Gehäkeltes Auto mit Tannenbäumchen

Mein Weihnachtsbaumexpress 🎄😊 Das Bäumchen hat als Stamm eine kleine Holzkugel.
Die englische, bebilderte Anleitung für das Auto findet Ihr bei „Look at what I made“. Das Bäumchen ist improvisiert.
Ich war ja schon enttäuscht, hatte ich am Tag vor Heiligabend doch etwas mehr „Chaos“ in der Stadt erwartete. Noch einmal schlafen….

Gehäkelter Kürbis

Die erste Herbstdeko ist gehäkelt.

Ein dicker Kürbis nach Anleitung von Meg made with Love.

Genäht aus einem karierten Häkelstück aus einfachen Stäbchen, kombiniert mit ein paar Perlen.

Die kleinen Etiketten findet Ihr auch als gratis Download im Blog von Meg. Habt einen schönen Abend, Eure Marie

Merken

Gratis Häkelanleitung Blumenzipfel

Schon soooo lang ist es her, dass ich einen Glückszipfel für Euch entworfen habe. Neben Sonnen-, Bären- und Marienzipfel gesellt sich zu den klassischen Glückszipfeln nun ein herziger Blumenzipfel.

Auf seinem Köpfchen findet sich eine ganze Blütenpracht. Sitzt der Blumenzipfel auf einer Wiese, so ist er wohlgetarnt und ein begehrter Landeplatz für Schmetterlinge. <3

Freunde zu finden war gar nicht schwer für das strahlende Blumenkind. Sonnenzipfel und Glückszipfel leisten gerne Gesellschaft.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Häkeln und freue mich wie immer über Fotos per Mail, auf Facebook oder Instagram.

Alles Liebe und vor allem viel Glück, Eure Marie

Anleitung Blumenzipfel

Höhe: ca. 14cm
Schwierigkeitsgrad: mittel
Aufwand: ca. 4h

Ich habe Baumwolle der Stärke 2,5-3,5 in Hellgrau, 4 verschiedene Rosatöne und 3 verschiedene Grüntöne verwendet. Eine Häkelnadel der Stärke 3, Füllwatte, schwarzes Stickgarn, ggf. Schleifenband, eine Schere und eine stumpfe Nähnadel.
Es wird komplett in Spiralrunden gehäkelt.

Kopf und Körper werden von oben nach unten in einem Stück gehäkelt. Mit der Farbe für den Zipfel (helles Gelbgrün) wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.+3.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (5FM)
4.Rd.: Die 1., 3. und 5. Masche verdoppeln. (8FM)
5.Rd.: In jede Masche 1FM. (8FM)
6.Rd.: Zu Altrosa wechseln. Die 1., 4. und 7. Masche verdoppeln. (11FM)
7.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (11FM)
8.Rd.: Die 5. Masche verdoppeln. (12FM)
9.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (18FM)
10.Rd.: Jede 6. Masche verdoppeln. (21FM)
11.Rd.: Zu Hellrosa wechseln. Jede 7. Masche verdoppeln. (24FM)
12.Rd.: Die 12. und 24. Masche verdoppeln. (26FM)
13.Rd.: Die 13. und 26. Masche verdrei(!)fachen. (30FM)
14.Rd.: Die 14. und 29. Masche verdreifachen. (34FM)
15.Rd.: Die 15. und 32. Masche verdreifachen. (38FM)
16.+17.Rd.: In jede Masche 1FM. (38FM)

18a.Rd.: Nun in die andere Richtung häkeln (oder normal weiter, wie ihr mögt). In dieser Runde nur in das vordere Maschenglied einstechen und wie folgt häkeln: 3LM anschlagen und ohne eine Masche auszulassen 1Stb in die nächste Masche häkeln. In die nächste Masche (1 Stb und 1DoStb), in die nächste Masche (1DOStb und 1Stb), in die nächste Masche (1Stb, 3LM, sowie 1KM) häkeln. Wenn Ihr das nun insgesamt 9mal macht, sollten noch 2 Maschen übrig bleiben, in die Ihr je eine KM häkelt. Den hellrosa-farbenen Faden abschneiden und verähen.

18b.: In einem freien hinteren Maschenglied von Runde 17 nun Hellgrau anschlingen und nur in das hintere freie Maschenglied der Runde 17 häkeln. In jede Masche 1FM häkeln. (38FM)

19.+20.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (38FM)
21.Rd.: Die 18.+19., sowie die 37.+38. Masche zusammehäkeln. (36FM)
22.+23.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (36FM)
24.Rd.: Jede 8. und 9. Masche zusammenhäkeln. (32FM)
25.Rd.: Jede 7. und 8. Masche zusammenhäkeln. (28FM)
26.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (21FM)
Den Kopf mit Füllwatte füllen.
27.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (14FM)
28.Rd.: Je 2. Maschen zusammenhäkeln. (7FM)
29.Rd.: In jede Masche 1FM. (7FM)
30.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (14FM)
31.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (21FM)
32.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (28FM)
Den Hals und ggf. noch etwas den Kopf mit Watte füllen.
33.Rd.: Jede 4. Masche verdoppeln. (35FM)
34.+35.Rd.: In jede Masche 1FM. (35FM)
36.Rd.: Jede 5. Masche verdoppeln. (42FM)
37.-42.Rd. (Das sind 6 Runden!): In jede Masche 1FM. (42FM)
43.Rd.: Jede 6. und 7. Masche zusammenhäkeln. (36FM)
44.Rd.: In jede Masche 1FM. (36FM)
45.Rd.: In dieser Runde nur in das hintere Maschenglied einstechen und jede 5. und 6. Masche zusammenhäkeln. (30FM)
46.Rd.: Jede 4. und 5. Masche zusammenhäkeln. (24FM)
47.Rd.: Jede 3. und 4. Masche zusammenhäkeln. (18FM)
Den Körper mit Füllwatte füllen. Der Blumenzipfel soll flach sitzen, also nach unten hin nicht zu prall füllen.
48.Rd.: Jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (12FM)
49.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (6FM)
Den Faden abschneiden, durch die übrigen 6 Maschen fädeln, festziehen und vernähen.

Nun häkeln wir die Blüten-„Ringe“ von unten nach oben. Der erste, unterste in Hellrosa ist bereits fertig.

Für den 2. Ring mit Lachsrosa 26LM anschlagen und mit 1KM zum Ring verbinden.
1.Rd.: Nun in diesen Ring 42FM häkeln und in Spiralrunden weiterhäkeln.
2.Rd.: Nacheinander wie folgt häkeln: 1FM, 1FM, 1hSt, 1hSt, 1hSt, 1FM, 1FM. Dies macht Ihr nun insgesamt 6Mal.
3.Rd.: (Jetzt nacheinander 1KM, 1FM, 1hSt und 1Stb häkeln. Nun direkt 2LM anschlagen und in die 2.Masche von der Nadel 1KM häkeln. Da wo gerade das Stäbchen war, noch ein weiteres Stäbchen häkeln. Jetzt nacheinander 1hSt, 1FM und 1KM.) Das macht Ihr insgesamt 6 Mal.

Für den 3. „Blatt“-Ring mit Dunkelgrün 24LM anschlagen und mit 1KM zum Ring verbinden.
1.Rd.: Nun in diesen Ring 36FM häkeln und in Spiralrunden weiterhäkeln.
2.Rd.: (In die ersten 3 Maschen je 1FM häkeln. Nun direkt 7LM anschlagen und in der zweiten Masche von Nadel beginnend nacheinander wie folgt in die Luftmaschen häkeln: 1KM, 1FM, 1FM, 1hSt, 1hSt, 1hSt. Jetzt seid Ihr wieder unten am Häkelstück und macht in die letzte behäkelte FM noch zusätzlich eine KM zum fixieren des Blatts. In die nächsten 3 Maschen je 1FM häkeln.) Dies macht Ihr insgesamt 6Mal.

Für den 4. Ring mit Altrosa 20LM anschlagen und mit 1KM zum Ring verbinden.
1.Rd.: Nun in diesen Ring 30FM häkeln und in Spiralrunden weiterhäkeln.
2.Rd.: (2LM anschlagen (diese zählen nicht als Masche) und in die erste Masche 1hSt häkeln. Nun nacheinander wie folgt häkeln: 1Stb, (3 Doppelstäbchen in die nächste Masche), 1Stb, 1hSt, 1KM.) Dies macht Ihr insgesamt 4Mal.

Für den 5. Ring mit Pink 14LM anschlagen und mit 1KM zum Ring verbinden.
1.Rd.: Nun in diesen Ring 20FM häkeln und in Spiralrunden weiterhäkeln.
2.Rd.: (2LM anschlagen (diese zählen nicht als Masche), in die nächste Masche 1Stb und in die nächste Masche (1hSt und 1KM)häkeln.) Dies macht Ihr insgesamt 10Mal.

Für den 6., obersten Ring mit Hellrosa 10LM anschlagen und mit 1KM zum Ring verbinden.
1.Rd.: Nun in diesen Ring 15FM häkeln und in Spiralrunden weiterhäkeln.
2.Rd.: Nun immer abwechselnd 1KM und 2LM häkeln. Dabei keine Masche überspringen, so dass Ihr am Ende 15KM gemacht habt.

Die Blütenringe habe ich von unten nach oben nacheinander angenäht. Zum Testen der Abstände habe ich sie vor dem Nähen einmal zur Probe aufgesteckt.
Zur Verzierung habe ich zum Schluß mit Hellgrün eine Luftmaschenkette mit 70 Luftmaschen gehäkelt und sie wild drapiert und angenäht. 🙂

Für die Arme mit Hellgrau (Hellgrau) wie folgt häkeln:
1.Rd.: Einen Fadenring mit 7FM anschlingen. (7FM)
2.-4.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (7FM)
5.Rd.: Die 1.+2., sowie die 6.+7. Masche zusammenhäkeln. (5FM)
6.-12.Rd. (Das sind 7 Runden.): In jede Masche 1FM häkeln. (5FM)
Den Faden lang abschneiden, den Arm nicht füllen und seitlich flach an den Übergang zwischen Hals und Körper nähen.
Einen zweiten Arm häkeln und an die andere Seite nähen.

Für die Beine mit Hellgrau wie folgt häkeln. (Achtung! Ihr könnt hier selbst entscheiden, ob Ihr das Häkelstück auf rechts (also normal wie immer) oder auf links häkelt wie ich und annäht.)
1.Rd.: Einen Fadenring mit 5FM anschlingen. (5FM)
2.Rd.: In jede Masche 2FM häkeln. (10FM)
3.Rd.: In die ersten drei Maschen je 5 Stäbchen zusammen abmaschen (also in jede der ersten drei Maschen je eine Büschelmasche/Poppcornmasche arbeiten.) Die 4., 6., 8. und 10. Masche verdoppeln. (14 Maschen)
4.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (14FM)
5.Rd.: Je 2 Maschen zusammenhäkeln. (7FM)
Den Faden lang abschneiden, das Bein nicht füllen und vorne flach an den Körper nähen, so dass der Blumenzipfel bequem sitzen kann.

Ein zweites Bein häkeln und ebenfalls annähen. Mit diesem Arbeitsfaden könnt Ihr nach Belieben ein kleines Kreuz als Bauchnabel auf den Bauch sticken.

Für das Ohr mit Hellgrau einen FR anschlingen und 3FM hineinhäkeln. Den FR nicht (!) zusammenziehen, sondern so lassen, damit ein Halbkreis entsteht. Den Faden lang abschneiden und seitlich an den Kopf unterhalb der Mütze nähen. Ein zweites Ohr häkeln und an die andere Seite nähen. Mit diesem Arbeitsfaden könnt ihr auch eine Nase andeuten, indem Ihr 3 oder 4Mal übereinander von links nach rechts, mittig auf dem Kopf, stecht.

Mit Sticktwist zwei Augen aufsticken und mit grau eine Nase aufsticken.
Zum Schluss habe ich ein Schleifchen um den Hals geknotet.

Fertig ist eine kleiner Blumenzipfel. Macht ihm noch einen Freund, dann ist er nicht allein und vergesst bitte nicht, mir per Mail oder auf Facebook Fotos zu zeigen! 🙂
Die Anleitungen zu den anderen Zipfeln findet Ihr gratis hier im Blog unter „Gratis Häkelanleitungen“ -> Sonnen-, Bären-, Marien-, Glückszipfel. Viel Spaß.

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (Juni 2017).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Zipfel sind zum Verkauf bestimmt.

 

Häkelanleitung Pflanzkörbchen Duo

Hallo Ihr Lieben. Heute habe ich mal wieder eine Gratisanleitung für Euch. Schachenmayr war so lieb und hat mir zum Probieren ein Paar Knäuel Catania Grande überlassen. Zum Frühling – oder auch zum Verschenken an Ostern – hatte ich Lust, ein Pflanzkörbchen-Duo zu häkeln.

Die Breite und Höhe ist natürlich variabel. Ich habe die Körbchen so angepasst, dass mein etwas größerer Lavendelstrauch und meine kleinere Ranunkel darin Platz finden. Außerdem passte es genau vom Wollverbrauch (150g, also 3 Knäuel).

Gehäkelt habe ich mit Nadel 6. Da ich recht stramm häkel, sind die Körbchen standfest. Das hat mich sogar freudig überrascht, da das für Baumwolle nicht selbstverständlich ist. Die süßen Holzanhänger von Rico machen die Körbe zu einem individuellen Geschenk ( für mich selbst) 😀

Natürlich könnt Ihr sie auch als Utensilo für Schmuck, Badezimmerutensilien oder Spielzeug verwenden. Und das Beste: Sie sind ein super Last-Minute-Geschenk.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen, Vergößern, Verkleinern, mit anderem Farbwechsel, mit umgeklapptem Rand…. Der Fantasie sind mal wieder keine Grenzen gesetzt. Habt einen schönen Abend, Eure Marie

P.S.: Es ist so still auf meiner Instagram-Seite. Schaut(doch)mal vorbei: KLICK! <3

Anleitung Pflanzkörbchen Duo
Durchmesser des Bodens: ca. 12 und 13cm
Höhe: je ca. 13,5cm
Schwierigkeitsgrad: leicht
Aufwand: ca. 2h

Ich habe 3 Knäuel (3x50g) Catania Grande der Stärke 4-5 aus 100% Baumwolle mit Nadel 6 verhäkelt. Außerdem braucht Ihr eine Nähnadel und auf Wunsch zur Zierde kleine Anhänger oder Knöpfe.

Für das hellere Körbchen mit Durchmesser 13cm und Höhe 13,5cm von unten nach oben wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Mit der Grundfarbe (Grün) einen Fadenring mit 8FM anschlingen. (8FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (16FM)
3.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (24FM)
4.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (32FM)
5.Rd.: *1FM, die nächste Masche verdoppeln, 2FM*, von *bis* noch 7mal wiederholen (40FM)
6.Rd.: Jede 5. Masche verdoppeln. (48FM)
7.Rd.: .: *2FM, die nächste Masche verdoppeln, 3FM*, von *bis* noch 7mal wiederholen (56FM)
8.Rd.: Jede 7. Masche verdoppeln. (64FM)
9.Rd.: Jede 15. und 16. Masche zusammenhäkeln. (60FM)
10.Rd.-21.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (60FM)
22.Rd.-30.Rd.: Zur Randfarbe (Hellgrau) wechseln. In jede Masche 1FM häkeln. (60FM)
31.Rd.: In jede Masche 1KM häkeln. (60 Maschen)
Den Faden abschneiden und vernähen. Nach Belieben einen Knopf an den Rand nähen.

Für das dunklere Körbchen mit Durchmesser 12cm und Höhe 13,5cm von unten nach oben wie folgt in Spiralrunden häkeln:
1.Rd.: Mit der Grundfarbe (Dunkelgrau) einen Fadenring mit 8FM anschlingen. (8FM)
2.Rd.: Jede Masche verdoppeln. (16FM)
3.Rd.: Jede 2. Masche verdoppeln. (24FM)
4.Rd.: Jede 3. Masche verdoppeln. (32FM)
5.Rd.: *1FM, die nächste Masche verdoppeln, 2FM*, von *bis* noch 7mal wiederholen (40FM)
6.Rd.: Jede 5. Masche verdoppeln. (48FM)
7.Rd.: .: *2FM, die nächste Masche verdoppeln, 3FM*, von *bis* noch 7mal wiederholen (56FM)
8. Jede 13. und 14. Masche zusammenhäkeln. (52FM)
9.Rd.-23.Rd.: In jede Masche 1FM häkeln. (52FM)
24.Rd.-32.Rd.: Zur Randfarbe (Hellgrau) wechseln. In jede Masche 1FM häkeln. (52FM)
33.Rd.: In jede Masche 1KM häkeln. (52 Maschen)
Den Faden abschneiden und vernähen. Nach Belieben einen Knopf an den Rand nähen.

Fertig sind zwei Körbchen für Pflanzen, Krimskrams oder auch als praktisches Utensilo für das Badezimmer.

Diese Anleitung erschien zuerst auf www.schautmal.de (April 2017).  Anleitung und Fotos gehören Marie von www.schautmal.de. Bitte nennt mich als Designer und verlinkt auf diese Seite. Weder diese Anleitung, noch Teile davon, noch die fertigen Körbe sind zum Verkauf bestimmt. Bitte bleibt fair, es steckt viel Liebe und Mühe in meinen gratis Häkelanleitungen.

Gehäkelte Fee Margarita

Guten Morgen! Die kleine Margarita und ich wünschen Euch einen schönen Start in die Woche.

Gehäkelt habe ich die süße Blumenfee nach Anleitung von Mia Johnson. Ich mag ihr kleines Blütenkleidchen und ihre dezente Frisur. Zwei Jahre habe ich nicht eine einzige Puppe gehäkelt, hatte sogar eher eine Abneigung dagegen. Umso süßer find ich nun die vielen kleinen und großen Häkelpüppchen, die man so im Netz entdecken kann.

Liebe Grüße an Euch da draußen, Eure Marie

Gehäkelte Pilze im Glas

pilze-im-glas_schautmal_de_3

Guten Abend! Ich hab noch ein bisschen Glück im Glas gezaubert!

Ihr braucht: Ein Einmachgläschen, etwas Steckschaum, Moos aus Island (oder dem Garten… oder dem Bastel“märchenwolle“-Land ), zwei gehäkelte Pilze, ein bisschen Draht und Deko: Fertig ist das GLÜCK IM GLAS.

pilze-im-glas_schautmal_de_2

Urlaub ist so toll, da kann man soooooo viel basteln. Habt einen schönen Abend, Eure Marie

pilze-im-glas_schautmal_de_1

Merken

DIY Segelboote

Boote_schautmal_de_1

Ein kleiner Spaziergang, Stöcke und Holz sammeln, ein Segel häkeln, einleimen und trocknen lassen…. <3 SAIL AWAY <3

Boote_schautmal_de_2

Mit diesen kleinen, einfachen Segelbooten kommt garantiert Urlaubsstimmung auf.

Boote_schautmal_de_3
Habt einen schönen Abend, Eure Marie

Merken

Kakteeeeeeen

Kakteen_schautmal_de_1

Meine unkomplizierten Büroplanzen sind fertig! 😀
Die Gratisanleitungen für den dicken runden Kaktus findet Ihr bei „Little Things Blogged“ (klick hier).

Kakteen_schautmal_de_2

Irgendwie strahlt so ein „Kleiner Grüner“ für mich Ruhe aus.

Das Design vom dunkelgrünen Kaktus ist von Airali (klick hier). Die Idee, die „Erde“ aus Filz zu basteln, finde ich super. Auch die Tontöpfchen haben endlich eine Verwendung gefunden.

Kakteen_schautmal_de_3

Macht’s euch grün! 🙂 Eure Marie!

Ein Rabenpaar

Gestern habe ich mit einer Freundin synchron-gehäkelt.

Rabe_schautmal_de_1

Dabei ist dieses süße Rabenpaar nach Gratisanleitung von „I crochet things“ (klick hier) entstanden.

Wie ein altes Ehepaar nehmen sie auf unserer Buche Platz und  lästern über die Amseln. 🙂

Rabe_schautmal_de_2

So ein Raben-Leben müsste man haben. 😀

Rabe_schautmal_de_3

Und nun geht’s im Sturzflug rüber zum Zaun.

Rabe_schautmal_de_4