_schautmal_de_2

So ein Raben-Leben müsste man haben. 😀

Rabe_schautmal_de_3

Und nun geht’s im Sturzflug rüber zum Zaun.

Rabe_schautmal_de_4

Anleitung Blüte

Glueckszipfel_schautmal_de_4

Für alle, die zum Beispiel Ihren Glückszipfel schmücken wollen, kommt hier die Anleitung für eine große Blüte.

Bluete_schautmal_de

Viel Spaß!

Anleitung Blüte

Durchmesser: ca. 7,5cm
Schwierigkeitsgrad: mittel
Aufwand: ca. 40min

Ich habe Baumwolle der Stärke 2,5-3,5 in Waldgrün, Dunkelrot und Helllila verwendet. Eine Häkelnadel der Stärke 3, eine Schere und eine stumpfe Nähnadel.

Für das Blatt mit Grün 8LM anschlagen. (Foto 1)
In die 2. Masche von der Nadel 2hSt häkeln. (Foto 2) Nun nacheinander in jede LM 1 hSt häkeln. (Das sind insgesamt 6hSt, Foto 3). In die letzte Masche 1 weiteres hSt häkeln. Nun die Arbeit etwas drehen und an der anderen Seite der LM-Kette entlang wieder 6hSt häkeln. In die letzte FM noch 3 weitere hSt. Mit einer KM in die 1.LM (siehe Foto 4 und 5) schließen. (19hSt)

Bluete_Anleitung_1_schautmal_de

Insgesamt 5 Blätter häkeln.

Bluete_Anleitung_2_schautmal_de

Nun mit Rot einen FR mit 5 FM anschlingen. Jede Masche verdoppeln. (10FM)
Nun ein Blatt auf den roten Kreis legen, so dass sich die rechten Seiten berühren und die rote Schlinge durch die erste Masche des Blattes ziehen. 1LM häkeln und das Blatt und den Kreis mit 2FM verbinden (siehe Fotos). Jetzt das nächste Blatt auf den Kreis legen und wieder durch Blatt und Kreis gleichzeitig häkeln und die beiden mit 2FM verbinden.
Dies für alle 5 Blätter wiederholen. Mit einer KM in die erste rote FM schließen. Die Fäden auf der Rückseite verknoten und abschneiden. Ggf. einen Faden zum Annähen hängen lasen.

Bluete_Anleitung_3_schautmal_de

Am Ende habe ich für jedes Blatt mit Lila hinten am roten Kreis angeschlungen und durch jedes Blatt in der Mitte entlang gestochen (siehe Foto) und je 4KM herausgehäkelt.
Fertig ist eine kleine Blüte.

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Maerz 2016).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Häkeleien sind zum Verkauf bestimmt.

Anleitung Eichhörnchen

Eichhoernchen_schautmal_de_1

Dieses kleine Hörnchen hat schon einen großen Fan.

Zack, wird es mit ins Spielzimmer genommen. 😉

Eichhoernchen_schautmal_de_2

Aber nach dem Spielen darf es natürlich wieder nach hause.

Eichhoernchen_schautmal_de_3

Eine der Kastanien hat mich beim Häkeln auf einer Parkbank übrigens übelst am Kopf getroffen. Da kam mir die Idee: Sammeln und etwas daraus basteln. In Herzform mit Heißkleber aneinander geklebt und darauf noch eine zweite Schicht Kastanien. Fertig!
Und das Eichhörnchen häkelt Ihr so:

Anleitung Eichhörnchen

Länge: ca. 9cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 2h

Ich habe Wolle (65%Schurwolle, 35%Alpaca) der Nadelstärke 4 in Dunkelbraun und weiße Baumwolle der Nadelstärke 3 verwenden. Eine Häkelnadel der Stärke 4 und 2,5, Füllwatte, eine Schere und eine stumpfe Nähnadel.

Es wird komplett in Spiralrunden gehäkelt.

Zunächst mit Dunkelbraun und Nadel 4 den Kopf wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (9FM)
3.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (12FM)
4.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (24FM)
5.-8.Rd.: In jede Masche 1FM. (24FM)
9.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (18FM)
10.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
Mit Füllwatte füllen.
11.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (6FM)
Den Faden lang abschneiden, durch die übrigen 6 Maschen fädeln, festziehen und zum späteren Annähen hängen lassen.

Für den Körper mit Dunkelbraun und Nadel 4 wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (12FM)
3.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (18FM)
4.-7.Rd.: In jede Masche 1FM. (18FM)
8.Rd.: Jede 8. und 9. Masche zusammenhäkeln. (16FM)
9.Rd.: Jede 7. und 8. Masche zusammenhäkeln. (14FM)
10.Rd.: In jede Masche 1FM: (14FM)
11.Rd.: Jede 6. und 7. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
Mit Füllwatte füllen.
12.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (9FM)
13.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (6FM)
Den Faden abschneiden, durch die übrigen 6 Maschen fädeln, festziehen und vernähen.

Für die Hinterpfoten mit Dunkelbraun und Nadel 4 wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 4FM anschlingen. (4FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (8FM)
3.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (6FM)
4.Rd.: In jede Masche 1FM. (6FM)
Den Faden abschneiden und das Bein seitlich hinten annähen. Noch ein zweite Pfote häkeln.

Für den Bauch mit Weiß und Nadel 2,5 8LM anschlagen und in der 3. (!) Masche von der Nadel beginnend 6hSt häkeln.
Die Arbeit leicht drehen und vor Kopf (dort wo das letzte hSt ist) zusätzlich 1FM häkeln. Wieder leicht drehen und an der anderen Seite der LM-Kette entlang 6hSt häkeln. Vor Kopf (in die 2. LM vom Anfang) mit einer KM schließen. Den Faden lang abschneiden und den Bauch vorne an den Körper nähen.

Für die Vorderpfoten mit Dunkelbraun und Nadel 4 wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 4FM anschlingen. (4FM)
2.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (6FM)
3.-5.Rd.: In jede Masche 1FM. (6FM)
Den Faden abschneiden und das Bein seitlich vorne annähen. Noch eine zweite Pfote häkeln.

Den Schwanz mit Dunkelbraun und Nadel 4 wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 6FM anschlingen. (6FM)
2.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (9FM)
3.-8.Rd.: In jede Masche 1FM. (9M)
9.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (12FM)
10.+11.Rd.: In jede Masche 1FM. (12FM)
12.Rd.: Jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (10FM)
Den Schwanz wie auf dem Foto „falten“, zusammennähen und hinten an den Körper nähen.Eichhoernchen_schautmal_de_Anleitung

Für die Ohren mit Dunkelbraun und Nadel 4 4LM anschlagen und wie folgt häkeln: In der 2. Masche von der Nadel beginnend 1KM, 1hSt und 1FM häkeln. Die Arbeit leicht drehen und vor Kopf (dort wo die letzte FM ist) noch eine FM häkeln. Wieder leicht drehen und an der anderen Seite der LM-Kette entlang 1FM, 1hSt und 1KM häkeln.
Den Faden lang abschneiden und zwischen Runde 6 und 7 am Kopf annähen.
4 Fäden Wolle abschneiden, durch die obereste Masche am Ohr ziehen und mit einem Knoten fixieren. Auf die gewünschte Länge zurecht schneiden. Noch ein zweites Ohr häkeln.

Mit Schwarz Augen, Nase und ggf. einen Mund aufsticken.

Fertig ist ein kleines Eichhörnchen!

Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Eichhörnchen sind zum Verkauf bestimmt.

Jetzt anzüchten! (Update nach 5 Wochen)

Damit das Osternest püntlich zum Fest in voller Pracht erstrahlt, habe ich vor einer  Woche Erde und Schaufel gezückt.

Pflanzen_Blog_1

Neben Ostergras habe ich ein paar Becherchen mit Petersilie, Schnittlauch und Tomaten angelegt. Es wird spannend, denn ich hab überhaupt keine Ahnung vom Pflanzen und bin blutiger Anfänger.

Pflanzen_Blog_2

Natürlich werde ich Euch auf dem Laufenden halten:

Pflanzen_Blog_3Pflanzen_Blog_6

Entweder hatte ich zwei Wochen lang TOMATEN auf den Augen oder es hat wirklich so lange gedauert. Aber das Hegen und Pflegen hat sich geloht: Ein zartes Pflänzchen lukt nun empor.

Pflanzen_Blog_5

Pflanzen_Blog_7

Pflanzen_Blog_8

Pflanzen_Blog_9