Und das gab’s zu Weihnachten!

Ich hoffe, Ihr genießt die Feiertage. Wie versprochen, hier eine kleine Auswahl meiner selbstgemachten Geschenke. Viel Spaß beim Anschauen!

Für Mama ein XXL-Korb aus Textilgarn:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Er macht sich übrigens super neben meinem Wollkorb. Aber verschenkt, ist verschenkt!;)

grosser Textilkorb Blog_6

Für die lieben Großeltern vom Enkelsohn natürlich die obligatorischen Fußabdrücke im Doppelpack: Einer für Oma, einer für Opa. Und dazu noch zwei Bäumchen und eine Karte aus dem Weihnachtskalender.


Für meine Oma ein gehäkelter Schutzengel. Omas lieben einfach Engelchen in allen Variationen. Unter seinem Kleid trägt er ein leise klingendes Glöckchen:


Und weil Bücher so wertvoll sind -gerade in der heutigen Zeit- hab‘ ich unserem Sohn ein Weihnachtsbuch personalisiert. In der Geschichte hilft er dem Weihnachtsmann, sieht aus dem Rentierschlitten seine beste Freundin und in seinem gemalten Kinderzimmer hängt sogar unser Familienfoto. Namen, Haarfarben, Lieblingsessen – Mama hatte Spaß beim Eintragen aller Daten und Fakten. 😉

personalisiertes Buch Blog

Und natürlich hat die ganze Familie einen Jahreskalender für 2015 bekommen. „Eine Reise durch das erste Lebensjahr“. Chronologisch angeordnete Fotos – dies ging besonders gut, weil wir ein Januar-Baby haben. Wie schnell das Jahr vergangen ist! In diesem Sinne zeige ich Euch spätestens Silvester eine Bastelidee zum Jahresanfang.
Frohe Weihnachten!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.